Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Geld - April 2010

81 Meldungen aus dem Ressort Geld

Bilder
Merkel und Griechenland "Im griechischen Salat"

Bilder Merkel trödelt, meint die Weltpresse. Darum trage sie Mitschuld an der Krise. Ihr Management komme jetzt viel zu spät. In Bildern.

Bilder
Krisentreffen zu Griechenland Merkel will Verantwortung übernehmen

Bilder Nach der Zuspitzung der Finanzkrise Griechenlands will Kanzlerin Merkel einen stabilen Euro garantieren - und schnell über Hilfen entscheiden.

Bilder
IWF-Finanzhilfen Olymp der Kredite

Bilder Nun ist es raus: Athen hat den Internationalen Währungsfonds um Geld gebeten. Die Griechen sind jedoch nicht die Einzigen, die der Fonds vor der Staatspleite retten soll. In Bildern.

Bilder
Banken: Kredite in Griechenland So richtig dick drin

Bilder Mit gut 30 Milliarden Euro haben sich Deutschlands Banken in Griechenland engagiert. Nur zwei Länder stecken noch tiefer drin. Welche deutschen Institute von einer Pleite besonders hart betroffen wären. In Bildern. Von Yvonne Hofs

Krankenversicherung Zur Kasse bitte!

Das marode Gesundheitssystem und die Frage der Finanzierung - jetzt soll die Pharmaindustrie ihren Beitrag leisten. Krankenkassen könnten so vier Milliarden Euro sparen. Von Guido Bohsem

Steuerschätzung Dämpfer für die FDP

Die Liberalen hoffen, durch steigende Steuereinnahmen mehr Spielraum für ihre Wahlversprechen zu bekommen. Doch die Steuerschätzer sehen da schwarz. Von G. Bohsem u. C. Hulverscheidt

Klage gegen Goldman Sachs Die Wall Street bebt

Goldman Sachs am Pranger, und die Bafin will ein Auskunftsersuchen an die SEC richten. Wurde auch die IKB in die Irre geleitet? Von Nikolaus Piper, New York

Deutsche Bank: Fonds gestützt Horrende Verluste für Investoren

Gewerbeimmobilien in der Krise: Ein US-Immobilienfonds der Deutschen Bank stand schon im Dezember vor der Pleite - und musste gerettet werden. Von Harald Freiberger

Steuern Das Finanzamt pokert mit

Erstmals treibt der Staat Steuern von professionellen Kartenspielern ein. Die Szene ist in Aufruhr - die Betroffenen bangen um ihre Existenz. Von Harald Freiberger

Unternehmen: Dividenden Jetzt geht es an die Substanz

Die Gewinne der deutschen Konzerne sind im Krisenjahr 2009 stark zurückgegangen. Trotzdem werden viele Aktionäre mit satten Ausschüttungen bei Laune gehalten. Von Caspar Busse

Anklage gegen Goldman Sachs Eine teuflische Wette

Kann es sein, dass eine Bank gegen die eigene Kundschaft wettet? Die Antwort: leider ja. Die Konsequenzen sind verheerend. Ein Kommentar von Hans von der Hagen

Vorwürfe der US-Börsenaufsicht Goldman Sachs unter Betrugsverdacht

Ärger mit der Börsenaufsicht: Die SEC wirft der Großbank Goldman Sachs Betrug vor - die Aktie stürzt ab. Von Nikolaus Piper, New York

Griechenland: Rettungsfonds Finanzfeuerwehr für Europa

Athen ringt ums finanzielle Überleben: Die Eurozone will einen permanenten Krisenmechanismus schaffen - von dem könnten auch andere notleidende Länder profitieren. Von Cerstin Gammelin

Zusatzbeiträge für Krankenkassen Satte 500 Euro sparen

Immun gegen höhere Beiträge: Immer mehr Krankenkassen fordern Zusatzbeiträge. Finanztest zeigt, wann jetzt ein Wechsel der Krankenkasse bares Geld bringt - und wann er nicht lohnt.

Energieanbieter: Preiserhöhungen Schluss mit der Abzocke

Im Mai werden zahlreiche Strom- und Gasanbieter die Preise erhöhen. Für viele Verbraucher lohnt sich ein Wechsel des Anbieters. Worauf dabei geachtet werden muss - ein Überblick. Von Matthias Stoffregen

Immobilienfonds Goldman und ein hässlicher Verlust

Die Investmentbank Goldman schien gut durch die Krise gekommen zu sein. Doch zumindest bei einem Fonds ist offenbar alles schiefgelaufen.

Reden wir über Geld: Clemens Schick "Hier bin ich, Halleluja!"

Schauspieler Clemens Schick über Gagen bei James-Bond-Filmen, seinen ersten Bankkredit und warum er nach acht Monaten aus einem Schweigeorden weggeschickt wurde. Interview: A. Hagelüken u. H. Wilhelm

Kritik des Rechnungshofs Prassen auf unsere Kosten

Millionenverschwendung: Der Rechnungshof moniert den laxen Umgang mit Steuergeldern. Als Beispiele nennen die Prüfer unnötige Bauprojekte, überzogene Abfindungen - und Sozialleistungen.

Lokale Ersatzwährung Die Renaissance des Talers

Der Bonus-Taler mutet wie ein harmloses Marketinginstrument an, doch juristisch ist seine Gültigkeit knifflig: Der BGH muss über die umstrittene Ersatzwährung einer Apotheke verhandeln. Von Wolfgang Janisch

Griechenland: Finanzmisere Das große Zittern

Das Rettungspaket für Athen ist geschnürt, doch jetzt steigt die Nervosität der Finanzmärkte - und die Kritik an einer teuren Rettung wächst. Von Alexander Hagelüken und Thomas Öchsner

Finanzen kompakt Bei Nichtgefallen frei Haus

Der EU-Gerichtshof entscheidet gegen Versandhäuser: Zustellkosten sind illegal, wenn die Ware anschließend zurückgeht. Der Kunde muss allenfalls für die Rücksendung bezahlen. Und: Insideralarm an der Wall-Street.

Europa unterstützt Griechenland Viel Furor, viel Unwissen

Warum nur die ganze Empörung über die Griechenland-Hilfe? Ein solches Verhalten ist ärgerlich, denn auch Deutschland wird am Ende profitieren. Ein Kommentar von Cerstin Gammelin

Infineon Eine Aktie wie ein Wurfgeschoss

Der Auftragsboom katapultiert die Infineon-Aktie an die Spitze des Dax. Ob sie dort bleibt, ist eine andere Frage. Von Nora Gohlke

Apotheker unter Betrugsverdacht Billig kaufen, teuer verkaufen

Abrechnungsbetrug im großen Stil: Apotheker sollen sich Wirkstoffe für Krebsmedikamente günstig im Ausland beschafft, dann jedoch die höheren deutschen Sätze berechnet haben. Der Schaden geht in die Millionenhöhe.

Griechenland: Lehren aus dem Desaster Schutz und Sühne

EU-Währungskommissar Olli Rehn will Nägel mit Köpfen machen: Ein permanenter Rettungsfonds soll besseren Schutz vor Euro-Schuldensündern bieten. Wehe allerdings den Ländern, die ihn brauchen.

Finanzgesetz Steuerberater sind Privatsache

Die Kosten für Steuerberater sind nicht voll absetzbar. Doch die Regierung verspricht, diese Regelung bald zu ändern. Von Daniela Kuhr

Finanzen kompakt JP Morgan - der Maßstab für die Wall Street

Mehr verdient als erwartet: Die US-Bank JP Morgan überrascht mit einem Milliardengewinn. Außerdem: AIG verkauft Flugzeuge für zwei Milliarden Dollar.

Pamela Anderson: Steuerschulden Albtraum im Paradies

Gnadenlos abgebrannt: Ex-Baywatch-Star Pamela Anderson ist das Geld ausgegangen - jetzt hat sie Ärger mit den US-Finanzbehörden. Von Melanie Ahlemeier

Mikrokredite Arm und abgezockt

Mikrokredite sollen Menschen zu einem besseren Leben verhelfen. Doch die Gier der Banken gefährdet das Modell. Nobelpreisträger Yunus ist empört. Von Hans von der Hagen

Finanzberatung Kick den Kickback

Lieber direkt ein Honorar zahlen anstelle der verhassten Provisionen: Die Finanzkrise verändert das Denken der Sparer, wie jetzt eine Studie herausgefunden hat. Von Markus Zydra

Indexfonds Ein "Wahnwitz" erobert die Finanzmärkte

Als sie erfunden wurden, waren die Indexfonds der Spott der Branche. Doch weil die Produkte einfach und billig sind, kaufen sie Anleger gern. Von Markus Zydra

Datenklau Liechtenstein höhlt Steuerabkommen aus

Gravierende Einschränkung auf Wunsch der Schweiz: Liechtenstein will bei der Aufklärung von Steuerflucht nicht helfen, wenn Datenklau vorliegt. Von Uwe Ritzer

Hypo-Vereinsbank: Personalprobleme Immer Ärger mit Mailand

Die HVB blutet personell weiter aus: Nun geht auch Finanzvorstand Rolf Friedhofen. Der italienische Mutterkonzern Unicredit ist zu dominant. Von C. Busse, T. Fromm und M. Hesse

USA: Bankenrettung Amerika gewinnt

Die USA müssen weniger Geld für die Bankenrettung ausgeben als gedacht - doch jetzt muss die Regierung die Spielregeln für die Finanzindustrie dringend verschärfen. Ein Kommentar von Nikolaus Piper

Banken: Schattengeschäfte Lehman und das Spukschloss

Aufregung in Amerika: Die Finanzfirma Hudson Castle soll das "Alter Ego" der Pleitebank Lehman gewesen sein, über das heimlich Milliarden-Geschäfte abgewickelt wurden. Von Hans von der Hagen

Hilfen für Griechenland "Jetzt hängt Deutschland drin"

Griechenland erhält EU-Hilfen, Deutschland trägt die Hauptlast. Ifo-Chef Sinn stänkert: Niemand wüsste, ob Athen das Geld zurückzahlen könnte. Und Athen verschafft sich mit einer Anleihe Luft.

Finanzen kompakt Chinas Banken fehlen 52 Millarden Euro

Die Banken in China haben großzügig Kredite vergeben, nun brauchen sie Geld. Außerdem: China und die USA streiten wegen des schwachen Yuans.

Wucherkredite In die Falle getappt

In der Krise geraten überschuldete Verbraucher besonders oft an Kreditvermittler, die die Misere noch verschlimmern. Mit üblen Methoden. Von Matthias Stoffregen

EU-Hilfe für Griechenland "Nicht hinnehmbar"

Lob und Tadel: Die Einigung der Euro-Länder auf ein Hilfspaket für das hochverschuldete Griechenland erntet Zustimmung vom IWF, aber Kritik vom Bund der Steuerzahler.

Nothilfe für Athen Griechenland importiert Vertrauen

Video Das EU-Rettungspaket für die Hellenen zeigt: Der Europäische Währungsfonds arbeitet bereits - obwohl es ihn noch gar nicht gibt. Ein Kommentar von Martin Hesse

Banken UBS hinkt in eine bessere Zukunft

Zum zweiten Mal in Folge erwartet die Schweizer Großbank UBS einen Quartalsgewinn. Doch noch immer ziehen viele Kunden ihr Geld ab.

Attac: Bankentribunal "Es gibt klare Verantwortliche"

Banker auf der Anklagebank: Bei einem Tribunal in der Berliner Volksbühne verurteilt Attac die Schuldigen der Finanzkrise - Objektivität ist dabei kaum zu erkennen. Von Cornelius Pollmer, Berlin

BayernLB Ein verhängnisvoller Vertrag

Haben ehemalige BayernLB-Vorstände beim Kauf der Hypo Alpe Adria wichtige Warnungen missachtet? Interne Dokumente führen zu einem schwerwiegenden Verdacht. Von Klaus Ott

Hilfsplan für Griechenland steht "Der Revolver ist geladen"

Die Euro-Länder haben sich auf einen Rettungsplan für Griechenland geeinigt. In diesem Jahr kann Athen 30 Milliarden Euro einfordern - zu günstigen Zinsen. Von M. Winter, J. Boie und A. Hagelüken

Risikolebensversicherung Schutz für die Liebsten

Die Risikolebensversicherung bewahrt die Hinterbliebenen vor dem finanziellen Ruin. Finanztest zeigt, dass sich die Anbieter im Preis drastisch unterscheiden.

EU: Hilfe für Griechenland Ein teures Versprechen

Großspurig hat die EU Griechenland Hilfe angeboten - und insgeheim gehofft, dass Athen das Geld gar nicht braucht. Nun wird das Land sogar langfristig Hilfe brauchen. Ein Kommentar von Alexander Hagelüken

Aigner zu Telefon-Hotlines "Wir wollen diese Abzocke verhindern"

Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner über das Abkassieren mit Service-Hotlines - und warum eine gesetzliche Regelung dagegen nötig werden könnte. Interview: D. Kuhr

Gedudel in Warteschleifen Wir sind gleich für Sie da

Vertröstet von den immergleichen Beteuerungen der Computerstimme: Die Zeit in der Telefon-Warteschleife bedeutet für viele Firmen ein einträgliches Zusatzgeschäft. Von Angelika Slavik

Griechenland in Not Dicht vorm Ramsch-Status

Athen kommt einfach nicht zur Ruhe: Die Ratingagentur Fitch senkt die Kreditwürdigkeit Griechenlands, Investoren wetten auf schnelle Hilfe. Und offenbar sind die Details der Rettung geklärt. Von Martin Hesse

Banken kaschieren Risiken Mit wenig Kapital ein großes Rad drehen

Schuldenspielchen: Um die Bilanzen besser aussehen zu lassen, fahren die Banken ihre kurzfristigen Schulden zum Quartalsende regelmäßig herunter.