Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Geld - 2010

11982 Meldungen aus dem Ressort Geld

Finanzkrise: Euro-Bonds Und wer soll das bezahlen?

Die europäischen Politiker debattieren leidenschaftlich über eine gemeinsame Euro-Anleihe. Deutschland ist dagegen - und hat gute Gründe. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Euro-Bonds im Überblick. Von Markus Zydra

Finanztest Über den Wolken - muss die Versicherung grenzenlos sein

Finanztest hat Reiserücktrittsversicherungen von Fluggesellschften untersucht. Einen umfassenden Schutz bietet lediglich ein einziger Anbieter.

Geld - Macht - Hass Ein Prozent reicht zum Leben

"Ein Mann, der im Reichtum stirbt, der stirbt in Schande": Mit Bill Gates und Warren Buffett werden die reichsten Männer Amerikas fast ihr gesamtes Vermögens einer Stiftung spenden. Von Nikolaus Piper

Einkaufen im Internet Bildschirm an, Gehirn aus

Etwa 35 Millionen Menschen nutzen in Deutschland das Internet zum Einkauf. Für unbedachte Nutzer birgt das Online-Shopping Gefahren. Eine Übersicht über Rechte und Risiken. Von Fabian Heckenberger

Glücksspiele Hauptgewinn: 90 Millionen Euro

Was bringt denn schon ein kleiner deutscher Jackpot? Lotto will im nächsten Jahr einen riesigen Euro-Jackpot starten, um sich gegen Internet-Wetten und Online-Kasinos zu behaupten - mit enormen Gewinnsummen. Von Klaus Ott und Marc Widmann

HSH Nordbank Geselliger Abend am Bosporus

Als die HSH Nordbank Ärger in der Türkei hatte, schaltete sie eine Partnerfirma ein. Die soll angeblich mit Schmiergeldern nachgeholfen haben. Von K. Läsker und K. Ott

Deutsches Geld für Streubomben-Hersteller Anrüchige Geschäfte

Alles wegen der Rendite? Deutsche Banken haben viel Geld in Unternehmen gepumpt, die Streumunition herstellen - dabei ist diese per UN-Konvention verboten. Von Susanne Klaiber, Berlin

Bilder
Internetnutzung Wie Deutsche online gehen

Bilder Zählen Sie eher zu den Genießern? Oder zu den Abenteuerern? Oder doch zu den Disziplinierten? Wer wie im Internet einkauft - eine kleine Typologie. Von Hannah Wilhelm

Deutsch-französische Allianz gegen Juncker Solidarität? Jetzt reicht's aber

Gemeinsame Euro-Bonds im Kampf gegen die Krise? Nicht mit Deutschland und Frankreich. Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Sarkozy haben stattdessen eine ganz andere Idee. Von C. Hulverscheidt, M. Balser u. M. Kläsgen

Ex-Finanzminister Steinbrück in der Schweiz Von Indianern umzingelt

Er liebt die Provokation, jetzt aber ließ er sich selbst provozieren. Freiwillig. Ex-Finanzminister Peer Steinbrück reiste in die Schweiz - das Land, das er einst gegen sich aufbrachte. Von Oliver Bilger

Reden wir über Geld: Michael Lang "Woodstock hat mir eine Million Schulden eingebrockt"

Kostspieliger Sommer der Liebe: Woodstock-Organisator Michael Lang über das Plusminusnull nach dem großen Happening 1969 - und das lukrative Geschäft mit Hass. Interview: Nikolaus Piper

Bad-Bank-Experte "Auch für 500.000 Euro gibt es gute Banker"

Jan Eric Kvarnström ist Bad-Bank-Experte. Ein Gespräch über angemessene Vergütungen, das Versagen von Aufsichtsräten und die Frage, warum er nicht HSH-Chef werden will. Interview: M. Hesse und K. Läsker

Irland: Boni-Steuern Zur Kasse, Banker

Irland leidet an massiven finanziellen Problemen - und die Banker kassieren dicke Boni. Die Regierung will dagegen angehen und plant eine 90-Prozent-Steuer für Zusatzzahlungen.

Insolvenzverwalter Irving Picard Madoffs Schatten

Insolvenzverwalter Irving Picard versucht, möglichst viel Geld für die Opfer des Milliardenbetrügers Bernard Madoff einzutreiben. Er tut das höchst erfolgreich - wie verschiedene Großbanken derzeit merken. Von Moritz Koch, New York

Merkel: Nein zu Euro-Bonds Viel Eitelkeit, wenig Psychologie

Merkels striktes Nein zu Euro-Bonds zeigt vor allem eines: Die Kanzlerin versagt beim politischen Management. Sie führt, nimmt die anderen aber nicht mit - und die EU leidet. Ein Kommentar von Martin Winter

Europäische Zentralbank Der Taktierer aus Italien

Italiens Notenbankchef Draghi bangt um die Unabhängigkeit der Europäischen Zentralbank - obwohl er selbst Mitglied des Rates ist. Eine scharfe Aussage und zugleich auch Ausdruck eines wichtigen Personalpokers.

Facebook: Zuckerberg teilt seinen Reichtum Milliarden? Mir doch egal ...

Mit Facebook machte Mark Zuckerberg aus einer Idee ein Milliardengeschäft. Jetzt hat sich der 26-Jährige einer illustren Runde angeschlossen - und entscheidet: Die Hälfte seines Vermögens reicht auch.

Irland: Kreditwürdigkeit Drei Zensuren schlechter

Das Vertrauen der Märkte in Irland dürfte weiter leiden: Die Rating-Agentur Fitch senkte die Kreditwürdigkeit des Landes spürbar herab. Da half selbst der riesige Euro-Rettungsschirm nicht.

Finanzen kompakt Einfach nur teuer

Lange stiegen die Preise nur marginal - doch nun hat die Teuerung ein Zwei-Jahres-Hoch erreicht. Außerdem: Allianz-Lebensversicherungen werfen weniger ab. Das Wichtigste in Kürze.

Koalition will Steuerrecht vereinfachen Bisschen mehr Netto vom Brutto

Steuersenkung light: Die Spitzen der Koalition planen eine Entlastung der Firmen und Bürger um 4,5 Milliarden Euro. Möglich soll das vor allem durch Bürokratieabbau sein. Von Claus Hulverscheidt

Bundesverwaltungsgericht Revolution im Neubaugebiet

Wer zahlt eigentlich für die Grundstückserschließung? Klamme Kommunen wälzen die Kosten mit einem Trick gerne auf die Bürger ab - und müssen jetzt vielleicht bluten. Von Angelika Slavik

Pflegekräfte: Bezahlung Nicht einmal das Mindeste

Mindestlohn für Pflegekräfte? Warum denn? Gut 100 Tage nach der Einführung der Lohnuntergrenze kassieren etliche Arbeitnehmer unter Niveau - vor allem im Osten der Republik. Von Thomas Öchsner, Berlin

Steuerbetrug Der Bundes-Ablasshandel

Wenn das Geld im Kasten klingt, der Täter von der Schaufel springt: Steuerhinterziehung bleibt eine Straftat, aus der man sich günstig herauskaufen kann. Das neue Schwarzgeldbekämpfungsgesetz ändert daran nur wenig. Ein Kommentar von Heribert Prantl

Juncker lästert "Deutschland denkt da ein bisschen simpel"

Berlin intervenierte flugs: Nein, Euro-Bonds dürfe es zur Krisenbewältigung nicht geben. Jetzt keilt der Ideengeber, Eurogruppen-Chef Juncker, gegen Kanzlerin Merkel - und geißelt die "sehr uneuropäische Art".

HSH Nordbank zeigt Reue "Roth wurde falsch behandelt"

Das HSH-Nordbank-Spitzelaffären-Opfer Frank Roth kann sich vollständig rehabilitiert fühlen. Das Institut räumte gravierendes Fehlverhalten gegenüber seinem früheren Vorstandsmitglied ein. Von Kristina Läsker, Hamburg

Finanzen kompakt EU forciert Kampf gegen überteuertes Roaming

Die jüngste Deckelung der Tarife bei Handytelefonaten im Ausland reicht der EU nicht aus. Außerdem: Die Ratingagentur Moody's sorgt sich um das US-Budget. Das Wichtigste in Kürze.

Steuerbetrug: Selbstanzeige Gefährliches Schweigen

Mit der Selbstanzeige light kommen Steuerbetrüger künftig nicht mehr durch: Die Regeln werden deutlich verschärft. Die Steuer-Gewerkschaft kritisiert das Gesetz dennoch.

Bilder
Ein- und Auskommen Huch, wo ist mein Geld hin?

Bilder Eben war noch Geld im Portemonnaie - und jetzt ist es weg. Knapp 3000 Euro netto stehen einem Durchschnittshaushalt pro Monat zur Verfügung. Doch wie gibt er das verdiente Geld genau aus? Ein Überblick in Bildern.

Währungsdebatte Du wunderbarer Euro

Die Sehnsucht vieler Deutscher nach der D-Mark ist gefährlich. Stattdessen müssen sie erkennen: Nur weil es den Euro gibt, geht es Deutschland so gut. Ein Gastbeitrag von Peter Bofinger

Geldanlage ganz privat Investieren mit Loddar

Ein Mann der kurzen Sätze: Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Lothar Matthäus buhlt um Geldgeber - für einen Solarpark in seiner neuen Heimat Bulgarien. Von Angelika Slavik

Schärfere Sanktionen Kriminelle Finanzdienstleister am Pranger

Hedgefonds, Börsenhändler und Bankmanager müssen sich warm anziehen, denn EU-Binnenmarktkommissar Barnier verschärft die Spielregeln. Sein Ziel: Illegale Machenschaften ausschalten. Von C. Gammelin

Irland: Abstimmung über Nothaushalt Regierung drückt rigoroses Sparprogramm durch

Dutzende Menschen haben vor dem Parlament in Dublin protestiert, geholfen hat es nicht: Die Abgeordneten haben für drastische Sparmaßnahmen gestimmt. Auf die Iren kommen nun "traumatische und beunruhigende Zeiten" zu.

HSH Nordbank Operation Shisha

Bedenken? Keine. Schmiergeldzahlungen? Noch unklar. Bei der angeschlagenen HSH Nordbank wusste der gesamte Vorstand von hohen Beraterverträgen. Von Kristina Läsker und Klaus Ott

Urteil: Rechte der Bausparer Und dann noch ein Prozent extra, bitte

Bausparverträge ohne Abschlussgebühr? Viele Bankkunden hofften darauf - doch nun entscheidet der Bundesgerichtshof anders. Von Wolfgang Janisch

Aktion Bankrun Die große Leere

Sie wollten Frankreichs Bankensystem erschüttern - doch daraus wurde nichts: Die groß angelegte Aktion französischer Internetaktivisten verpuffte. Womöglich hat Ex-Fußballer Cantona etwas zu wenig Geld abgehoben.

Finanzen kompakt Ein Hauch von Boom

Der Aktienindex Dax springt erstmals seit Juni 2008 über die Marke von 7000 Punkten. Außerdem: Der Bankenrettungsfonds Soffin rechnet mit einem heftigem Verlust und Siemens hat nun eine eigene Bank. Das Wichtigste in Kürze.

Bilder
Irritationen bei Markennamen Klingt doch nach Aldi

Bilder Baur Versand oder Bauer Versand? Deutsche Rentenversicherung oder Deutsche Rentner Versicherung? Aldi oder Adicash? Bisweilen muss der Verbraucher sehr genau hinschauen. Von Kristina Staab

Banken in Frankreich Rache am Geldautomaten

Stresstest reloaded: Der Ex-Fußballer Cantona ruft dazu auf, gleichzeitig die Konten zu plündern - damit das Bankensystem zusammenbricht. Auch hierzulande gibt es Sympathisanten. Von Harald Freiberger und Michael Kläsgen

Eurokrise: Helmut Schmidt "Alles Reaktionäre"

Helmut Schmidt ist einer der Wegbereiter des Euro. Der Umgang mit der Krise erzürnt ihn - und entsprechend teilt er aus. Kanzlerin Merkel? Ohne Kenntnis der Kapitalmärkte. Die meisten Politiker? Keine überzeugten Europäer. Die Bundesbanker? Reaktionäre.

Strombranche Und ewig steigt der Preis

Beeinflussen die Energiekonzerne im großen Stil den Strompreis? Die EU-Kommission hat da einen bösen Verdacht. Millionen Kunden zahlen womöglich zu viel für ihren Strom. Von Markus Balser und Cerstin Gammelin

Euro-Krise: Jürgen Stark im Gespräch "Sind wir hier auf dem Basar?"

Der Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank, Jürgen Stark, verbittet sich lautstarke Anweisungen der Politik. Er kritisiert den verstümmelten Stabilitätspakt und hält die Angst vor einer Inflation für unbegründet. Interview: H. Einecke und M. Zydra

Fußballaktien "Ganz schnell weg damit"

Aktien von Fußballvereinen sind hochriskant. Nur wenigen Vereinen gelingt es, sportlichen und wirtschaftlichen Erfolg zu paaren. Immerhin: Zuletzt sind viele Papiere deutlich gestiegen. Von Fabian Heckenberger

Gemeinschaftswährung in Not Die Vereinigten Staaten von Europa

Die Bürger ahnen längst, dass sie einen Preis dafür zahlen müssen, den Euro zu bewahren - und wünschen sich die starke D-Mark zurück. Doch gegen diese gefährlichen Sehnsüchte muss die Regierung ankämpfen. Ein Kommentar von Martin Hesse

Debatte um den Euro Fatales Geschnatter

Die Bundesregierung hält die Euro-Debatte für gefährlich. Die "Dauerschnatterei" der EU-Länder über Ausweitung des Rettungsschirms schade der Gemeinschaftswährung. Von Cerstin Gammelin, Helga Einecke und Claus Hulverscheidt

Debatte um Euro-Anleihe Zinserhöhung durch die Hintertür

Irland kann mehr, Griechenland ebenso wenig: Die Zinsen für die Kredite sind zu hoch. Aber wenn die geplante Euro-Anleihe eingeführt, zahlt Deutschland mehr Zinsen. Von Markus Zydra

Rechte der Sparer Dann ist das Geld halt weg

Einlagensicherungsfonds ist ein kompliziertes Wort, suggeriert aber, das angesparte Geld der Kunden sei in jedem Fall sicher. Doch das ist ein Irrtum: Ein Gerichtsurteil kappt die Rechte der Sparer bei einer Bankenpleite. Von Markus Zydra

Finanzen kompakt Bloß keine Euroanleihen

Kanzlerin Merkel will keinesfalls, dass die EU-Staatengemeinschaft eigene Anleihen herausgibt. Ein einheitlicher Zinssatz für Europa wäre unvorteilhaft. Außerdem: Die Ratingagentur Moody's stuft Ungarn fast auf Ramsch-Niveau ab. Das Wichtigste in Kürze.

Eurokrise Schulden für alle

Vorstoß gegen die Eurokrise: Luxemburg und Italien plädieren für eine europäische Schuldenagentur. Die Euroländer sollen gemeinsam für Verbindlichkeiten haften. Deutschland ist gegen einen solchen Schritt. Von Cerstin Gammelin

HSH-Spitzelaffären-Opfer Roth im Interview Als Feind in meiner Bank

HSH-Nordbank-Vorstand Frank Roth wurde zu Unrecht gefeuert. Ein Gespräch über die Paranoia der Bank, entfernte Handy-Batterien und den mühsamen Kampf eines Hilf- und Ahnungslosen. Interview: Marc Beise und Klaus Ott

Private Krankenversicherer: Beiträge Massagen, die Stress machen

Privat versicherte Patienten genießen viele Vorzüge. Doch die Wochen vor Weihnachten sind bitter: In dieser Zeit steigen die Beiträge. Verbraucher sollten aber nicht überstürzt wechseln Von Alina Fichter