Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - Juni 2010

158 Meldungen aus dem Ressort Panorama

Frankreich: Tag der Bastille

Video Mit einer Militärparade und einem Feuerwerk haben die Franzosen am Mittwoch an die Erstürmung der Bastille am 14. Juli 1789 erinnert.

Tragödie auf der Loveparade Frage nach politischer Verantwortung

Video Ministerpräsidentin Kraft fordert personelle Konsequenzen nach Katastrophe bei der Love Parade. Bürgermeister will nicht zurücktreten.

WM 2010: "Schland" vor Entscheidungsspiel

Video "Schland" vor Entscheidungsspiel

Schweden: Vorbereitung auf königliche Hochzeit

Vorbereitung auf königliche Hochzeit

USA: Tote bei Tornados

Video Am Sonntag haben Tornados und Gewitterstürme im mittleren Westen der USA gewütet. Großes Chaos und Zerstörung sind die Folgen.

WM 2010: Verbalattacken gegen Argentinien

Video Verbalattacken gegen Argentinien

Prozessbeginn: Poker-Räuber vor Gericht

Video Nur wenige Monate nach dem spektakulären Überfall vom Potsdamer Platz beginnt der Prozess gegen die mutmaßlichen Täter

Eklat im Sudan Was Sittenwächter unter "Modesünde" verstehen

Weil in Khartum bei einer Modenschau Frauen und Männer im Publikum nebeneinandersaßen, schritt die Polizei ein. 25 Menschen wurden festgenommen. Mit Bildern

Video
Filmfest München 2010 "Hier mischt sich das Publikum mit den Filmschaffenden"

Video Welche Bedeutung das Münchner Filmfest in der Szene hat und warum der deutsche Film immer mehr an Bedeutung gewinnt, hören Sie in den Promi-Kurzinterviews. Ivonne Wagner

Bilder
Modenschau im Sudan Schick im Land der Scharia

Bilder In der sudanesischen Haupstadt Khartum eine Seltenheit: Männliche und weibliche Models schreiten gemeinsam über den Laufsteg - bis die Sittenwächter einschreiten.

Gierings Alkoholvergiftung dementiert "Das stimmt nicht"

Die Agentur des gestorbenen Schauspielers Frank Giering dementiert Berichte über eine Alkoholvergiftung. Todesursache sei vielmehr eine akute Gallenkolik.

Schmuggler am Hamburger Flughafen 1,4 Kilo Kokain im Bauch

"Besondere Umstände": Am Hamburger Flughafen haben Zöllner einen Mann entlarvt, der 1,4 Kilo Kokain geschluckt hatte - in 134 mundgerechten Päckchen.

Texas Tochter erschlagen, weil sie beim Fußballgucken störte

Ein 27-Jähriger soll in den USA seine zweijährige Stieftochter zu Tode geprügelt haben, weil sie ihn beim Anschauen des WM-Spiels USA gegen Ghana störte.

Verletzte bei Fan-Feiern in Deutschland Schüsse auf Autokorso

Video Der Sieg der Nationalelf gegen England ist in ganz Deutschland frenetisch gefeiert worden. Für einige Fans endete die Party jedoch im Krankenhaus - oder mit einem Schock.

Jennifer Capriati in Klinik Tragisches Wunderkind

Sie gilt als Symbol einer Generation gedrillter Tenniskinder: Jetzt liegt Ex-Tennisprofi Jennifer Capriati im Krankenhaus - angeblich wegen einer Überdosis. Es wäre nicht der erste Absturz des Wunderkinds mit den Rehaugen und der Hammer-Rückhand. Von Marten Rolff

Suri Cruise Tochter, Stilberaterin und Werbeträgerin

"Suri hat so viel Geschmack": US-Schauspieler Tom Cruise verrät, dass er bei der Kleiderauswahl seiner vierjährigen Tochter vertraut - pünktlich zum neuen Filmstart.

Prozess gegen Ex-Polizeichef in Schweden Supercop und Sadist

Göran Lindberg zeigte sich gern als Feminist - nun ist der schwedische Ex-Polizeichef als Vergewaltiger angeklagt. Er soll unter anderem eine 17-Jährige gequält und missbraucht haben. Von Gunnar Herrmann

Erdrutsch in China 150 Menschen verschüttet

Sintflutartiger Regen hat im Südwesten Chinas einen Erdrutsch ausgelöst, der 150 Menschen unter sich begraben hat. Das Land beklagt bereits Hunderte Tote, dabei hat die Regenzeit gerade erst begonnen.

Pokerräuber-Prozess Dilettanten mit Talent zum Beuteverstecken

Video In Berlin müssen sich vier Männer wegen des spektakulären Überfalls auf ein Pokerturnier vor Gericht verantworten. So unbeholfen die Räuber auch vorgingen: Nach der Beute suchte die Polizei bisher vergeblich.

Klage gegen Leibarzt Jackos Vater fordert Entschädigung

Ihr Verhältnis war stets angespannt - doch seit dem Tod seines Sohnes Michael vor einem Jahr ist Joe Jackson untröstlich. Beinahe: Geld kann seinen Schmerz offenbar lindern.

Bilder
Hässlichster Hund der Welt Schönheit mal anders

Bilder Sie hat ein Klitschauge wie Karl Dall, einen krummen Rücken und noch viele andere Schönheitsfehler: "Princess Abby" ist der hässlichste Hund der Welt. Sie tritt mit ihrem Modelvertrag ein hartes Erbe an.

Prozess in Singapur Drei Schläge aufs nackte Hinterteil

In einer Alkohollaune stieg Oliver F. in Singapur in ein U-Bahn-Depot ein und "verzierte" dort zwei Waggons mit Graffiti. Dafür erwartet den Schweizer nun eine schmerzhafte Strafe.

Russland Rubelregen aus dem Auto

Auf der Flucht vor der Polizei hat ein korrupter Beamter in Moskau versucht, die Beweise seiner Schuld verschwinden zu lassen. Umgerechnet 260.000 Euro ließ er aus dem Fenster flattern.

Delikte rund um die Vuvuzela Auf ihn mit Getröte!

Ein US-Soldat, der mit einer Axt gegen die Vuvuzela-Beschallung seines Nachbarn vorgeht. Und ein junger Mann, der mit der Plastiktröte einen Polizisten verprügelt. Die Bilanz nach 15 Tagen Dauersummen.

Sterbehilfe "Dem anderen den Tod geben"

Der Fall einer Mutter, die ihrem gelähmten Sohn Sterbehilfe leisten wollte, erschüttert Frankreich. Von Von Gerd Kröncke

Sterbehilfe Abschied in Oregon

Der Staat an der Westküste der USA hat ganz besondere Regeln für die Sterbehilfe - sie gelten vielen als vorbildlich. Von Nina von Hardenberg

Schmerztherapie oder Sterbehilfe Umstrittener Einsatz von Morphium

Der Verdacht der Sterbehilfe gegen eine Internistin aus Hannover hat innerhalb der Ärzteschaft große Verunsicherung ausgelöst. Der Fall offenbart eine schwierige Grenzziehung zwischen Schmerztherapie und Sterbehilfe.

Sterbehilfe von Dignitas Mit Helium in den Tod

Mitarbeiter der Organisation Dignitas helfen ihren Klienten angeblich mit Luftballongas beim Sterben - den Todeskampf zeichnen sie auf Video auf.

Sterbehilfe-Debatte in Frankreich "Aufgefressen vom Schmerz"

Chantal Sébire, 52 Jahre alt, leidet so fürchterlich, dass sie nicht mehr leben will. Die Französin, um die die Sterbehilfe-Debatte in Frankreich wieder neu entbrannt ist, will sich vor Gericht das Recht auf einen selbstbestimmten Tod erstreiten - nachdem selbst ein Appell an Präsident Sarkozy nichts half. Von Gerd Kröncke

Sterbehilfe Geschäfte in der Grauzone

Der Sterbehilfeverein Dignitas will, dass der assistierte Suizid in Deutschland straffrei bleibt, wenn er nicht aus selbstsüchtigen Motiven geschieht. Jetzt soll ein Präzendenzfall geschaffen werden. Von Matthias Drobinski

Zugunglück nahe Barcelona Jugendliche von Zug erfasst - 13 Tote

Video Sie wollten den kürzesten Weg zum Strand nehmen und rannten einfach über die Gleise. Den herannahenden Zug bemerkten die spanischen Teenager zu spät.

Rätsel um Sterbehilfe-Motive Mitten aus dem Leben

Sie war nicht unheilbar krank, sie war engagiert in ihrer Stadt, sie mischte sich in die Politik ein - und doch: Bettina S. ließ sich beim Sterben helfen. Warum wollte die Würzburger Rentnerin nicht mehr leben? Von Olaf Przybilla

Kalifornien 25 Dollar für ein Baby

Die Frauen hielten das Angebot anfangs für einen schlechten Scherz: Für eine Handvoll Dollar bot ihnen ein Mann auf einem Supermarkt-Parkplatz einen Säugling zum Kauf an.

Sterbehilfe-Debatte Französin darf nicht sterben

Das Landgericht in Dijon hat Chantal Sébire nicht erlaubt, aktive Sterbehilfe in Anspruch zu nehmen - die 52-Jährige ist durch einen unheilbaren Tumor im Gesicht entstellt.

Sterbehilfe Französische Krebspatientin tot aufgefunden

Ihr Leiden ist zu Ende: Zwei Tage nach der Ablehnung ihres Antrags auf Sterbehilfe ist die 52-jährige Chantal Sébire, die an einer grausamen Krebsart litt, tot aufgefunden worden.

Eluana Englaro Eine Tote zwischen den Fronten

Der Fall Englaro entzweit Italien: Ministerpräsident Berlusconi gibt nun Staatspräsident Napolitano Mitschuld am Tod der Komapatientin.

Sterbehilfe-Streit Klinik möchte Englaro sterben lassen

Es gibt eine Wende im Streit um die italienische Komapatientin Eluana Englaro: Eine Klinik in Udine hat sich bereit erklärt, der Sterbewilligen zu helfen.

Hannover Verdacht auf Sterbehilfe in 76 Fällen

Das Verwaltungsgericht hat einer 53 Jahre alten niedersächsischen Krebsärztin vorläufig die Arbeitserlaubnis entzogen. Ihr wird vorgeworfen, Patienten starke Schmerzmittel wie etwa Morphium verabreicht zu haben, ohne sie über lebensverkürzende Wirkungen aufzuklären.

Euthanasie Sterbehilfe-Fall erschüttert Frankreich

Seit Jahren hatte die Mutter von Vincent Humbert für das Recht ihres Sohnes gekämpft, sterben zu dürfen. Jetzt hat sie ihn selbst getötet.

Prozess in Frankreich 30 Jahre Haft für den "Kannibalen von Rouen"

Barbarische Tat hinter Gittern: Nicolas C. hat einem Mithäftling bei lebendigem Leib mit einer Rasierklinge den Brustkorb aufgeschlitzt. Er habe das Herz seines Zellennachbarn essen wollen, so der Franzose.

Oswalt Kolle leistete Sterbehilfe "Ich würde es immer wieder tun"

Oswalt Kolle, bekannt geworden als Aufklärer der Nation, hat seiner Frau Sterbehilfe geleistet. In seiner Biografie beschreibt er die letzten Minuten seiner krebskranken Frau.

Diskussion um Sterbehilfe Am Scheideweg

Ein Freitod mit Dignitas polarisiert England: Dirigent Sir Edward Downes ging mit seiner krebskranken Frau in den Tod - obwohl er nicht an einer unheilbaren Krankheit litt. Von Wolfgang Koydl, London

Seltsamer Leichenfund Ewige Ruhe

In den Niederlanden liegt ein Mann vier Jahre tot im Bett. Seine Geschwister, die mit ihm in einem 133-Quadratmeter-Haus wohnten, bemerkten es nicht - denn er sei gern alleine gewesen. Von Claudia Fromme

Liebesposse in Aachen Notruf aus dem Schrank

Filmreife Szenen: Als der Ex seiner Angebeteten wie ein wütender Stier an die Wohnungstür hämmert, flüchtet ein Mann sicherheitshalber in den Kleiderschrank - und alarmiert per Handy die Polizei.

Tragischer Unfall im Münsterland Fußballtor erschlägt Zwölfjährigen

Mit mehreren anderen Kindern spielte der Junge vor dem Ghana-Spiel der Nationalmannschaft auf einem Bolzplatz Fußball - als das Tor auf ihn kippte.

Verurteilter Ex-Lobbyist Jack Abramoff Vom Milliardär zum Pizzabäcker

Jack Abramoff war einer der einflussreichsten Polit-Netzwerker in Washington. Seinen mächtigen Freunden schob er Millionen an Bestechungsgeldern zu. Nun backt er kleinere Brötchen.

Legendäres Foto vom Times Square Trauer um die küssende Krankenschwester

Unsterbliche Pose: Edith Shain war die vielleicht berühmteste Krankenschwester der Welt. Nun ist sie 91-jährig in Los Angeles gestorben.

Ölkatastrophe im Golf von Mexiko Pumpe wieder in Betrieb

Aufatmen nach Unterwasserunfall: Nachdem BP das wichtigste Absaugsystem im Kampf gegen die Ölpest zwischenzeitlich abschalten musste, wird nun wieder Öl aufgefangen.

Kannibalismus-Prozess in Russland Döner mit Menschenfleisch

Drei Obdachlose haben in Russland einen 25-Jährigen zerstückelt. Anschließend aßen sie Teile der Leiche und verkauften Reste des Körpers an eine Imbissbude - wo sie zu Fastfood verarbeitet wurden.

Ein Anruf bei: Yukako Ichikawa Schmeckt nicht, gibt's nicht

Eine japanische Wirtin hat keine Lust mehr auf Gäste, die ihre halbvollen Teller zurückgehen lassen und ein einfaches Gegenmittel ersonnen: Wer bei Yukako Ichikawa nicht aufisst, zahlt drauf. Interview: Karin Prummer