Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - September 2017

378 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Wahlkampf ASV-Saal wird TV-Wahlarena

In der BR-Sendung "Jetzt red i" können Bürger Politiker befragen

Mitten im Hinterland Ausgepowert im Sattel

Früher wurde ehrliche Anstrengung noch anerkannt. Heute zieht der Rentner auf dem Pedelec vorbei - und lacht sich eins Von Christiane Bracht

Ausflug nach Italien Auf Augenhöhe

Nach zwei Kulturbussen fährt in diesem Jahr ein Sportlerbus in die Dachauer Partnerstadt Fondi. Von Viktoria Großmann, Dachau/Fondi

SZ-Serie: Geschichten aus dem Dachauer Land, Teil 3 Bauern, Pilger und Agenten

Das Dörfchen Kreuzholzhausen ist eine Fundgrube kurioser Geschichten. Die Bewohner erzählen von sprechenden Dachrinnen, unorthodoxen Löschmethoden und einer verschwundenen Reliquie. Von Gregor Schiegl, Bergkirchen

Dachau Sonntag im Bett

Das Publikum nutzt die Finissage der Schlossausstellung, um ein letztes Mal die großformatigen Arbeiten der Künstlervereinigung anzuschauen. Von Viktoria Großmann, Dachau

SZ-Serie: "Geschichten aus dem Dachauer Land", Folge 9 Wo Erna, Loni und Biene muhen

Sulzrain war weithin berühmt für seinen Kleintiermarkt - bis 2003 die Geflügelpest ausbrach. Auch die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe ist zurückgegangen. Trotzdem gibt es in dem kleinen Weiler immer noch fast 200 Kühe Von Christiane Bracht, Sulzrain

Museum im Schloss Schleißheim Orthodoxe Heiligenbilder

"Bündnis für Dachau" stellt Antrag Mit dem Pedelec zum Bäcker

Kurzstrecken legen die Dachauer oft mit dem Auto zurück. Bündnis-Stadtrat Michael Eisenmann fordert deshalb, dass die Stadt die Anschaffung alternativer elektrischer Kleinfahrzeuge mit jährlich 50 000 Euro bezuschusst Von Thomas Altvater, Dachau

Mitten in Sulzemoos Hoheit gesucht

Die Amtszeit der ersten Dachauer Apfelkönigin endet in zwei Wochen. Nun ist der Regionalverein Dachau Agil auf der Suche nach einer würdigen Nachfolgerin Von Gregor Schiegl

Ende der Ortssperrung Freie Fahrt in Haimhausen

Die Bauarbeiten vor der Schlosszufahrt sind planmäßig fertig geworden. Schulkinder können nun sicherer queren. Von Rudi Kanamüller, Haimhausen

Polizei bittet um Hinweise Überfall am S-Bahnhof Erdweg

Drei Männer bedrohen einen 20-Jährigen und rauben sein Handy.

Für Schwimmer Planschen unterm Dach

Die Freibadsaison neigt sich dem Ende zu - jetzt öffnen die Hallenbäder im Landkreis wieder. Von Christiane Bracht, Dachau

Mitten in Dachau Die Retter der Demokratie

Eigentlich steht erst nach dem 24. September fest, wer Bundestagsabgeordneter ist. Die CSU scheint es bereits zu wissen. Eine Geringschätzung des Wählers? Mitnichten. Sie kennt ihn nur zu gut Von Helmut Zeller

Jobcenter Kleines Sommerloch

Arbeitslosenquote steigt nur gering im Landkreis

Privatinvestor Start ins neue digitale Zeitalter

Haimhausen erhält durch den Glasfaserausbau endlich ein schnelles Internet Von Rudi Kanamüller, Haimhausen

Heute: Weyhern, Folge 8 Kühe, Karpfen, Kunsthandwerk

Weyhern hat sich ziemlich verwandelt - das Dorf ist dennoch intakt geblieben Von Viktoria Großmann

Monarchin auf Zeit "Ich bin im Feld aufgewachsen"

Die neue bayerische Weizenkönigin Katharina Riedmeier stammt aus Riedenzhofen im Landkreis Dachau. Ein Gespräch über die Bedeutung des Getreides, die Rolle der Frau in der Landwirtschaft und den Stress als Werbefigur Interview Von Thomas Altvater, Dachau

Neueröffnung Nächster Halt: Italien

Die beiden jungen Gastronomen Sebastiano Ritacco und Baris Erdem haben aus dem früheren Szenetreff am Dachauer Stadtbahnhof eine gemütliche Tagesbar gemacht. Eröffnen wollen sie Ende September Von Benjamin Emonts, Dachau