Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - 2015

17570 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Übernahme Monsanto prüft Kauf

Der US-Gentechnikkonzern erwägt ein Gebot für das deutsche Unternehmen Bayer CropScience.

Smart Home Haus denkt mit

Licht, Heizung, Musik - Marco Maas hat mehr als 100 vernetzte Geräte in seiner Wohnung, die Daten erfassen und im Internet speichern. Nur Kameras kommen ihm nicht in seine vier Wände. Von Angela Gruber

Kommentar Haub lenkt, Gabriel denkt

Im Streit um den Zusammenschluss von Tengelmann und Edeka wartet nun alles auf die Entscheidung des Bundeswirtschaftsministers. Doch dessen Spielraum ist nur sehr begrenzt. Von Michael Kläsgen

Finanzen Millionen für Flüchtlinge

Hessen und Saarland stemmen neue Ausgaben ohne Schulden. Die gute Konjunktur und Finanzhilfen des Bundes decken die Kosten. Von Susanne Höll, Frankfurt

Bericht Eigentore des Staates

Der Bundesrechnungshof bemängelt Fehlinvestitionen von Bund und Länder bei Bau- und Verkehrsprojekten. Von Guido Bohsem, Berlin

Batterien für E-Autos Kooperation gescheitert

Deutsche Autokonzerne haben die Batterietechnik aufgegeben, weil sie sich nicht einigen konnten. Nun kommt Tesla-Chef Elon Musk und will in Deutschland eine Batteriefabrik bauen. Von Max Hägler, Rastatt

Aktienmärkte Starke Kursgewinne

Der Euro fällt, das hilft dem Aktienmarkt. Die Börsenprofis blicken optimistisch auf die deutsche Wirtschaft.

West-LB Aktienhandel an Rhein und Ruhr

Die West-LB habe sich bei den fragwürdigen Cum-Ex-Geschäften zurückgehalten, hieß es bislang. Jetzt gibt es neue Indizien. Von Meike Schreiber, Frankfurt

Internet-Branche Das Problem mit dem Trichter

Der deutschen Internet-Wirtschaft geht es gut - trotz der Industriepolitik. Der Ausbau des Glasfasernetzes ist überfällig. Von Helmut Martin-Jung

Nahaufnahme Der Bahnschreck

Baden-Württembergs Verkehrsminister sagt wieder einmal Nein: Die Deutsche Bahn verliert den Auftrag für den Nahverkehr in Stuttgart. Wegen eines Formfehlers. Von Josef Kelnberger

Andrea Nahles "Das ist nur Lohndrückerei"

SZplus Arbeitsministerin Andrea Nahles über die zunehmende Tarifflucht in Deutschland, Missbrauch der Leiharbeit - und warum es bei Werkverträgen oft gewaltig stinkt. Interview von Thomas Öchsner

BASF Schaum für Europa

SZplus Eine Milliarde Euro investierte BASF in eine neue Anlage für Vorprodukte von Matratzen und Autositzen. Von Helga Einecke, Ludwigshafen

Mittwochsporträt Experte mit Zauberformel

SZplus Sebastian Ebel will den Reiseanbieter Tui Deutschland wieder auf Erfolgskurs bringen und geht dabei nicht zimperlich vor. Zugleich hat er sich und dem Unternehmen ehrgeizige Ziele gesetzt. Von Michael Kuntz, Hannover

Harter Wettbewerb Die Verfolger

Thomas Cook und DER Touristik jagen den Marktführer Tui. Auch mit Lockangeboten. Wer nicht zufrieden ist, bekommt Geld zurück. Von Michael Kuntz

Griechenland Mühsame Reformen

Die Griechen streiten über höhere Steuern. Der Bildungssektor bleibt erst mal außen vor. Stattdessen sollen Weintrinker zur Kasse gebeten werden. Von Mike Szymanski, Istanbul

Krankenkassen Neue Panne bei der Gesundheitskarte

Eigentlich sollte der umstrittene elektronische Patientenausweis 2016 eingeführt werden. Doch es gibt ein Problem. Das Gesundheitsministerium ist erbost. Von Guido Bohsem, Berlin

Luftfahrt Schneller als der Schall

SZplus Zwölf Jahre nach dem Ende der "Concorde" arbeiten mehrere Firmen an einem neuen Überschallflugzeug. Airbus sucht bereits nach einem Produktionsstandort. Die technischen Hürden sind hoch. Von Jens Flottau, Frankfurt

Deutsche-Bank-Prozess Ackermann: "Schäme mich für die Rechtsstaatlichkeit Deutschlands"

Die Stimmung im Kirch-Prozess ist gereizt - vor allem beim Ex-Chef der Deutschen Bank. Von Stephan Radomsky

Deutsche Raumfahrt Per Anhalter ins All

Exklusiv Die deutsche Raumfahrt könnte eine Mitfahrgelegenheit zum Mond kaufen. Kooperationspartner wäre ein US-Unternehmen. Ein Rückflug ist nicht geplant. Von Kathrin Werner, Pittsburgh

Anschläge in Paris Was der Terror für die Wirtschaft bedeutet

Auch Finanzexperten sind nach den Anschlägen von Paris fassungslos. Trotzdem versuchen sie, die ökonomischen Konsequenzen zu beschreiben. Von Meike Schreiber und Markus Zydra

Breitbandausbau Grüne fordern Glasfaser statt alter Kupferkabel

Bundesverkehrsminister Dobrindt will schnelles Internet für alle. Die Grünen bezeichnen seinen Plan als "langfristig sinnlos". Von Guido Bohsem, Berlin