Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Politik - August 2017

2349 Meldungen aus dem Ressort Politik

NSU-Prozess Verliebtes Mädchen oder Mörderin

SZplus Beate Zschäpe war gleichberechtigte Mittäterin der Terrorzelle NSU, sagt die Oberstaatsanwältin. Sie erklärt in der Endphase des Prozesses, was für Zschäpes Schuld spricht. Von Annette Ramelsberger

Trumps Führungsstil Demütigen? Klar. Feuern? Eher nicht

Der Spruch "You're fired" machte Donald Trump berühmt, im Wahlkampf inszenierte er sich als führungsstark. Die Personalie Scaramucci zeigt aber, dass der US-Präsident in Wahrheit konfliktscheu ist. Von Matthias Kolb

Streit um Unabhängigkeitsreferendum Spanien droht den Katalanen, anstatt sie zu umwerben

"Mit allen Mitteln" will Premierminister Rajoy verhindern, dass Katalonien über seine Unabhängigkeit abstimmt. Von Thomas Urban, Madrid

Leserdiskussion Wahlkampf und Flüchtlingspolitik: Wie könnten die Parteien noch punkten?

Zwei Monate vor der Bundestagswahl sieht es für Union und FDP gut aus. SPD und die Grünen fürchten, schon jetzt alle Chancen verspielt zu haben. Das Thema Flüchtlingspolitik könnte noch machen Wähler beeinflussen.

Leserdiskussion Autoindustrie und Politik: Schluss mit dem Lobbyismus?

Berlin und Autokonzerne sind personell häufig eng verwoben. So wechseln Spitzenpolitiker und Regierungsbeamte immer wieder auf Positionen in der Autolobby. Manchen gelingt später sogar der Sprung zurück in ein Regierungsamt.

Abzug Bediensteter aus US-Vertretungen in Russland Das diplomatische Geschäft muss nicht unbedingt leiden

Wenn die US-Botschaft Mitarbeiter reduzieren muss, trifft das nicht Top-Diplomaten oder Spione. Der Fall Moskau zeigt: Leidtragende werden wohl vor allem Russen sein. Von Stefan Kornelius

Caracas Maduro macht Ernst

Der umstrittene venezolanische Staatschef lässt zwei prominente Oppositionelle ins Gefängnis stecken. So kurz nach dem Verfassungsreferendum ist das ein symbolträchtiger Schritt.

Bundestagswahl Die Union fürchtet den Wetterumschwung

Acht Wochen vor der Bundestagswahl deutet alles auf einen Sieg von CDU/CSU hin. Was ist für die anderen Parteien noch drin? Eine Zwischenbilanz im Wahlkampf. Von Stefan Braun und Jens Schneider, Berlin

Parteispenden Achtmal mehr Großspenden für FDP als für SPD und Grüne

Deutschlands Reiche setzen auf die Freien Demokraten, obwohl sie nicht im Bundestag vertreten sind. Daneben profitiert vor allem die CDU von Großspenden.

SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass

SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass

Wahlkampf und Asylpolitik SPD-Politiker Pistorius spricht sich für Flüchtlingslager in Libyen aus

Exklusiv Niedersachsens Innenminister warnt vor einer Wiederkehr der Krise: "Falls wir erst handeln, wenn die Menschen in Italien sind, ist es zu spät." Zudem riskierten dann viele auf dem Mittelmeer ihr Leben. Von Roland Preuß und Ronen Steinke

USA Kelly markiert sein Revier

Trumps neuer Stabschef Kelly kommt - und setzt Kommunikationschef Scaramucci nach nur zehn Tagen vor die Tür. Beginnt nun eine Ära der Vernunft? Von Beate Wild