Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - Juli 2011

49 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Hoher Besuch am Leitenberg Gedenken an Retter italienischer Juden

Giovanni Patalucci gilt als der Oskar Schindler Italiens. 66 Jahre nach seinem Tod im KZ Dachau wurde ihm nun ein besondere Ehre zuteil. Von Robert Stocker

Feueralarm in Karlsfeld Großbrand in Dachdeckerbetrieb

Dicke Rauchschwaden über Karlsfeld: In einem Dachdeckerbetrieb in der Rothschwaige ist ein Großfeuer ausgebrochen. Der Schaden ist hoch.

Notfallseelsorge
Notfallseelsorge "Wir haben auch kein Herz aus Stein"

Der Mord in Petershausen hat die Menschen erschüttert. Einsatzkräfte sind bei solchen Tragödien oft hautnah dabei. Aber wer hilft ihnen? Ein Gespräch mit Notfallseelsorger Albert Wenning. Interview: Corinna Hillebrand-Brem

Musical am See
Bergkirchen Festival der Talente

Jürgen Rothaug hatte sein "Musical am See" wohl selbst unterschätzt: Um Mitternacht standen die Kinder immer noch auf der Bühne. Von einem tollen Projekt, das beinahe die Kurve nicht mehr gekriegt hätte. Von Corinna Hillebrand-Brem

Trinkwasser
Stadtwerke Dachau "Das Trinkwasser ist sauber"

Nach Regengüssen treten oft vermehrt Keime im Trinkwasser auf. München setzt deshalb Chlor zu. Nun fragt die SPD besorgt, warum das nicht auch in Dachau geschieht. Von Melanie Staudinger

Petershausen 61-Jähriger tötet Ex-Frau mit Küchenmesser

Er muss auf sein Opfer gewartet haben: Ein 61 Jahre alter Mann hat seine Ex-Frau auf offener Straße in Petershausen erstochen - vor den Augen ihrer neuen Familie. Am Tatort wartet er auf die Polizei. Von Daniela Gorgs

Junge Mode in Dachau Gegensätze - passgenau

Fetisch und Fesselkunst, Leder und Geschirr: Anna Klose aus Röhrmoos ist 22 Jahre alt und Designerin, die sich von Gegensätzen inspirieren lässt. Ihr Konzept geht auf - für ihre Herrenkollektion erhielt sie nun einen Preis. Von Anna Schultes

SZ-Forum in Dachau Der Weg zur Wende

Auf Einladung der Süddeutschen Zeitung diskutierten fünf Experten über die Zukunft der Energieversorgung. Sie sind sich einig: Der Umstieg auf erneuerbare Energien kann nur gelingen, wenn jeder seinen Beitrag leistet. Von Robert Stocker

Kläranlage Karlsfeld
Grundwasser in Karlsfeld Zittern vor dem nächsten Regen

Karlsfelds Keller stehen schon wieder unter Wasser.Die Kläranlage arbeitet am Limit. Und nun sind auch noch Schauer angesagt. Von Gregor Schiegl

Windkraft im Landkreis
Energiewende im Landkreis Die Angst vor dem Wildwuchs

Wer aus der Atomkraft aussteigen will, braucht Alternativen: Doch gerade Windkraft wird im Landkreis Dachau kontrovers diskutiert. Von Melanie Staudinger

Spielekonsole
Amtsgericht Dachau Game over

Der Spaß kam zwei Heranwachsende teuer zu stehen. Sie unterschlugen Spiele und Filme. Nun wurde am Amtsgericht das Urteil gesprochen. Von Daniela Gorgs

Energiewende im Landkreis Der Wille zur Wende

Thomas König leitet seit elf Jahren die Müllverbrennungsanlage in Geiselbullach. Bei der geplanten Energiewende stellt er sich eine Frage: Wie steht es um den gemeinsamen politischen Willen bis hinauf zur bayerischen Staatsregierung? Von Wolfgang Eitler

Energiewende im Landkreis Der Energiebauer

Josef Götz denkt voraus: Mit seiner Biogas-Anlage erzeugt er nicht nur Strom, sondern liefert die Wärme auch an Industriebetriebe. Er erklärt, warum er Nahrungsmittel zur Energieerzeugung verwendet. Interview von Melanie Staudinger

Energiewende im Landkreis Dämmen und sparen

Energetische Sanierungen senken den Energieverbrauch - doch viele Maßnahmen sind aufwendig und teuer. Sparen kann, wer handwerklich begabt ist. Von Daniela Gorgs

Amtsgericht Dachau
Amtsgericht Dachau Im Zweifel für den Arzt

Der Dachauer Stadt- und Kreisrat Bernhard Räpple war wegen versuchten Betrugs angeklagt: Er soll eine nicht mehr funktionstüchtige Jagdwaffe im Internet verkauft haben. Doch die Verhandlung vor dem Amtsgericht lief gut für ihn. Von Wolfgang Eitler

Energiewende im Landkreis "Mit etwas Geholper bekommen wir das hin"

Der Grünen-Kreisrat Zauscher sieht echte Chancen für die Energiewende: Die Politik könne jetzt keine Rolle rückwärts mehr machen - und wenn doch, würde sie sich selbst schaden. Ein Interview von Helmut Zeller

Amtsgericht Dachau
Amtsgericht Dachau Teure Gefälligkeit

Ein pensionierter Kaminkehrer steht vor Gericht: Er soll einen Ofen nicht fachgerecht angeschlossen und damit einen Großbrand in Haimhausen verursacht haben. Doch die Beweisaufnahme ist schwierig. Von Petra Schafflik

Dachau Wettlauf um Windkraft beginnt

Die Gemeinden im Landkreis suchen noch nach geeigneten Standorten für Windkraftanlagen. Doch die Investoren sind schneller. Einer hat jetzt ein Windrad beantragt - dort, wo man vielleicht am wenigsten damit gerechnet hätte. Von Melanie Staudinger

Karlsfelder CSU Unmut an der Basis

Zerreißprobe in der CSU: Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt muss sich bei den Karlsfelder Christsozialen viel Kritik anhören - wegen des Atomausstiegs. Von Omar El-Nahry

Triathlon in Karlsfeld Der Spaß, sich zu schinden

Etwa 1000 Teilnehmer gehen am Sonntag beim Karlsfelder Triathlon an ihre Leistungsgrenze. Doch eine solche Großveranstaltung will erst einmal organisiert sein. Von Anna Schultes

Bilder
Skatecontest in Dachau Backflip in der Bowl

Bilder Skater und Biker aus der ganzen Region treffen sich in Dachau zu einem Skatecontest. Dem Publikum wird einiges geboten: meterhöhe Sprünge, waghalsige Tricks und ganz viel Spaß. In Bildern. Von Melanie Staudinger

Markt Indersdorf Neues Leben im alten Klosterbräu

Nach langen Verhandlungen kann es jetzt losgehen: Das ehemalige Klosterbräu in Indersdorf wird saniert. Auch der Biergarten soll wieder öffnen. Von Robert Stocker

Landgericht
Dachau Räpples Jagdgewehr - ein Fall fürs Gericht

Der Dachauer Stadtrat Räpple verkaufte eine Waffe im Internet. Doch sie war funktionsuntüchtig. Nun steht er vor Gericht. Von Wolfgang Eitler und Robert Stocker

Polizei Dachau Einbrecherbande unterwegs

Die Einbrecher kamen am hellichten Tag: Eine bislang unbekannte Bande drang gleich in vier Ortschaften im Landkreis Dachau in Einfamilienhäuser ein. Doch nicht jeder Versuch gelang. Von Daniela Gorgs

Heinz Ratz in Dachau Musik für eine bessere Welt

Er schaut nicht weg: Der Liedermacher Heinz Ratz läuft für Obdachlose, schwimmt für Umweltverbände und radelt für Flüchtlinge. Jetzt gastiert er in Dachau. Von Melanie Staudinger

Jugendliche in Dachau "Es geht wilder und heftiger zu"

Gewaltvideos, Schulden und Alkohol: Immer mehr Dachauer Jugendliche haben ernsthafte Probleme. Die Sozialarbeiter sind überlastet, nur der Stadtrat könnte helfen. Von Melanie Staudinger

Energiewende im Landkreis Wärmequelle Mensch

Die neue Realschule Dachau hat Vorbildfunktion: Sie spart mehr Energie ein als andere öffentliche Gebäude im Landkreis. Im Haus gibt es keine Heizkörper. Wärmelieferanten sind Schüler und Lehrer. Von Rudi Kanamüller

Ein Europameister aus Erdweg Gewichtheber mit 64 Jahren

Für Max Mühlbauer zählt nur Platz eins: Er ist amtierender Europameister im Gewichtheben und 64 Jahre alt. Von Isabella Bayer

Energiewende im Landkreis Kraft, die Kraft schafft

Die Haniels aus Haimhausen sind ein regionaler Energieproduzent, der auch in die Region investiert. Von Rudi Kanamüller

EC-Karten (Symbolbild)
Polizei ermittelt Die seriösen Betrüger

Ein Brillenfachgeschäft hat an Dachauer Geschäftsleute eine ungewöhnliche Mail verschickt: Vorsicht, in der Stadt sind EC-Karten-Betrüger unterwegs. Von Robert Stocker

Altstadtfest in Dachau Orange Fizz und Lupin gegen den Regen

Das Experiment ist geglückt: Zwei junge Dachauer Bands begeistern ihr Publikum beim Altstadtfest. Von Anna Schultes und Melanie Staudinger

Dachauer Grundschüler zeigen ihre Werke "Originell, witzig, kreativ"

Wochenlang bastelten 1600 Grundschüler aus Dachau mit dem Künstler Birdman. Jetzt zeigen sie ihre Werke - tausende Vögel sind in der ganzen Altstadt zu sehen. Von Anna Schultes

Energiewende im Landkreis Mit der Kraft der Sonne

Phoenix Solar mit Sitz in Sulzemoos beschäftigt mehr als 400 Mitarbeiter. Das Unternehmen für Photovoltaikanlagen ist nicht nur im Landkreis, sondern weltweit aktiv. Von Gregor Schiegl

Neues Altenpflegeheim in Dachau Traumstart eines Giganten

Die Kursana GmbH eröffnet auf dem ehemaligen Baywa-Gelände in Dachau ein neues Pflegeheim. Und die Anfragen reißen nicht ab. Von Gregor Schiegl

Energiewende im Landkreis Der Sonnenanbeter

Willi Kirchensteiner aus Markt Indersdorf ist ein Pionier der Solarenergie - als Erfinder und als Pädagoge. Von Robert Stocker

Martin Güll in Durban "Die Welt geht jetzt nicht unter"

Enttäuschung beim SPD-Abgeordneten Martin Güll: Er erlebte die Niederlage Münchens bei der Olympia-Bewerbung live in Durban. Von Melanie Staudinger

Energiewende im Landkreis
Energiewende im Landkreis Umdenken und anpacken

Die Klimaschutzbeauftragte des Landkreises, Brigitte Detering, glaubt an die Energiewende. Aber nur, wenn der Umstieg auf erneuerbare Energien auch ins Bewusstsein der Bürger dringt. Von Walter Gierlich

Orange Fizz aus Dachau Ziemlich nervös

Die Dachauer Funkband Orange Fizz fiebert ihrem Auftritt am Samstag auf dem Schrannenplatz entgegen: Dort soll ihre erste Live-Aufnahme entstehen. Von Anna Schultes

Amtsgericht Dachau Mobbing im weltweiten Netz

Auch wer nicht bei sozialen Netzwerken im Internet angemeldet ist, kann dort Opfer von Mobbing werden. Ein Beschuldigter sitzt nun vor dem Amtsgericht Dachau: Er soll ein Ehepaar diffamiert haben. Von Petra Schafflik

Energiewende im Landkreis Handeln für den Klimaschutz

Die Energiewende ist seit Fukushima bundesweit beschlossene Sache. Der Landkreis Dachau hat mit dem Umstieg auf erneuerbare Energie schon viel früher begonnen. Doch es gibt noch viel zu tun. Von Walter Gierlich

Zuwanderung in Dachau Hoffnung auf ein besseres Leben

Das Leben in Griechenland wird unerträglich. Die Krise treibt viele Menschen aus ihrer Heimat auch nach Dachau. Von Omar El-Nahry

Tim McMillan in Dachau Krokodiljäger und Golfballeinschläge

Tim McMillan lebt für ein halbes Jahr in Dachau. Der brillante Gitarrespieler hat sich bei seinem ersten Konzert als Fan des Oberbürgermeisters geoutet. Von M. Staudinger

Jugendbeirat Karlsfeld Die Zukunft heißt "Karlsfeld 2.0"

Der Jugendbeirat in Karlsfeld steht vor Aus. Nun will die Gemeinde durch ein neues Projekt die Jugendlichen an die Kommunalpolitik heranführen. Von Gregor Schiegl

Dachau: Ausbau der A-Linie Alles hat seinen Preis

Endlich rückt der Ausbau der A-Linie zur S-Bahn nahe. Die Stadt Dachau erhofft sich etliche Vorteile davon. Aber sie muss noch ein Problem lösen, damit es künftig keine langen Staus gibt. Von Melanie Staudinger

Bilder
Dachau: Schlossfeste Feiern und Frösteln bei Hofe

Bilder Das Wetter am Wochenende war zwar nicht optimal für Freiluftveranstaltungen. Trotzdem besuchten mehrere hundert Menschen die Schlossfeste im Dachauer und im Haimhausener Hofgarten - und brachten zum Teil gar ihre eigenen Möbel mit. In Bildern von Melanie Staudinger

Tim McMillan in Dachau Musik aus der Ruckteschell-Villa

Der Musiker Tim McMillan aus Australien wird ein halbes Jahr lang auf Einladung der Stadt in Dachau wohnen. Er erzählt, warum viele seiner Freunde skeptisch reagierten. Ein Interview von M. Staudinger und O. El-Nahry

Großfeuer in Goppertshofen Lagerhalle brennt nieder

Zweiter Großbrand innerhalb von zwei Tagen: Nachdem am Donnerstag in Altomünster ein Kuhstall vollkommen ausbrannte, musste die Feuerwehr am Freitag ein Feuer in einer Lagerhalle in Hebertshausen löschen. Von Walter Gierlich

An einer Tankstelle in Karlsfeld Gratis tanken

Ein 28-Jähriger ist in Karlsfeld unverhofft zu einer kostenlosen Tankfüllung gekommen: Die Kasse war bereits zugesperrt. Von Walter Gierlich

Siedlerfest in Karlsfeld Spaß bei Hendl und Bier

Bierzelt, Fahrgeschäfte, großes Feuerwerk und ein Seniorennachmittag - das Karlsfelder Siedlerfest bietet für jeden etwas. Sogar für diejeningen, die noch alte D-Mark-Scheine oder Münzen haben. Von Anna Schultes