Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - Juni 2017

1910 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

671B6D61-86B2-43A3-9F56-C6BA8B989493
Japan und die EU Handelspakt mit Japan könnte EU-Bürgern schaden - zugunsten von Konzernen

Exklusiv Geheime Dokumente zeigen: Im geplanten Abkommen der EU mit Japan leiden die Prinzipien des Verbraucherschutzes. Gewinner wäre die Industrie. Von Alexander Hagelüken und Alexander Mühlauer, Brüssel

Stada Warten auf die Auszählung

Im Kampf um Stada kommt es auf die letzten Stimmen an. Die Finanzinvestoren Bain und Cinven bieten 66 Euro je Aktie. Noch ist die Annahmeschwelle nicht überschritten. Von Elisabeth Dostert

Was kommt Querdenker

Ohne Gustav Schmoller hätte sich die Ökonomie hierzulande anders entwickelt. Am Dienstag vor 100 Jahren ist der Wissenschaftler gestorben. Von Ulrich Schäfer

Chinas Auslandsinvestitionen Die Milliarden bleiben hier

Chinesische Konzerne haben in den vergangenen Monaten ungehemmt im Ausland investiert, zuletzt auch bei der Deutschen Bank. Damit könnte es bald vorbei sein. Von Christoph Giesen und Meike Schreiber, Peking/Frankfurt

Güterverkehr Neben der Spur

SZplus In Deutschland sollen seit Jahren mehr Güterzüge rollen. Doch stattdessen verstopfen immer mehr Lkw die Straßen. Von Markus Balser, Berlin

Zwischen den Zahlen Suchtgefahr

SZplus Manche Konzerne betreiben viel Aufwand, damit Mitarbeiter sich wohlfühlen - einer tut das nicht. Michael Bloomberg will in seiner Firma keine Kantine einrichten. Von Felicitas Wilke

E-Mobilität Unter Strom

Turbulente Tage im Autoland: Die Beschäftigten der Autohersteller in Baden-Württemberg fürchten um ihre Jobs, wenn ihre Arbeitgeber schneller als erwartet auf elektrische Antriebe umstellen. Einer der Vorreiter: Der Sportwagenhersteller Porsche. Von Stefan Mayr

Aktienmärkte Ein Minus zum Schluss

Das derzeit niedrige Preisniveau am Ölmarkt verursacht Nervosität an den Börsen. Daher nehmen die Anleger zum Wochenende noch einmal Gewinne mit und drücken damit den Dax ins Minus. Größter Verlierer ist die Aktie von RWE.

Rohstoffe und Devisen Öl auf Erholungskurs

Nach den starken Verlusten steigt der Ölpreis den zweiten Tag in Folge. Auch das britische Pfund ist am Brexit-Jahrestag gefragt.

Jobverluste in den USA Leere Versprechen

Im Dezember ließ sich US-Präsident Trump noch als Jobretter beim amerikanischen Klimaanlagenbauer Carrier feiern. Zu früh, wie es aussieht. Die Firma fühlt sich nun doch nicht an die Zusage gebunden und hat andere Pläne. Von Sacha Batthyany, Washington

Report Nur gucken, nicht töten

In den meisten Touristenregionen bringt das Beobachten wilder Tiere viel höhere Einnahmen als die blutige Jagd nach Trophäen. Ein ökonomisches Lehrstück im Osten von Kanada. Von Bernadette Calonego, Corner Brook

Samstagsessay Vergesst nicht die Wirtschaft

Helmut Kohl war ein Staatsmann, der immer politisch dachte. Die Regeln der Wirtschaft interessierten ihn ebenso wenig wie Ratschläge von Ökonomen. Das war ein schwerer Fehler. Von Marc Beise

000_NY9YC
Politik Euro-japanischer Frontbericht

SZplus Gemeinsam gegen Donald Trump: Nachdem TTIP tot ist, erhofft sich die EU wirtschaftliches Wachstum durch einen Pakt mit Japan. Von Alexander Hagelüken und Alexander Mühlauer

imago64721095h
Justiz Im Zweifel für den Kläger

SZplus Nach den Erfahrungen mit Ceta wollte die EU Streit zwischen Unternehmen und Regierungen von öffentlichen Gerichten lösen lassen. Die Japaner bestehen jedoch auf private Schiedsgerichte. Von Alexander Hagelüken

dpa_14922E00753742B0
Verhandlungen Fehlende Transparenz

SZplus Eigentlich sollten die Berichte aller Freihandels-Gespräche veröffentlicht werden. Doch aktuell sind nur vier Dokumente zugänglich. Schuld ist allerdings nicht die EU, sondern die Mitgliedsstaaten. Von Alexander Mühlauer

buch-zwei-japan
Handelspakt der EU mit Japan Einladung zum Eierwerfen

SZplus Es ist wunderbar, dass die EU mit Japan ein Handelsabkommen schließen will. Aber es sollte nicht wie TTIP geheim verhandelt werden und auf Kosten der Bürger gehen. Von Alexander Hagelüken

A9164832-ECF8-49FD-8BC2-959A82485028
Handel mit Holz Ruf der Kettensäge

SZplus Japan, einer der weltweit größten Holzimporteure, kauft illegal Stämme aus Rumäniens Urwäldern. Die sind Schauplatz eines skrupellosen Raubbaus. Von Jan Willmroth

dpa_14931800180177B0
Neue Aufzug-Technik von Thyssen Der Aufzug, der auch seitwärts fährt

Thyssen-Krupp will die Fahrstuhl-Technik revolutionieren. Der neu entwickelte Lift kommt ohne Sicherungsseile aus und könnte in Wolkenkratzern beim Platzsparen helfen. Von Stefan Mayr, Rottweil