Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - 2008

1147 Meldungen aus dem Ressort Panorama

Bilder
"Playboy" Globalisierung des Eros

Bilder Verhüllt oder nicht verhüllt - das ist die große Frage, wenn es um das Titelmodel im Playboy geht. Die Unterschiede bei den internationalen Ausgaben sind riesig.

Bilder
Weihnachten skurril ... und ein Auto im Teich

Bilder Ein weihnachtlicher Waffenfund. Ein brutaler Baumverkäufer. Und eine 15-Jährige, die nicht mehr von ihren Handschellen loskommt. Die schrägsten Meldungen zum Fest der Feste.

Bilder
Schönheitskönigin verhaftet Die Waffen einer Frau

Bilder Die mexikanische Schönheitskönigin Laura Zuniga ist in der Stadt Guadalajara wegen mutmaßlicher Verbindungen zum Drogenhandel festgenommen worden. Sie wurde in einem waffengefüllten Wagen erwischt. Die Bilder

Bilder
Weihnachtsmänner weltweit Bad Santa?

Bilder Eine kleine Weltreise mit dem Weihnachtsmann, den sie so noch nicht gesehen haben.

Bilder
Berühmte Geburtstage So eine Bescherung

Bilder Helmut Schmidt, Japans Kaiser Akihito, Königin Silvia: Die staatstragenden Geburtstage häufen sich kurz vor und an Weihnachten. Ein Überblick in Bildern.

Video
Die Amsel

Video Kinder kennen die heimischen Vögel kaum. Die kleine Münchner Vogelkunde soll dies ändern. Die Amsel, wie sie aussieht, singt und sich bewegt. Marcel Kammermayer

Bilder
Spektakuläre Befreiung Piraten an Deck!

Bilder Piraten an Deck: Die chinesische Agentur Xinhua hat Fotos vom Kampf um einen chinesisches Schiff veröffentlicht - nicht ohne Hintergedanken.

Ehrenmord-Prozess Lebenslang für Flughafenmörder

Wegen der Ermordung seiner Ex-Frau am Stuttgarter Flughafen hat ein Kosovo-Albaner die Höchststrafe bekommen. Er habe die Tat bewusst spektakulär begangen, stellte der Richter fest.

Prozess in Mosbach "Die haben wir plattgemacht"

Sie haben ein Mädchen in Tauberbischofsheim stundenlang gequält und es dann in einem Fluss ertränlt. In Mosbach beginnt heute der Prozess gegen die drei Männer. Von Bernd Dörries

Darry: Fünf tote Kinder, eine kranke Mutter und ein Dorf unter Schock Wenn alle Spuren in den Abgrund führen

Die Familie war neu im Ort, und sie war Nachbarn, Lehrern und dem Jugendamt aufgefallen - doch erst jetzt erscheint vieles furchtbar schlüssig. Von Ralf Wiegand

Wohnort des Weihnachtsmannes Am besten Kirgisistan

Der Weihnachtsmann sollte nicht am Nordpol, sondern in Zentralasien leben - rät zumindest eine Unternehmensberatung.

Höhlenmensch auf Korsika Räumungsklage für die Grotte

Seit 25 Jahren lebt Reinhard Treder auf Korsika. In einer Höhle, ohne Wasser und Strom. Jetzt droht ihm im Rentenalter die Räumung.

Bilder
Frost, Schnee, Chaos Eiszeit in USA und Kanada

Bilder Tragische Unfälle, Zehntausende ohne Strom, eisige Temperaturen: Der Winter hat weite Teile der USA und Kanadas fest im Griff.

Oldenburg Säugling offenbar schwer misshandelt

Ein nicht einmal drei Monate altes Baby liegt mit massiven Verletzungen auf der Intensivstation des Oldenburger Klinikums. Die Behörden ermitteln gegen die jungen Eltern.

Überfall auf Clinton-Wahlkampfbüro Geiselnehmer gibt auf

Unblutig ist die Geiselnahme in einem Wahlkampfbüro der US-Senatorin Hillary Clinton beendet worden. Der Täter hatte mit der Präsidentschaftskandidatin sprechen wollen.

Krawalle in Pariser Vororten Wege aus dem Ghetto

Am zweiten Tag der Unruhen in den Pariser Vororten spricht die Soziologin Catherine de Wenden über die immigrationspolitischen Probleme in den Banlieues. Interview: Cornelius Wüllenkemper

Kanada Tödlicher Elektroschocker

Eine Woche nach dem Tod eines 40-Jährigen am Flughafen in Vancouver ist in Kanada offenbar erneut ein Mann gestorben, nachdem er mit einer sogenannten Taser-Pistole beschossen worden war. Die Polizei will den Vorfall überprüfen. Von Bernadette Calonego

Kuchen-Attentate auf Politiker Eine Torte sagt mehr als 1000 Worte

Joschka Fischer, Helmut Kohl und Günther Oettinger, sie alle wurden Opfer eines Anschlags. Aus gegebenem Anlass: eine kleine Kulturgeschichte des Lebensmittelattentates und Farbbeutelwurfs. Von Alex Rühle

Sachsen Neonazis ritzen Teenager Hakenkreuz in die Haut

Im sächsischen Mittweida ritzt eine Clique von Rechtsradikalen einem 17-jährigen Mädchen ein Hakenkreuz in die Haut - viele Passanten sehen zu. Von Christiane Kohl, Chemnitz

Studentenmord in Italien "Ich weiß nicht, was wahr ist"

Die Tatverdächtige im Mordfall an einer britischen Erasmus-Studentin im italienischen Perugia hat eine vierseitige Aussage zu Protokoll gegeben. Ob alles wirklich so passiert ist, weiß sie allerdings nicht. Sie war unter starkem Drogeneinfluss.

G8-Unfall-Prozess Angeklagte bestreitet Schuld

Im Prozess um den tödlichen Unfall eines Dortmunder Polizisten beim G8-Gipfel hat die Angeklagte ihre Schuld bestritten. Der Prozess wird am Freitag fortgesetzt.

Prostituiertenmorde in Kanada Zeugen im Drogenwahn

Im Prozess um den mutmaßlichen Serienmörder Robert Pickton hat sein Verteidiger die Glaubwürdigkeit wichtiger Zeugen in Frage gestellt. Dem Schweinezüchter wird vorgeworfen, 26 Frauen umgebracht zu haben.

Geplantes Attentat Amoklauf an Kölner Schule vereitelt

Ein 17-Jähriger wollte an seiner Schule in Köln ein Blutbad anrichten - die Polizei hat den Amoklauf vereitelt. Der Schüler beging Selbstmord, ein mutmaßlicher Komplize wurde festgenommen.

Flugpassagier stirbt nach Elektroschock Videobeweis belastet Polizei

Ein nun veröffentliches Video zeigt die letzte Atemzüge eines Einwanderers, der von der kanadischen Flughafen Polizei mit einem Elektroschocker betäubt worden war. Es beweist: Die Polizei half dem Mann nicht.

Sekten-Drama in Russland Schüsse aus der Höhle

Mitglieder einer Sekte warten seit Wochen in einer Höhle auf den Weltuntergang. Falls die Polizei vor dem Jüngsten Gericht kommen sollte, drohen die Gläubigen mit Selbstmord.

Bluttat in Kalifornien Mysteriöse Schießerei

Auf einem Anwesen in Südkalifornien sind fünf Menschen erschossen worden. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Hamburg "König von St. Pauli" ist tot

Willy Bartels ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Der als "König von St. Pauli" bekannt gewordene Hamburger machte besonders mit Hotels ein Vermögen .

Russland 23 Tote bei Brand in Altenheim

In der Nähe von Moskau sind bei einem Brand in einem Heim für Alte und Behinderte 23 Menschen ums Leben gekommen. In diesem Jahr war es bereits der dritte Zwischenfall dieser Art in Russland.

Opfer an der Berliner Mauer "Viele Totgeglaubte leben noch"

Neue Erkenntnisse fast 18 Jahre nach der Wende: Die Zahl der Toten an der Berliner Mauer und den innerdeutschen Grenzanlagen ist offenbar niedriger als bisher angenommen.

Sensationeller Ausbruch Gefangene im Koffer aus Gefängnis geschmuggelt

Einer 18-Jährigen ist eine filmreife Flucht aus einem Jugendgefängnis in Niedersachsen gelungen. Sie versteckte sich im Gepäck einer Entlassenen.

Bilder
Rechtsstreit Whitney Houston: Abstieg einer Diva

Bilder Die Pop-Sängerin Whitney Houston, 45, ist von ihrer Stiefmutter verklagt worden, weil sie dem letzten Willen ihres Vaters angeblich nicht gefolgt ist. Nur ein Schritt auf dem Weg abwärts der Soul-Sängerin.

Abgesagter NPD-Parteitag Partei ohne Raum

Die NPD ist ein unbeliebter Mieter: Immer öfter hat die rechtsextreme Partei Schwierigkeiten, Herbergen für ihre Treffen zu finden. Auch den für dieses Wochenende geplanten Bundesparteitag musste der Vorstand deshalb abblasen. Von Ralf Wiegand

Baustellen-Unglück in Grevenbroich Die Staatsanwaltschaft ermittelt

Nach dem Unfall auf einer Großbaustelle in Grevenbroich fahndet die Polizei nach der Unglücksursache. Drei Arbeiter waren ums Leben gekommen. Möglicherweise handelt es sich um fahrlässige Tötung.

Baustellen-Unglück in Grevenbroich Fünf Tote, ein Vermisster

Dier Suche geht weiter: Nach dem schrecklichen Unfall auf einer Großbaustelle im niederrheinischen Grevenbroich ist das Schicksal eines Bauarbeiters nach wie vor unklar.

Waldbrände in Kalifornien Gore: Klimawandel löst Brände aus

Der Friedensnobelpreisträger hat die globale Erwärmung für die Waldbrände in Kalifornien verantwortlich gemacht. Zugleich lobte er Gouverneur Schwarzenegger - und schwieg zu Präsident Bush.

Polizeiskandal in Wien Freunde und Helfer im Korruptionssumpf

Dubiose Spenden, erlassene Strafzettel und im Mittelpunkt der "Verein der Freunde der Wiener Polizei": Der Skandal bei der Wiener Polizei weitet sich aus. Von Michael Frank

Kevin-Prozess beginnt Der Ziehvater schweigt

Ein Jahr nach dem Tod des zweijährigen Kevin muss sich sein Ziehvater vor dem Bremer Landgericht verantworten - wegen Totschlags und Misshandlung.

Bilder
Christies-Versteigerung Marilyn Monroe: Das Lächeln von Norma

Bilder Eine Sammlung mit Fotos von Marilyn Monroe ist bei einer Auktion im New Yorker Auktionshaus Christie's für 146.500 Dollar versteigert worden.

Prozess in der Türkei Hoffnung für Marco schwindet

Im Vergewaltigungsprozess gegen den deutschen Jugendlichen Marco W. soll dem Gericht an diesem Freitag die Aussage des mutmaßlichen Opfers vorgelegt werden.

Waldbrände in Kalifornien Schwarzenegger holt Truppen zu Hilfe

Das Flammeninferno in Südkalifornien geht weiter: Bereits eine Viertelmillion Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Jetzt ruft der Gouverneur die Nationalgarde in die Katastrophengebiete.

Luciano Pavarotti Die Schulden des Startenors

Das Erbe von Luciano Pavarotti ist recht undurchsichtig. Neben Immobilien und Aktien hinterlässt der verstorbene Opernsänger 18 Millionen Euro Bankschulden. Von Henning Klüver

Japaner betreibt Selbstmord-Site Tod auf Bestellung

In Japan muss sich ein Mann für eine Selbstmord-Website verantworten. Mit den Suizid-Ratschlägen via Internet wollte Kazunari Saito seine Schulden begleichen. Von Christoph Neidhart

Nizza Rätselhafter Casinomord

Er hatte nicht gestanden, es gab keine Leiche, und niemand kann sagen, wann und wo der Mord geschehen ist. Dennoch wurde 30 Jahre nach dem Verschwinden einer Millionenerbin ihr Ex-Geliebter zu zwanzig Jahren Gefängnis verurteilt. Von Gerd Kröncke

Frankreich Kinderpornografie-Ring aufgedeckt

Bei einem landesweiten Einsatz haben französische Polizisten 310 Verdächtige eines Kinderpornografie-RIngs festgenommen. Außerdem stellten die Beamten auch 27.000 Videos sicher.

Prozess um zweifachen Babymord Die Mutter schweigt

In Erfurt hat der Prozess gegen eine Frau begonnen, die zwei ihrer Kinder getötet und in einer Kühltruhe versteckt haben soll. Laut Anklageschrift wollte sie verhindern, dass ihre Karriere gefährdet wird.

Amoklauf Schießerei in US-Schule

Nach einem Schulverweis griff ein 14-Jähriger im US-Bundesstaat Ohio zur Waffe und schoß auf Schüler und Lehrer. Anschließend tötete sich der Täter selbst.

Urteil des Bundessozialgerichts Auffüllen von Automaten ist kein Drogenhandel

Zwei ehemalige Bergleute hatten dagegen geklagt, Zigarettenautomaten bestücken und dabei mit der "gefährlichen Droge Nikotin" hantieren zu müssen. Nun wiesen die Kasseler Richter ihre Klage zurück.

Polizei fahndet nach Verdächtigem Bilder eines Phantoms

Spezialisten des BKA versuchen neue Methoden im Kampf gegen Kinderpornographie im Internet. Zur weltweiten Fahndung rekonstruieren sie das stark bearbeitete Foto eines mutmaßlichen Täters. Von Titus Arnu

JVA Siegburg Stundenlang gefoltert und dann getötet

Im Prozess um den Foltermord in der JVA Siegburg hat das Gericht gegen die drei Angeklagten langjährige Haftstrafen verhängt. Sie haben ihren Zellengenossen zwölf Stunden lang gefoltert und anschließend getötet. Von Hans Holzhaider, Siegburg

Angeblicher Missbrauch Marcos Anwälte legen Beschwerde ein

Die Anwälte des in der Türkei inhaftierten 17-Jährigen haben am Montag am Gericht in Antalya Beschwerde gegen die Fortdauer der Untersuchungshaft eingelegt.