Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Geld - 2017

519 Meldungen aus dem Ressort Geld

Edzard Reuter Ehemaliger Daimler-Chef: "Es wird knallen, wenn wir nicht endlich aufwachen!"

Edzard Reuter stand von 1987 bis 1995 an der Spitze des Stuttgarter Autokonzerns. Nun, mit 89 Jahren, übt er scharfe Kritik an der Ungerechtigkeit im Land. Von Max Hägler und Stefan Mayr

Wohnungswechsel Alles auf Anfang

Eine Wand verlegt, eine neue Küche installiert oder alles in bunter Farbe gestrichen? Schön, aber beim Auszug müssen solche Einbauten wieder raus. Es sei denn, der Nachmieter will sie übernehmen. Von Andrea Nasemann

Metrostationen Es wird bunt im Untergrund

Ein U-Bahnhof muss kein dunkles Loch sein, das graue Menschen verschluckt. Von Marco Völklein

Vorkaufsrecht Vom Mieter zum Eigentümer

Werden Wohnungen verkauft, haben die Bewohner oft die Möglichkeit, ihre Unterkunft selbst zu erwerben. Wer sich dazu entschließt, muss einiges wissen - und sich schnell entscheiden. Von Andrea Nasemann

Recht so Festgelegt

Ein Vermieter kann nicht einfach fristlos kündigen, wenn er mit Absprachen seines Vorgängers nicht einverstanden ist. Ein Mieter kann unter bestimmten Umständen die Zustimmung zur Modernisierung seiner Wohnung widerrufen.

Fertighäuser Lange Planung, kurze Bauzeit

In Musterparks zeigen die Hersteller, was sie können. Es ist ein Ort für Lebensträume, aber auch der Ernüchterung und der Budgetgrenzen. Wie gehen Interessenten am besten damit um? Experten geben Tipps. Von Simone A. Mayer/dpa

Miete Objekt mit Makeln

Wer eine sanierungsbedürftige Wohnung mietet, kann sie nach eigenen Wünschen herrichten. Aber man muss genau rechnen, ob sich der Aufwand lohnt. Und mit dem Vermieter Vereinbarungen treffen, wie den Verzicht auf das Kündigungsrecht. Von Sabine Meuter/dpa

Miet-Flatrate Alles inklusive

Manche Vermieter bieten Pauschalmieten an, in denen Strom- und Wärmekosten inbegriffen sind. In Deutschland ist das Modell noch eine Ausnahme. Dabei hat es für die Bewohner durchaus einige Vorteile. Von Anna Ringle/dpa

3D Ein Haus aus dem Drucker

Unternehmen fertigen im neuen Verfahren Bauteile und sogar ganze Gebäude. Das spart Material und schont die Umwelt, sagen Wissenschaftler. Von Felicitas Witte

Immobilienverkauf Der erste Eindruck zählt

Wer sein Haus veräußern will, sollte sich überlegen, wie es auf andere wirkt. Manchmal lohnt es sich, das Gebäude optisch aufzuwerten, bevor Interessenten kommen. Freunde und Experten können dabei behilflich sein. Von Katja Fischer/dpa

Wohnungseinbrüche "Was sollen die schon bei mir holen?"

Viele denken, sie bleiben von Dieben verschont - oft ein folgenschwerer Irrtum. Doch was tun? Auf Tour mit einem Kriminalkommissar. Von Simone A. Mayer/dpa

Wohnungseigentum Komplexe Gemeinschaft

Wohnungseigentümer leben in ihren eigenen vier Wänden, müssen sich aber an viele Regeln halten. Die typischen Probleme dieser Eigentumsform nennt Julia Wagner, Rechtsreferentin des Verbandes Haus und Grund Deutschland. Interview von Simone Gröneweg

Lärmschutz Krach, lass nach

Lärm ist schon seit 2000 Jahren ein Problem für Stadtbewohner. Aber es gibt immer wieder neue Lösungen, gegen akustische Belästigungen vorzugehen - manche sind ziemlich skurril. Von Dagmar Deckstein

Mini-Häuser Leben auf 17 Quadratmetern

Klein, aber fein: Für manche sind sie eine Antwort auf die Wohnungsnot. Von Jeanette Bederke/dpa

Wohnungseigentümer-Gemeinschaft Meine Wohnung, unser Haus

Wer ein Apartment besitzt, muss viele Entscheidungen gemeinsam mit den anderen Eigentümern treffen. Für Streit sorgen dabei manchmal schon Kleinigkeiten. Von Simone Gröneweg

Altglas Schluss mit dem Geschepper

Haushaltsglas kann auch ganz leise im Untergrund entsorgt werden. Der Nachteil: Es ist ziemlich teuer. Von Dagmar Deckstein

Recht so Zu krank, zu voll

Mieter müssen zahlen, auch wenn sie depressiv sind. Und ein höherer Platzbedarf rechtfertigt keine Kündigung.

Ann Cairns im Interview "Ich wollte nie eine Frau sein, die nur abwartet"

Ann Cairns musste im Verlauf ihrer Karriere gegen Vorurteile kämpfen und öfter mal die Branche wechseln. Heute ist sie eine der mächtigsten Frauen der Finanzwelt. Von Andrea Rexer

Teure Geldautomaten Wenn die Bank vom Kunden Geld für sein Geld verlangt

Kostenlos Geld abheben - das gibt es immer seltener. Erste Banken verlangen schon beim ersten Gang zum Automaten zweistellige Centbeträge. Von Felicitas Wilke

Umnutzung Urlaub in der Kunstwelt

Erst Investment-Ruine, jetzt Touristenattraktion: In einer der ungewöhnlichsten Immobilien Deutschlands wurde die Badelandschaft Tropical Islands geschaffen. Jetzt soll die Anlage noch größer werden. Von Steffen Uhlmann

Umbau Wohnen im Hospital

In der früheren Lungenheilanstalt Beelitz Heilstätten wurden Hitler und Honecker behandelt und diverse Filme gedreht. Jetzt ziehen dort Kreative ein. Von Dirk Engelhardt

Umlage Mieterverein beklagt teure Modernisierung

Weil die Mieten nach Modernisierungen stark steigen, werden viele Mieter aus ihren Vierteln verdrängt. Das kritisiert der Berliner Mieterverein - und fordert, die bestehenden Regelungen abzuschaffen.

Ratgeber Einziehen, ausziehen

Kann man sich einen Nachmieter suchen? Wann darf der neue Mieter einziehen? Wer die Wohnung wechselt, muss einiges beachten. In jedem Fall für Mieter und Vermieter empfehlenswert: ein Übergabeprotokoll.

Bahnhöfe Schlafen im Stellwerk

Vom Zug aus sieht man sie überall: alte Bahnhofsgebäude, die längst verlassen sind. Um sie vor dem Verfall zu retten, verkauft die Bahn sie Stück für Stück - es gibt genug Interessenten. Von Bastian Benrath/dpa

Freizeitpark-Besitzer 25 Projekte in der Pipeline

Tropical-Islands-Chef Jan Janssen über seine gar nicht so bescheidenen Expansionspläne. Interview von Steffen Uhlmann

Versicherungen Fast gleichberechtigt

Wie Versicherer mit alternativen Lebensmodellen umgehen - und welche Tücken lauern. Eine Übersicht. Von Caroline Biallas, Köln

Strom und Handy So tarnen Konzerne Preiserhöhungen

Nein, das wird nicht teurer, das wird nur "nachjustiert": Wie Kunden höhere Preise entdecken und sich wehren können. Von Daniel Pöhler, Finanztip

Genossenschaften Mieten, wohnen, arbeiten

Das Modell der Genossenschaft funktioniert auch bei Gewerbeflächen. Kleine Unternehmen tun sich zusammen, um die Kosten zu senken. Oft wird mehr draus als eine Zweckgemeinschaft. Von Lars Klaaßen

Ratgeber Grenzwertig

Wer eine Wärmedämmung an seinem Haus anbringen möchte, muss in bestimmten Fällen die Grenzabstände nicht einhalten. Von Andrea Nasemann

Interview "Nie mehr aufhören"

Warum der Neubau günstiger Mietwohnungen schleppend vorangeht, erklärt Verbandspräsident Axel Gedaschko. Von Andreas Remien

Module Häuser aus dem Baukasten

Was in der Autobranche seit Langem üblich ist, könnte auch den Wohnungsmarkt revolutionieren. Mit in Serie gefertigten Bauteilen soll schneller und günstiger gebaut werden. Vonovia zeigt in Bochum, was möglich ist. Von Sabine Richter

Auszeichnung Kultur als Motor

Ansehen, Kunstförderung, Touristen: Was sich die Städte vom Titel "Europas Kulturhauptstadt 2025" erhoffen, und was sie sich die Bewerbung kosten lassen. Von Joachim Göres

Architektur "Rund geht nicht, sonst fast alles"

Serielles Bauen sei eine intelligente Idee und alles andere als monoton, sagt der Architekt Axel Koschany. Interview von Sabine Richter

Serielles Bauen Neue Platte

Berlins sechs landeseigene Wohnungsbaugesellschaften wollen schneller und günstiger bauen. Sie haben dafür neue Konzepte für standardisierte Module entwickelt, mit denen sich alte Plattenbauten aufstocken lassen. Von Lars Klaaßen

Einbrüche Schloss und Riegel

Manche Mieter fühlen sich in ihrer Wohnung nicht sicher genug. Eine Pflicht zur Nachrüstung hat der Vermieter aber nicht - es sei denn, es wurde bereits eingebrochen. Von Andrea Nasemann

Förderung Begehrte KfW-Kredite

Wer bauen oder sein Haus sanieren will, kann Kredite der staatlichen Förderbank KfW in Anspruch nehmen. Die aktuelle Statistik zeigt: Die Angebote werden gut angenommen. Das Fördervolumen ist deutlich gestiegen. Von Marianne Körber

Garten Für Grünschnäbel

Auch Kinder mögen Gärten, wenn man ihr Interesse weckt. Manchmal reicht dafür schon ein einfacher Blumentopf. Besonders praktisch ist es, wenn die Kleinen in einem eigenen Beet experimentieren können. Von Ingrid Weidner

Toiletten Großes Geschäft

Sie stehen auf jeder Baustelle, gehören zum Inventar wie Schubkarre und Gerüst. Mobile Toiletten sind nicht nur gefragt und unverzichtbar, sondern im Laufe der Jahre auch immer komfortabler geworden. Von Jochen Bettzieche

Kommentar Kommt der Crash?

Auch im ersten Halbjahr haben die Verkaufssummen für Immobilien neue Rekordwerte erreicht. Die Mieten und Preise steigen vielerorts weiter. Dennoch sprechen viele Gründe dagegen, dass plötzlich eine Blase platzen wird. Von Andreas Remien

Das Stichwort Festpreis

Versprechen Baufirmen oder Hausanbieter einen Festpreis, können sich Verbraucher nicht unbedingt darauf verlassen. Oft fällt die Rechnung am Ende höher aus. Von Marianne Körber

Quartier Arbeiten statt wohnen

Wo früher Soldaten lebten, entsteht am Frankfurter Flughafen das Gewerbe-Quartier "Gateway Gardens". Von Helga Einecke

Wandbilder Alles Fassade

Manche wirken noch immer, andere erleben eine zweite Enthüllung. Wandbilder prägten früher das Stadtbild Berlins in West und Ost. Heute schwinden die meisten dahin. Von Lars Klaaßen

Grundschuld Löschen oder lassen?

Irgendwann kommt der Tag, an dem der Kredit abbezahlt ist - ein gutes Gefühl. Also schnell weg mit der Grundschuld? Das ist nicht immer die beste Lösung. Schon gar nicht, wenn Immobilienbesitzer neue Pläne haben. Von Monika Hillemacher/dpa

Fernkälte Erfrischend anders

Ähnlich wie bei der Fernwärme können Immobilieneigentümer ihre Gebäude kühlen, ohne dass sie in die Technik investieren müssen. Das ist oft billiger und schont die Umwelt. Von Ralph Diermann

Schimmel im Neubau Die unterschätzte Gefahr

Werden Trockenzeiten nicht eingehalten, drohen Schäden, sagt der Sachverständige Gerhard Führer. Interview von Marianne Körber

Deutschland Land der Mieter

Nirgendwo sonst in Europa gibt es so wenig Besitzer von Immobilien. Deloitte vergleicht Wohnverhältnisse und Renditen. Von Marianne Körber

Experten-Tipps Erneuerbare Kälte

Wer ein neues Gebäude mit Kühltechnik ausstatten will, muss das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz erfüllen. Eine Architektin sagt, wie. Interview von Ralph Diermann

Städte im Sommer Zu heiß

In vielen Cities erreichen die Temperaturen Rekordmarken. Wie man sich vor der Hitze am besten schützen kann und warum manche Experten gegen Klimaanlagen sind. Von Felicitas Witte

IW-Studie Teures Abwasser

Experten monieren große Kostendifferenzen in Städten. Je nach Standort muss eine vierköpfige Familie 260 Euro im Jahr dafür bezahlen oder aber satte 910 Euro. Das liegt nicht nur am Alter des Kanalnetzes oder den Technologien. Von Marianne Körber

Transparenz von Gehältern Was wäre, wenn jeder das Gehalt des anderen kennen würde?

In Norwegen zeigte sich: Wenn alle wissen, was die anderen verdienen, steigen die Gehälter in der untersten Lohngruppe. Aber ist diese Offenlegung nicht auch frustrierend und beklemmend? Von Bernd Kramer