Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - April 2010

87 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Bilder
Ranking Nur die Marke zählt

Bilder Sind sie beliebt, steigern sie den Wert eines Unternehmens - selbst in schlechten Zeiten. Das BrandZ-Ranking bestimmt die 100 wertvollsten Marken weltweit. Die Top Ten in Bildern.

Bilder
Die Wolke in Zahlen Asche zu Asche

Bilder Ein Vulkan spuckt, verhindert milliardenschwere Umsätze und verdirbt sogar den Rosenhändlern in Kenia das Geschäft: Eyjafjallajökull, die wirtschaftlichen Folgen - und ein bunter Zahlensalat. In Bildern.

Silicon Valley: Übernahmewelle Einkaufstour 2010

Die einen haben zu viel, die anderen zu wenig Geld: Im Silicon Valley bahnt sich eine Übernahmewelle an. Von Paul Katzenberger

Bilder
Hannover Messe Künstliche Intelligenz versus Kanzlerin Merkel

Bilder Roboter, Elektroautos und Angela Merkel: Das Who's who der Industrie trifft sich bei der Hannover Messe. Das Ziel sind Milliardengeschäfte.

Förderung der Kurzarbeit Schluss mit der Medizin

Die Kurzarbeit war ein wirksames Mittel zur richtigen Zeit. Doch für eine Verlängerung gibt es keinen vernünftigen Grund Ein Kommentar von Alexandra Borchardt

Wirtschaft kompakt Kompromiss für die Arbeit

Union und FDP haben sich geeinigt: Unternehmen werden nun bis Ende März 2012 bei den Sozialabgaben entlastet, die auf Kurzarbeit anfallen. Das Wichtigste in Kürze.

Konjunktur Sparen ist gut, aber nicht alles

Wer nur spart und kürzt, tötet Dynamik - und nur wer investiert, wird es kraftvoll aus dem Tal schaffen. Die derzeitige, einseitige Debatte in Deutschland schadet dem Aufschwung. Ein Kommentar von Marc Beise

Ferrostaal Ganz wackelige Geschäfte

Nun wird auch gegen Ferrostaal-Chef Mitscherlich ermittelt - wegen Untreue. Der arabische Mehrheitseigner an der Firma wird nervös. Von Hans Leyendecker und Caspar Busse

Ermittlungen gegen Middelhoff Verdächtige Honorare

Nach seinem Ausscheiden bei Arcandor hat Thomas Middelhoff ein Beraterhonorar von Sal. Oppenheim erhalten. War das überhöht? Die Kölner Staatsanwaltschaft ermittelt. Von Hans Leyendecker

Wirtschaft kompakt Fluglotsen geben sich zahm

Bei den streikbereiten Fluglotsen ist ein Arbeitskampf vom Tisch. Außerdem: Unilever muss 100.000 Packungen seiner Bifi-Salamis zurückrufen. Das Wichtigste in Kürze.

Staubwolke: Wirtschaftliche Folgen Staub im Getriebe

Video Der Flugverkehr über Deutschland ist weitgehend lahmgelegt und die Airlines zahlen die Zeche. Nutznießer sind Autovermieter und die Bahn. Von Tobias Dorfer und Sibylle Haas

Banken: Verdi drängt auf Neuanfang "Wie bei einer Drückerkolonne"

Beraten statt verkaufen: Verdi-Vorstand Foullong über den Plan, in Banken eine seriöse Kundenberatung durchzusetzen. Interview: Detlef Esslinger

Wirtschaft kompakt Rückrufaktion - jetzt auch bei Mazda

Erst Toyota und Honda - nun Mazda: Der japanische Autohersteller muss 90.000 Autos zurückbeordern. Außerdem: Chinas Wirtschaft wächst rasant.

Konsumgüter: Rapex-Report Spielzeug mit bösen Nebenwirkungen

Giftige Stifte, riskante Roller: Jedes vierte Spielzeug in Europa ist nicht sicher, zeigt ein Bericht der EU. Ein Warnsystem listet die gefährlichen Produkte auf.

Frühjahrsgutachten Brutaler Abschiedsschmerz

Video Heulen und Zähneklappern: Die Koalitionäre müssen Abstand von ihrer bisherigen Realitätsbetrachtung nehmen - Steuersenkungen sind einfach unrealistisch. Ein Kommentar von Guido Bohsem

Korruptionsverdacht Razzia bei Hewlett-Packard

Korruption und kein Ende: Nach den jüngsten Fällen bei Daimler und Ferrostaal richtet sich nun der Verdacht der Bestechlichkeit gegen Hewlett-Packard.

Ölpreis "Das Rad lässt sich nicht zurückdrehen"

Der Ölpreis wird unberechenbarer: Christof Rühl, Chefvolkswirt des Mineralölkonzerns BP, erläutert die globalen Umbrüche bei der Ölnachfage. Interview: Silvia Liebrich

Frühjahrsgutachten zur Konjunktur Blut, Schweiß - und ein kleiner Lichtblick

So schnell kommt die Regierung von ihren Schulden nicht herunter. Immerhin dürfte die befürchtete Krise am Arbeitsmarkt ausbleiben. Von C. Hulverscheidt und T. Öchsner

Deutschlandcard und Payback Wenn Punkte verpuffen

Schnäppchen - oder dreiste Abzocke? Verbraucherschützer stänkern gegen Payback und Deutschlandcard. Die Kundenkarten-Anbieter würden ihre Prämien überteuert verkaufen.

Twitter Kleine Werbung - großes Geld

Twitters lang erwartetes Geschäftsmodell steht: Kurzanzeigen in SMS-Länge sollen das große Geld bringen, doch noch fürchtet das Unternehmen, seine Nutzer damit zu vergraulen.

Daimler: Hauptversammlung Brust raus - der Stern soll leuchten

Video Draußen stänkern Kritiker, drinnen gibt Konzernchef Zetsche ehrgeizige Ziele vor: Bei der Daimler-Hauptversammlung wird wieder Selbstbewusstsein demonstriert.

Wirtschaft kompakt Singapur erstaunt mit Mega-Wachstum

Um 32 Prozent hat die Wirtschaft in Singapur im ersten Quartal zugelegt. Außerdem: Das DIW empfiehlt der Regierung, die Steuern zu erhöhen.

Toyota: Qualitätsprobleme Luxuskarosse mit Elch-Effekt

Klemmende Gaspedale, rutschende Fußmatten - und jetzt stehen die Autos auch noch unter Kipp-Verdacht: Toyota muss den Verkauf eines Lexus-Geländewagens stoppen.

Neuer Job für Mehdorn Ein Ticket nach Slowenien, bitte

Einmal Bahn, immer Bahn: Hartmut Mehdorn soll bei der Sanierung der slowenischen Staatsbahn SZ helfen. Von Michael Bauchmüller, Berlin

Lufthansa Nach dem Streik ist vor dem Streik

Stets streikbereit: Im Tarifstreit mit der Lufthansa betonen die Piloten ihre Verhandlungsmacht. Sie sei durch die vereinbarte Schlichtung nicht gefährdet. Von Jens Flottau

Wirtschaftsfaktor Fußball Kurze Hosen und der "hohe Abstrahleffekt"

Fußballvereine listen eilig auf, was sie für die Wirtschaft leisten. Sie fürchten, dass sie Polizeieinsätze zahlen sollen. Da werden kuriose Vergleiche bemüht. Von H. Freiberger

Konjunktur: Prognose Aufwärts, aber in Zeitlupe

Es geht bergauf, aber nicht so schnell wie von vielen erhofft: Die deutsche Wirtschaft wird sich im laufenden Jahr wohl besser entwickeln als zunächst angenommen.

Versteigerung von Frequenzen O2 geht aufs Ganze

Video 41 Blöcke, vier Bieter - und eine Auktion, die über Wohl und Wehe entscheidet. Die Versteigerung der Mobilfunk-Frequenzen hat begonnen. Und der kleinste Anbieter überrascht mit einer Top-Offerte.

Preisanstieg im März Verbraucher müssen mehr bezahlen

So hoch war die Inflationsrate seit mehr als einem Jahr nicht mehr: Vor allem Heizöl und Benzin haben die Preise für die Verbraucher nach oben getrieben.

Deutschlandfonds Gevatter Staat meinte es gut, allzu gut

In der Krise half der Staat. Jetzt aber sollte er die Unterstützung einstellen - auch, weil die Geldverteilung falsche Anreize setzen könnte. Ein Kommentar von Thomas Öchsner

Klimafreundliche Stromerzeugung Grün und günstig

Ökostrom wird im Jahr 2050 einer Studie zufolge kaum mehr kosten als konventionell erzeugte Energie - und dabei auch noch ebenso zuverlässig fließen. Von Cerstin Gammelin, Brüssel

Irland: Sparmaßnahmen Raus aus dem Schweinestall

Mit brutalen Einsparungen bekämpft das krisengeplagte Irland seine Finanzmisere. Fachleute üben sich in Optimismus: So schlecht stünde das Land gar nicht da. Von Wolfgang Koydl

Die Zukunft von Karstadt Blick in die Glaskugel

Hängepartie ohne Ende: Die Gläubiger wollen Karstadt nicht verloren geben. Doch wer hat den Mut und die Finanzkraft, das marode Warenhausunternehmen zu übernehmen? Ein Kommentar von Stefan Weber

Deutschlandsfonds Vom Glück, Geldgeber zu sein

Seit einem Jahr finanziert die Bundesregierung mit dem Geld des Steuerzahlers Unternehmen. Darum feiert sie sich jetzt. Allerdings wurde gerade ein Zehntel der Gesamtmittel des Fonds abgerufen.

Karstadt: Insolvenzplan Gläubiger winken Komplettverkauf durch

Der Appell des Karstadt-Insolvenzverwalters Klaus Hubert Görg hat gefruchtet: Die Gläubiger stimmten dem Gesamtverkauf des Konzerns zu.

Wirtschaft kompakt Krieg um die Zukunft

Kampf der Rüstungsgiganten: BAE Systems hängt die Konkurrenz ab und steigt zum größten Waffenhersteller der Welt auf. Außerdem: BMW verkauft deutlich mehr Autos.

Siemens: Prozess Ex-Manager müssen nicht ins Gefängnis

Zwei Ex-Manager von Siemens haben im Schmiergeldprozess Fehlverhalten zugegeben - nun wartet wohl eine Bewährungsstrafe auf sie.

UMTS-Versteigerung Endlich ins Netz

Diesmal macht es die Politik richtig: Sie schielt bei der Versteigerung der UMTS-Frequenzen nicht auf hohe Erlöse, sondern setzt die richtigen Anreize - und das nutzt Deutschland. Ein Kommentar von Caspar Dohmen

Toyota: Pannenserie "Wir müssen die Hosen runterlassen"

Interne Dokumente belegen: Toyota-Manager wussten von technischen Problemen lange bevor sich der Hersteller zu einer Rückrufaktion in den USA durchringen konnte.

GM, Opel und der Ampera Europa? Nicht doch...

Erpressung oder nicht? General Motors will das Elektroauto Ampera nicht in Europa bauen lassen. Die Mitarbeiter sind geladen - und vergleichen das US-Vorgehen mit Karotten-Taktik.

Frequenzen-Versteigerung Blitzschnell im Netz

An diesem Montag beginnt die größte Auktion von Frequenzen, die es in Deutschland je gegeben hat: Unter den Hammer kommt ein Spektrum von 359,2 Megaherz. Von Caspar Dohmen

Mars Schokolade - ohne bitteren Beigeschmack

Mars verpflichtet sich, die Bedingungen für Kakaobauern in der Elfenbeinküste zu verbessern - ein Ziel, das schwer zu erreichen sein dürfte. Von Silvia Liebrich

Energieversorgung Russisches Roulette

Die Machtspiele an der Ostsee-Pipeline legen die Defizite der EU-Politik offen: Die Versprechen einer gemeinsamen Energiestrategie sind das Papier nicht wert, auf dem sie stehen. Ein Kommentar von Markus Balser

Ex-Arcandor-Chef Middelhoff Im Visier der Staatsanwälte

Visite in der Arcandor-Zentrale: Die Staatsanwaltschaft interessiert sich jetzt auch für die auffällig hohen Reisekosten des früheren Chefs Thomas Middelhoff.

Deutsche Bahn Konkurrenten geben auf

Wettbewerb? Wenn überhaupt, dann erst später: Die beiden einzigen Bahn-Wettbewerber verzichten auf eigene Fernverbindungen in Deutschland - vorerst. Von M. Bauchmüller, M. Kläsgen und D. Kuhr

Ferrostaal: Korruptionsaffäre Teurer Rat aus den USA

Die US-Kanzlei Debevoise & Plimpton ermittelte bereits bei Siemens - und soll nun wohl im Korruptionsfall Ferrostaal prüfen. Von Hans Leyendecker

Ostsee-Pipeline: Baubeginn Schröder gibt Gas

Späte Genugtuung: Als treibende Kraft der Ostsee-Pipeline musste Gerhard Schröder Kritik einstecken. Doch beim offiziellen Baubeginn des Projekts bekam der Altkanzler viel Zuspruch - auch vom politischen Gegner.

Wirtschaft kompakt Fluglotsen rüsten zum Arbeitskampf

Nach gescheiterten Tarifverhandlungen sehen die Fluglotsen "keine andere Möglichkeit" und wollen streiken. Außerdem: Der Autoabsatz in China steigt rasant.

USA 10.000 Artikel billiger - Wal-Mart im Preiskampf

Günstig, günstiger, Wal-Mart: Der US-Handelskonzern hat die Preise für 10.000 Produkte gesenkt - auch aus Sorge über den Erfolg eines deutschen Konkurrenten.

Außenhandel Deutschlands Exportmotor kommt wieder auf Touren

Starkes Comeback: Zum Jahresbeginn ging den deutschen Exporteuren die Puste aus, doch nun feierten sie den stärksten Zuwachs seit knapp einem Jahr.