Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Geld - Februar 2010

24 Meldungen aus dem Ressort Geld

Griechenland Schwere Vorwürfe gegen Europas Regierungen

Die EU-Regierungen tragen Mitschuld am griechischen Desaster, sagt der Generaldirektor des Europäischen Statistikamtes, Walter Radermacher. Von Cerstin Gammelin

Kreditinstitute Risiken und Nebenwirkungen der Bank

Wer Bankprodukte kauft, soll künftig besser vor Risiken gewarnt werden. Doch das ist offenbar nicht so leicht. Von H. Freiberger und T. Öchsner

Spekulanten verschärfen die Krise Griechisches Roulette

Video Griechenland in der Abwärtsspirale: Investoren wetten frech auf eine Pleite des Landes, und das Klima zwischen Berlin und Athen ist vergiftet. Die Nerven liegen blank. Von Martin Hesse und Nikolaus Piper

Investmentbankerin Barbara Stcherbatcheff Gier! Neid! Ego!

Barbara Stcherbatcheff hatte als Investmentbankerin gearbeitet - und ist ausgestiegen. Sie lebte in einer Welt, in der Geld alles und Moral nichts ist. Und sie liebte es. Interview: A. Mühlauer und H. Wilhelm

Finanztest Bausparkassen beglücken Knauser

Teuer und kompliziert: Die Klischees über Bausparkassen-Kredite sind alles andere als positiv - und stimmen nicht, sagt Finanztest. Im Gegenteil: Häuslebauer können sparen.

Finanzen kompakt Hedgefonds verschwören sich gegen den Euro

Spekulation gegen Europa: Große Hedgefonds wollen das Haushaltsdebakel Griechenlands zu einem guten Geschäft machen. Außerdem: Island steht wieder unter Druck.

Entscheidung in München BayernLB verzichtet auf Bad Bank

Angst vor Bürokratie und Kosten: Die Eigentümer der BayernLB haben sich nach SZ-Informationen vorerst gegen die Errichtung einer Bad Bank entschieden. Von M. Hesse u. K. Ott

Zerschlagung von Banken Masterplan gegen die Erpressbarkeit

"Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen": Die Regierung diktiert den Banken rigoros die Spielregeln - damit der Bund in der nächsten Krise besser davonkommt.

Finanzaufsicht Schäuble werkelt an Bafin-Entmachtung

Finanzminister Schäuble will die Kompetenzen der Finanzaufsicht Bafin radikal beschneiden. Die Bundesbank würde hingegen zu neuer Blüte kommen.

Finanzinstitute US-Notenbank nimmt Goldman Sachs ins Visier

Finanzinstitute verdienen an der Griechenland-Krise prächtig. Das wird jetzt sogar der US-Notenbank Fed zu bunt.

Griechenland in Not Aufpasser für den Euro

Was passiert, wenn nichts passiert? Griechische Zustände können nur verhindert werden, wenn die Währung unabhängig bewacht wird. Ein Kommentar von Cerstin Gammelin

HSH Nordbank Einfach mal die Hand aufhalten

Bank in der Krise, Chef in der Bredouille - und dennoch ordentlich Cash: Die HSH Nordbank zahlt ihren Mitarbeitern trotz der Milliardenverluste Boni in Millionenhöhe.

Finanzen kompakt Postbank träumt vom Gewinn

Die Postbank dümpelt mit ihren Zahlen seit langem im Minus: 2010 soll sich das ändern. Außerdem: Die Bundesbank legt sich mit dem IWF an und die Alllianz hat Grund zum Jubeln.

CDS: Schäubles Vorstoß Zocker an die Kandare!

CDS sind zu Zockerpapieren verkommen - darum prescht Finanzminister Schäuble jetzt vor. Sein Vorschlag geht in die richtige Richtung. Ein Kommentar von Claus Hulverscheidt

Handel mit Kreditderivaten Schäuble kämpft gegen Spekulanten

Kreditderivate sollten einst nur Geschäfte absichern - doch die Banken spekulieren heftig mit ihnen. Das will die Regierung jetzt unterbinden. Von C. Hulverscheidt

Beamte Dichtung und Wahrheit

Weg mit den Irrtümern: Pensionäre mit Durchschnittsverdienst haben netto nur wenig mehr als Rentner mit betrieblicher Altersversorgung. Von Thomas Öchsner

Finanzen kompakt Boni-Flaute bei der Commerzbank

Ersatzlos gestrichen: Die Investmentbanker der Commerzbank erhalten für 2009 erneut keine Boni. Außerdem: Der Soffin schreibt Verluste.

Wall Street: Milliardenschwere Boni "Eine bittere Pille"

Entrüstung in den USA: An der Wall Street werden dicke Boni kassiert - obwohl die Unternehmen vom Steuerzahler gerettet werden mussten. Im Durchschnitt erhält jeder Mitarbeiter mehr als 100.000 Dollar.

Deutsche Staatsverschuldung Krise treibt Defizit nach oben

Deutschland reißt die Maastricht-Grenze: Die Wirtschaftskrise hat den Staatshaushalt 2009 stärker belastet als bislang vermutet, das Defizit fällt noch höher aus.

Hypo Real Estate: Ermittlungen Die Akte Funke

Massive Vorwürfe gegen Georg Funke: Seit zwei Jahren ermittelt die Staatsanwaltschaft München gegen den früheren Chef der Hypo Real Estate. Nun werden die Anschuldigungen konkret. Von Klaus Ott

Commerzbank Meister im Schönreden

Die Commerzbank treibt ein merkwürdiges Spiel: Es entsteht der Eindruck, das Institut beichte nur so viele Probleme, wie ihre Aktionäre noch verkraften können. Ein Kommentar von Martin Hesse

Griechenland in der Krise Angriff auf den Euro

Remmidemmi um Athen: Erst wollten die "streitbaren Vier" den Euro mit aller Gewalt verhindern, nun planen sie eine Verfassungsklage - falls EU-Milliarden nach Griechenland fließen. Von M. Balser u. M. Zydra

Commerzbank: Ergebnisse "Die Krise verhält sich wie ein Krake"

Hässliche Zahlen: Während andere Banken die Krise langsam hinter sich lassen, steckt die Commerzbank mittendrin. Das Institut häufte 2009 fast fünf Milliarden Euro Miese an.

Bilder
Axel Weber Merkels Kandidat

Bilder Wenn es nach dem Willen der Kanzlerin geht, soll Bundesbankchef Axel Weber die Führung der EZB übernehmen. Doch was qualifiziert den Notenbanker für den Posten? Stationen einer Karriere in Bildern.