Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - März 2012

64 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Erdweg Im Labyrinth zur inneren Mitte

Ein Projekt, das in Süddeutschland einmalig ist: Im Schlossgarten Unterweikertshofen plant Gärtner Konrad Hufmann ein riesiges Heckenlabyrinth. Das begeistert die Erdweger, aber nicht das Landratsamt. Von Petra Neumaier

Dachau Bierbrauer und Student

Von der Hauptschule zur bayerischen Elite-Akademie: Wolfgang Westermeier befasst sich mit dürreresistenten Pflanzen und einzigartigem Bier. Von Sophie Burfeind

Landkreis Dachau Bauern verschenken Bio-Kartoffeln

Aus Protest gegen die großen Handelsketten - die Frühkartoffeln aus Isreal und Ägypten importieren - verschenken die heimischen Erzeuger ihre Knollen. Von Walter Gierlich

Landkreis Dachau Grundsatzdebatte über Dachau Agil

Weil die Aufgaben des Vereins ehrenamtlich nicht mehr zu bewältigen sind, bittet Vorsitzender Heinz Eichinger den Landkreis um jährlich 300 000 Euro Zuschuss. Von Wolfgang Eitler

Dachau Riskante Parallelen

Ein Terrain, das sie nicht ausreichend beherrscht: Ursula Nauderer verstrickt sich in der Ausstellung "Jugend" des Bezirksmuseums in historische Vergleiche von Nationalsozialismus und Nachkriegszeit. Von Wolfgang Eitler

Vierkirchen Freiwillig in den Knast

Ein seltener Fall - der 21-Jährige ruft bei der Polizei an und bittet um seine Festnahme. Von Walter Gierlich

Amperklinikum Dachau Amperklinikum mit israelischem Partner

Dachauer Krankenhaus will mit dem Kaplan Medical Center in Rehovot zusammenarbeiten - die Kooperation könnte eine wichtige Signalwirkung haben. Von Helmut Zeller

Stadt Dachau Ansturm auf die Ganztagsschule

77 Schüler nutzen das Angebot im neuen Gebäude der Doktor-Josef-Schwalber-Realschule. Obwohl es weitere Anfragen gibt, mehr geht derzeit nicht. Von Anna Schultes

Landkreis Dachau Zugausfall an den Osterfeiertagen

Bauarbeiten auf der Strecke zwischen Ingolstadt und Petershausen behindern an Ostern den Zugverkehr - auch die S-Bahn ist betroffen. Von Robert Stocker

Odelzhausen Kampf für Gemeinschaftsschule

In Odelzhausen geben sich Eltern und SPD noch nicht geschlagen, trotz Absage des Kultusministers zu deren Plänen. Von Helmut Zeller

Dachau Betten neben Burgern

Mitten im Dachauer Gewerbegebiet soll ein Hotel entstehen - ohne Bar und Restaurant. Von Walter Gierlich

Bratsche
Dachau 13-Jährige weint um ihre Bratsche

Ein beleibter Radfahrer hat beim Sturz das geliebte Instrument einer kleinen Musikerin zerquetscht. Nun sucht ihn die Polizei. Von Walter Gierlich

Helmut Thaler
Lebensmittelüberwachung Kontrolleure klagen über Personalmangel

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Nur: wie soll man die Unbedenklichkeit der Lebensmittel überprüfen mit 3,5 Stellen bei 2250 Betrieben? Von Walter Gierlich

Blaulicht
Landkreis Dachau Vom Acker gemacht

Der Wagen liegt neben der Straße auf der Seite, aber ein Fahrer ist nicht zu sehen. Von Walter Gierlich

Plakat der Initiative "Raum für Kinder"
Dachau nach dem Bürgerentscheid Sieg trotz Niederlage

Trotz des gescheiterten Bürgerentscheids sieht sich die Bürgerinitaitive als "Vorbote eines neuen gesellschaftlichen Miteinanders": Stadt und Parteien müssten "bürgerschaftliches Engagement in Zukunft sehr viel ernster nehmen als bisher". Von Walter Gierlich

Karlsfeld MAN im Umbruch

Nach der Übernahme durch VW kündigt das Unternehmen weitreichende Veränderungen am Standort München an - in Karlsfeld soll eine Mietstation für Lkw entstehen. Von Gregor Schiegl

Petershausen Besondere Schwere der Schuld

Wegen des heimtückischen Mordes an seiner Ex-Frau wird der 62-Jährige zu lebenslanger Haft verurteilt. Als der Richter das Urteil verkündete grinste der Angeklagte. Von Andreas Salch

Gewerbegebiet Bergkirchen
Bürgerforum "Zwischen Dorf und Metropole" Bewahren statt entwickeln

"Eine Lawine rollt auf uns zu": Der Siedlungsdruck aus München trifft auch den westlichen Landkreis, die Politik muss reagieren. Doch die Bürgern wollen die ländliche Idylle nicht opfern. Von Renate Zauscher

Ziegelei Hörl & Hartmann
Hebertshausen Den Prittlbachern stinkt's

Anwohner beschweren sich über den üblen Geruch, der aus der Ziegelei Hörl & Hartmann dringt. Einige klagen über Reizungen der Atemwege und Kopfschmerzen. Besteht ein Zusammenhang? Von Petra Schafflik

Landkreis Dachau Komische Katastrophen

Krise, Bankrott, Geldnot: die Kömödie "Zur schönen Aussicht" von Ödön von Horváth wird durch die Ludwig-Thoma-Gemeinde inszeniert und ist trotz des stattlichen Alters von 86 Jahren sehr zeitgemäß. Von Anna Schultes

Martin Güll
Güll versus Seidenath Doppeltes Spiel um Schlecker

Mit einem Brief an den Insolvenzverwalter will der CSU-Abgeordnete Bernhard Seidenath Schlecker-Filialen im Landkreis retten. Schaufensterpolitik nennt das sein SPD-Kollege Martin Güll. Von Gregor Schiegl

Joachim Gauck
Dachau Stiftung lädt Gauck in die Gedenkstätte ein

Der Besuch des Thomaner-Chors war der erste Termin des neuen Bundespräsidenten Joachim Gauck. Vielleicht ist er schon bald in Dachau zu Gast. Von Helmut Zeller

Mordanklage
Petershausen Bluttat aus Rache

Vor den Augen eines Siebenjährigen soll ein 62-Jähriger seine frühere Frau erstochen haben - jetzt steht er wegen Mordes vor Gericht. Von Andreas Salch

Landkreis Dachau Die Zukunft der Stromversorgung

Die Dachauer Genossenschaft Bürgerstrom kämpft für eine regionale und dezentrale Energieerzeugung - gegen die großen Energiekonzerne. Von Wolfgang Eitler

Dachau
Dachau Fünfjährige mitten in der Nacht auf Tour

Das kleine Mädchen wollte nur mal schnell die Oma besuchen und machte sich allein auf den Weg durch Dachau - um 3.45 Uhr. Von Walter Gierlich

Schlecker-Insolvenz
Schlecker-Krise Kampf um Drogeriemärkte

Die Zeit läuft: Am Samstag sollen die Schlecker-Filialen in Haimhausen, Schwabhausen und Karlsfeld geschlossen werden. Landes- und Kommunalpolitiker unternehmen einen letzten Rettungsversuch. Von Gregor Schiegl

Christoph Maier
Dachau Der Streit geht weiter

Mit dem Bürgerentscheid sollte der Streit um den Neubau des Kindergartens Mariä Himmelfahrt eigentlich beigelegt sein. Doch die Gegner halten weiter an ihrer Kritik fest. Von Helmut Zeller

Tim McMillan and Friends
Kulturschranne Dachau Metalmäßig

Der Busch-Doktor drückte dem Australier Tim McMillan eine Gitarre in die Hand und sagte: Du wirst Musiker. Und was für einer, das war in der Kulturschranne zu bestaunen. Von Sophie Burfeind

Bürgerentscheid "Raum für Kinder"
Dachau Die Chance zum Dialog verspielt

Die Bürgerinitiative "Raum für Kinder" setzte von Anfang an auf Konfrontation. Das hat sich beim Bürgerentscheid am Sonntag gerächt. Ein Kommentar von Helmut Zeller

Bürgerentscheid
Dachau Bürgerentscheid gescheitert

Lediglich 3471 Dachauer votieren für einen Stopp des Kindergartenneubaus in Dachau Süd. Damit verfehlt die Bürgerinitiative das gesetzliche Quorum. Von Helmut Zeller

Dachau Bürgerentscheid scheitert am Quorum

Nicht mal jeder siebte Dachauer ging zum Bürgerentscheid über den Neubau des Kindergartens Mariä Himmelfahrt. Damit ist der Bürgerentscheid nicht angenommen. Von Gregor Schiegl

Bürgerentscheid "Raum für Kinder"
Dachau Ein Nein ist ein Ja

Am heutigen Sonntag entscheiden Dachaus Bürger über den Neubau des Kindergartens Mariä Himmelfahrt. Richtig abzustimmen, ist dabei gar nicht so einfach. Von Petra Schafflik

Landkreis Dachau Erfinder aus Leidenschaft

Klaus Hager hat schon viele Apparate entwickelt, jetzt bietet er einen Ozongenerator für die Reinigung von Wasser und Ölen sowie zur Raumdesinfektion an. Von Sophie Burfeind

Holger Magel
Landkreis Dachau Mit offenem Visier

Die Konferenzen von Mandatsträgern und Bürgern über die Entwicklung der eigenen Region haben begonnen - es geht um die Zukunft des gesamten Dachauer Landkreises. Von Wolfgang Eitler

Bergkirchen Lehrstück für Bürgerbeteiligung

58 Lauterbacher haben einen Förderverein zum Umbau des alten Schulgebäudes in ein Gemeinschaftshaus gegründet und damit den geplanten Abriss verhindert. Von Petra Schafflik

Amtsgericht Dachau
Karlsfeld Bewährung ausgeschlossen

Ein 50-Jähriger vergeht sich innerhalb von zwei Jahren an einer Rentnerin und einem behindertem Mädchen - er ist zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Von Anna Schultes

Landkreis Dachau Gerechte Geschäfte

Der weltweite Handel mit Fairtrade-Produkten boomt - davon profitiert auch das Handelshaus in Amperpettenbach. Von Olivier Vogel

Karlsfeld Nach der Pleite droht die Flut

Die Baugrube der Neuen Mitte in Karlsfeld liegt nicht nur brach, sondern staut auch noch das Grundwasser auf - bei starkem Regen laufen die Keller von Anliegern voll. Von Gregor Schiegl

Gewerbegebiet Karlsfeld Hartes Ringen

Jetzt schalten sich die Bürger offensiv in die Suche nach neuen Gewerbestandorten ein - und die Politik hört ihnen zu. Von Gregor Schiegl

Altstadtfest Dachau Prinzip Hoffnung

Die LAD schafft kein Altstadtfest mehr, will aber nicht aufgeben, obwohl sich kaum jemand an der Organisation beteiligt. Von Anna Schultes

Vierkirchen Schon wieder Biberalarm

Der Nager fühlt sich in Vierkirchen wohl, besetzt das Naturbad und hat jetzt in Pasenbach Durchlaufrohre verstopft. Für den Bürgermeister entwickelt sich das Tier zur Plage - dafür gebe es nur eine Lösung. Von Matthias Pöls

Der Starkbierkönig ist wieder da
Karlsfeld Rückkehr mit Paukenschlägen

Alfred Mertl hat nach seiner langen Pause wieder so viel Lust auf die Starkbierrede, dass er gleich die nächste für 2013 ankündigt. Von Gregor Schiegl

Amtsgericht Dachau
Amtsgericht Dachau Auf fremde Rechnung

Angestellte gibt sich für Betrüger pro forma als Firmeninhaberin her, bleibt auf den Schulden sitzen - und hält ihm sogar nach der Verurteilung noch die Treue. Von Matthias Pöls

Stadt Dachau "Wir leben in der Ära nach Wulff"

Dachauer Hauptamtsleiter Günther Domcke unterstützt SPD-Antrag auf ein Konzept zur Prävention von Korruption. Von Anna Schultes

Landkreis Dachau Warnung vor dem Terror

Lagergemeinschaft Dachau fordert Politiker und Behörden auf, gegen die steigende Zahl rechtsextremer Ausschreitungen vorzugehen. Von Helmut Zeller

Renaissance-Fest auf Schloss Dachau
Dachau Prunk und Prosit

Der Dachauer Musiker Jürgen Rothaug knüpft an die fürstliche Pracht längst vergangener Zeiten an: Die Renaissance-Feste erleben mit "Carmina Burana" im Dachauer Schloss eine fröhliche Wiedergeburt. Von Adolf Karl Gottwald

Kultur Dachau Kunst soll die Altstadt beleben

Unter dem Motto "Kultur ist überall" veranstalten KVD und Dachauer Forum erstmals eine Sommerakademie. Von Sophie Burfeind

Polizei
Polizei Dachau Deutlich mehr Wohnungseinbrüche

Die Zahl der Straftaten im Landkreis ist 2011 insgesamt um 6,8 Prozent gestiegen - die Polizei hält Dachau dennoch für sicher. Von Walter Gierlich

Landkreis Dachau "Besser geht's nicht"

Ministerpräsident Seehofer besichtigt zwei Firmen im Landkreis, zeigt sich beeindruckt und verpasst den Sparkassen einen Seitenhieb. Von Gregor Schiegl

Amtsgericht Dachau
Amtsgericht Dachau Mit Füßen und Fäusten das Opfer traktiert

Jugendschöffengericht verurteilt zwei Männer zu Dauerarrest, die einen 25-Jährigen in einer Karlsfelder Bar zusammengeschlagen haben. Von Matthias Pöls