Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - Mai 2017

410 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Pfaffenhofen Dorfverschönerung schreitet voran

Neubau der Durchfahrtsstraße kostet eine Million Euro Von Horst Kramer, Pfaffenhofen

toni.heigl_hei_8165_20161229150301
Kloster Altomünster Räumungsklage gegen Klosterbewohnerin

Die selbsternannte Postulantin weigert sich, ihre Zelle in dem verlassenen Kloster zu räumen. Die letzte Ordensschwester war schon im Februar ausgezogen. Von Viktoria Großmann, Altomünster

Im Ruhestand Die Gelassenheit des Altlandrats

Hansjörg Christmann hat seinen 70. Geburtstag gefeiert. Den Ruhestand seit drei Jahren empfindet er als Zustand eines "objektivierbaren" Sehens der Politik Von Wolfgang Eitler, Dachau

Dachau Ein richtiger Kosmos

Michael Braun und Klaus Mai erzählen die Geschichte von Ludwigsfeld mit neuen Aspekten im Dachauer Wasserturm Von Walter Gierlich, Dachau

Konzert Mozartabend im Schloss

Chorgemeinschaft Dachau mit einem besonderen Programm

Glosse Da graust's auch Einstein

Bienen sind für die Bestäubung zuständig und erhalten deshalb unsere Welt. Das hat das größte Genie aller Zeiten richtig erkannt. Aber der Leistungsgedanke hat alles durchdrungen, auch eine Erzeugergenossenschaft, die jetzt doch tatsächlich ein "Bienenwettfliegen" veranstaltet - und die Welt wird untergehen Von Viktoria Großmann

Bürgerversammlung Viele kleine Probleme nerven die Karlsfelder

Die Bürger monieren zugeparkte Straßen, Geh- und Schulwege, heruntergekommene Spielplätze - und der Stadtteil westlich der Bahn mit 3000 Einwohnern hat noch immer keinen Einkaufsmarkt Von Gregor Schiegl, Karlsfeld

Vierkirchen Zweifache Willkür

Pfarrer Wilhelm Pflüger wurde in der Nazizeit verfolgt. Später musste er erleben, dass die Täter zu nachsichtig behandelt wurden Von Sonja Siegmund, Vierkirchen

Dachau Pfingstmarkt in der Altstadt

Am Sonntag wird es wieder bunt und lebendig in den Gassen

Stadtentwicklung Dachau Vom Bahnhof zum Treffpunkt

Die Dachauer sind gefragt, sich in die Entwicklung ihrer Stadt einzubringen. Ein 3,7 Hektar großes Areal wird überplant. Von Petra Schafflik, Dachau

SZ-Talentiade Mit dem Einrad um die Welt

Die Dachauer Sportlerin Svenja Stronzik hat es in kurzer Zeit zu mehreren Meistertiteln gebracht Von Horst Kramer, Dachau

Stadtrat Wenn Mitbestimmung zur Farce wird

Der Münchner Regionalplan trifft Aussagen zum Grünzug. Die Dachauer dürfen mitreden, aber was sie sagen, scheint bei den Behörden keinen zu interessieren Von Viktoria Großmann, Dachau

Sportlerehrung im Bürgerhaus Karlsfeld Top in Form

Die Gemeinde Karlsfeld ehrt ihre Sportler. Erfolge können alle Altersklassen und Disziplinen aufweisen - von Synchronschwimmern bis Halbmarathonläufern. Auch Musiker werden ausgezeichnet

Jubiläumskonzert Steife Krägen, schmelzende Herzen

Die "Röhrmonists" feiern im Barocksaal des Klosters Indersdorf 15-jähriges Bestehen Von Dorothea Friedrich, Markt Indersdorf

Bürgerhaus Karlsfeld Gezupft wie gehupft

Das Vivaldi-Orchester Karlsfeld widmet sich in seinem Jahreskonzert umfassend dem Thema Tanz Von Renate Zauscher, Karlsfeld

Mitten in Karlsfeld Gewässerfremde Schwimmtiere

Das Wasserwirtschaftsamt traute sich in der Frage, ob und unter welchen Umständen Badeenten in öffentlichen Gewässern schwimmen dürfen, keine Einschätzung zu. Ein Mitarbeiter des Landratsamtes präsentierte den Veranstaltern des 1. Karlsfelder Entenrennens eine pragmatische Lösung Von Gregor Schiegl

Zuwachs bei der Bereitschaftspolizei 300 zusätzliche Polizeianwärter

Bei der Dachauer Bepo müssen Container aufgestellt werden

Auf der Würm Quietschvergnügt

Das 1. Karlsfelder Entenrennen Aktion begeistert vor allem die Kinder

Kriminelle Wachmänner Dachau: Landratsamt beschäftigte unwissentlich zwei Kriminelle

Sie sollten Asylbewerber in der Karlsfelder Traglufthalle überwachen. Dann stellte sich heraus: Die Männer standen schon mehrfach vor Gericht. Von Benjamin Emonts, Dachau

Halbzeitbilanz Florian Hartmann: einfach beliebt

Der neue Oberbürgermeister ist an seinem Amt gewachsen. Das kommt gut an bei den Dachauern. Von Viktoria Großmann, Dachau

Dachau SZ-Nacht in der Altstadt

Die Süddeutsche Zeitung feiert 40. Jubiläum mit ihren Lesern. Altlandrat Hansjörg Christmann spricht ein Grußwort, Sascha Seelemann & Friends rocken die Bude

Künstleraustausch Die anderen sind gar nicht so fremd

Künstler aus Dachau und Oświęcim stellen gemeinsam im Schafhof in Freising aus Von Gregor Schiegl, Dachau

Klettergerüst, Schaukeln und ein Trampolin Schönere Pausen

Kletterseile, Trampolin und Heckenlabyrinth: In Dachau Süd weihen Grundschüler, Eltern und Stadtrat den umgestalteten Schulhof ein. Die Kinder bedanken sich mit selbstverfassten Gedichten Von Daniela Gorgs, Dachau

Jubiläum Voller Lebensfreude

Irmgard und Alfred Reiss sind seit 60 Jahren verheiratet Von Susanne Schröder-Bergen, Dachau

SZ-Talentiade Magische Momente

Wie die U 18-Volleyballer des ASV Dachau Bayerischer und Deutscher Meister wurden - und warum sie für die SZ-Talentiade vorgeschlagen sind Von Horst Kramer, Dachau

Blasmusik Großes Konzert

Mitten in  Dachau Paartherapie nach dem Kartoffelsalat

In der Zubereitung öffnet sich ein tiefer Graben zwischen Süddeutschand und dem Rest der Republik. Er verläuft entlang der Mayonnaise-Anhänger und der Befürworter der lauwarmen Essig-Öl-Variante Von Viktoria Großmann

60 Jahre Ehe In der Großfamilie

Margot und Helmut Schröder feiern mit ihren Urenkeln Von Susanne Schröder-Bergen, Dachau

Kinderbetreuung Professionelle Führung

Warum das BRK das Kinderhaus in Hebertshausen führen darf Von Petra Schafflik, Hebertshausen

Dachau Immer neue Varianten zur ASV-Halle

Seit langem diskutieren Stadtrat und ASV Dachau über einen geeigneten Standort - und finden ihn nicht. Von Viktoria Großmann, Dachau

Der Wetterbericht lässt hoffen Ein Volksfest für die ganze Familie

Seit mehr als 50 Jahren gibt es das Indersdorfer Volksfest, für das der Kapplerbräu eigens ein Bier braut. An diesem Freitag ist Anstich. Von Susanne Schröder-Bergen, Markt Indersdorf

Weggefährten erinnern an viele Verdienste Wehmütiger Abschied

Hans Kornprobst ist jetzt Altbürgermeister von Hilgertshausen Von Horst Kramer, Hilgertshausen

Vieles ist längst verschwunden: auch das Krokodil Emil "Alles fließt"

Wie Karlsfeld zu seinen Seen gekommen ist und vieles mehr: eine Ausstellung von Horst Pajung im Heimatmuseum Von Gregor Schiegl, Karlsfeld

Kulturtipp Angela Wiedl in Erdweg

Die Sängerin und "Echo"-Gewinnerin tritt mit ihrem Ensemble bei einem festlichen Marienkonzert auf