Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - Juli 2017

415 Meldungen aus dem Ressort Dachau

103 erleichterte Schüler und ein stolzer Rektor "Sie sind unsere Zukunft"

Theresia-Gerhardinger-Realschule verabschiedet Absolventen Von SONJA SIEGMUND, Weichs

Nachfolge für Georg Osterauer Drei Kandidaten wollen Bürgermeister in Erdweg werden

Gegen Christian Blatt (CSU) schicken die Freien Wähler Rolf Blaas ins Rennen. Nun tritt auch noch der gebürtige Kameruner Joseph Ndogmo an. Von Benjamin Emonts, Erdweg

In Karlsfeld Gerissene Quacksalber

Junge Mitglieder der Muckerlbühne zeigen im Stück "Der Medicus vom Orient" ihr schauspielerisches Talent Von Richard Möllers, Karlsfeld

Straße halbseitig gesperrt Behinderungen für Verkehr

Bauamt schneidet an Staatsstraße 2054 Bäume aus

Aero Club Dachau Hoch in die Lüfte

Kurzkritik Mystisch

Das Trio "Lippentriller" in Heilig Kreuz

Die Grande Dame des Dachauer Kulturlebens Durchs Leben flanieren

In der zur Schwermut neigenden Dachauer Kunstszene wirkt Karin-Renate Oschmann wie ein Antidepressivum. Sie wird 80 Von Wolfgang Eitler, Dachau

Fünf Jahre Kriseninterventionsteam Wenn auf einmal die Welt zusammenbricht

Das Kriseninterventionsteam der Malteser Dachau kümmert sich seit fünf Jahren professionell um Freunde und Angehörige von Unfallopfern Von Richard Möllers, Dachau

Michael Obermair Mann der ersten Stunde

Der Mitbegründer der CSU Odelzhausen wird 80

joergensen_n6088201_20170721093301
Bewerber für Bürgermeisteramt in Erdweg Das Phantom heißt Rolf Blaas

Bis zuletzt hielten die Freien Wähler in Erdweg ihren Kandidaten für die Bürgermeisterwahl geheim Von Benjamin Emonts, Erdweg

Realschulen Dachau und Markt Indersdorf Erst mal feiern

An den beiden Realschulen in Dachau und Markt Indersdorf haben insgesamt 327 Absolventen die Mittlere Reife abgelegt - teilweise mit hervorragenden Leistungen. Nicht alle sind froh, dass jetzt die Schulzeit vorbei ist Von Magdalena Hinterbranderund Robert Stocker, Dachau/Markt Indersdorf

Mitten in Dachau Rentenpolitik und Verkehrssicherheit

Leute im besten Rentneralter steuern ihr Auto in volltrunkenem Zustand am helllichten Tag durch Dachaus Straßen. Was ist da los? Von Helmut Zeller

In vielen Unglücksfällen  die letzte Hoffnung Ein unschlagbares Team

Die Rettungshundeeinheit der Malteser in Dachau ist mit 70 Alarmen eine der meistbeschäftigten in ganz Bayern. Karl-Michael Brand leitet die erfolgreiche Staffel und erklärt, worauf es bei der Zusammenarbeit von Mensch und Tier in Notfällen ankommt Interview von Richard Möllers

Bürgerfest Schwabhausen in Feierlaune

Das Bürgerfest dauert drei Tage lang, für jeden ist etwas geboten

Ein Mäusebuch aus der Region Der kindliche Blick

Andrea Christine Wilfer und ihre Dachauer Geschichten Von Dorothea Friedrich, Dachau

Erinnerung an die ersten Häftlinge des Konzentrationslagers Ein Europäer in Dachau

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz enthüllt eine Gedenktafel für die sozialdemokratischen Opfer des Naziregimes und verspricht, die Pflege der KZ-Gedenkstätten im Koalitionsvertrag festzuschreiben - wenn er denn kann. Von Viktoria Großmann, Dachau

Im Dachauer Hofgarten Was die Besucher des Barockpicknicks erwartet

Das Orchestra Mondo will das Publikum mit Musik aus den dreißiger und vierziger Jahren umgarnen.

Einigung im Stadtrat Dachau bekommt ein neues Eislaufstadion

Eine Lösung, die allen gerecht wird, denn gleichzeitig bekommt der ASV seine Sporthalle, und es geht kaum Grünfläche verloren. Von Viktoria Großmann, Dachau

München/Dachau Lange Haftstrafe für Brandstifter

34-jähriger Dachauer, der eine Pension in Webling angezündet hat, wird nicht wegen Mordversuchs verurteilt. Von Benjamin Emonts, München/Dachau

6500 Besucher pro Tag Ziemlich zufrieden

Peter Brandl, der neue Wirt für das Karlsfelder Siedlerfest, hat den Umsatz um ungefähr 25 Prozent gesteigert. Damit dürfte der Abwärtstrend gestoppt sein. Nächstes Jahr soll gezielt um ein junges Publikum geworben werden Von Gregor Schiegl, Karlsfeld

Im Gegensatz zu Erdweg Naturfriedhof

Hebertshausen und Röhrmoos stimmen Vorhaben zu Von Petra Schafflik, Hebertshausen / Röhrmoos

Abschied von Schulleiter Kurt Stecher Ende einer Ära

Kurt Stecher hat das Josef-Effner-Gymnasium in Dachau 17 Jahre lang geleitet und verabschiedet sich zum von ihm persönlich bestimmten Zeitpunkt Von Gregor Schiegl, Dachau

Markt Indersdorf Der Spiritus rector verabschiedet sich

Erweiterungsbau, Generalsanierung, Fachoberschule: Jahrzehnte lang hat Anton Wagatha die Entwicklung der erzbischöflichen Realschule Vinzenz von Paul in Markt Indersdorf mitgestaltet. Ende des Schuljahrs geht der Direktor in den Ruhestand Von Robert Stocker, Markt Indersdorf

Mitten in Dachau Längst ein Massenspektakel

Die Stadt verschärft die Sicherheitsvorschriften für das Volksfest. Da muss auch das Brauchtum Federn lassen Von Robert Stocker

Bleibt noch der Maßkrug Trachtler beweisen Gelassenheit

Das neue Sicherheitskonzept der Stadt Dachau für das Volksfest untersagt auch für die Ampertaler Messer mit Hirschhorngriff. Brauchtumsreferent Robert Gasteiger sieht auch im Verbot eine Tradition, die bis ins Königreich Bayern zurück reicht Von Viktoria Großmann, Dachau

joergensen_n6088188_20170720163001
Dachau Großes Graffiti-Festival am Wochenende

Der Verein "Outer Circle" ruft zur gemeinsamen Kunstproduktion in Dachau auf. Von Richard Möllers, Dachau

Großes Bauprojekt in der Altstadt Logieren am Hang

Die neuen Besitzer des Hörhammerbräu wollen in das denkmalgeschützte Gebäude 53 Mietwohnungen und drei Büros einbauen. Zum Süden hin soll ein dreistöckiger Anbau aus Holz entstehen. Die Mehrheit der Stadträte lehnt die Planungen als zu massiv ab und verweist auf ein Nachbargebäude Von Viktoria Großmann, Dachau

Helfer ergreifen Initiative "Wohlfühlparadies"

In einer Überraschungsaktion gestaltet die Nachwuchsorganisation des Lions Clubs, der Leo Club Dachau, den Außenbereich einer Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge gemeinsam mit ihnen neu. Das Areal verfügt über eine Chill-Out-Lounge, eine Feuerstelle und einen Fußballplatz Von Wolfgang Eitler, Vierkirchen

Dokumentarfilm "Darwins Albtraum"

Auf der Suche nach Synergieeffekten Campus Hebertshausen

Machbarkeitsstudie soll untersuchen, welche Chancen ein Schulzentrum in der Dachauer Nachbargemeinde hat Von Petra Schafflik, Hebertshausen

Dauergäste und Überraschungen Glücklicherweise wie immer

Die Kleinkunstbühne Leierkasten in Dachau präsentiert ihr neues Herbst-Winterprogramm als bewährte Melange aus Kabarett, Weltmusik, außergewöhnlichen Solisten und Theater für Kinder. Der Vorverkauf beginnt am Samstag, 22. Juli Von Wolfgang Eitler, Dachau

Renovierung des Hörhammerbräu Albernes Kleinstadttheater

Leider entscheiden die Stadträte im Bauausschuss nicht immer im Sinne Dachaus, sondern in ihrem eigenen Von Viktoria Großmann

Dachau Schwindler-Trio

Flötenkonzert Serenade

Privatunternehmer will Geschäft übernehmen Die Rettung naht

Franziskuswerk freut sich über Nachfolger für Altstadtladen Von Wolfgang Eitler, Dachau/Schönbrunn

Innenminister Herrmann zeigt sich besorgt  Razzia bei Führungskraft der "Reichsbürger"

Die rechtsextreme Gruppierung in Bayern verfügt in Schwabhausen vermutlich über eine Schaltstelle, die illegale Urkunden und Pässe fabriziert. In einer großen Durchsuchungsaktion im Freistaat sichert die Polizei, unterstützt von Spezialeinheiten, illegale Urkunden und Speichermedien Von Benjamin Emonts, Dachau/Schwabhausen

Landwirtschaft Zwei Zukunftsfelder

Der Klimawandel stellt die Landwirtschaft vor neue Herausforderungen. Bei der Erntepressefahrt stellen Bio-Bauer Rudi Barth und der konventionell produzierende Andreas Lamprecht ihre Strategien vor Von Niels P. Jørgensen und Wolfgang Eitler, Weichs