Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Kultur - Dezember 2017

571 Meldungen aus dem Ressort Kultur

Filmtipp des Tages Bis kein Regen mehr fällt

Ein Dokumentarfilm über die deutsche Band "Tokio Hotel" erzählt vom Ruhm, der oft mit Ängsten und Sorgen verbunden ist

Theater Spielt doch mal am Sandkasten

SZplus Wie kann Gleichberechtigung auf der Bühne aussehen? "Children of Tomorrow" von Tina Müller und Corinne Maier variiert dazu am Volkstheater fünf Antworten in fünf Szenen Interview von Christiane Lutz

Pop "Ich heile jetzt durch Musik"

SZplus Einst war er Chirurg in Nordrhein-Westfalen, doch erst als singender Heimorgelalleinunterhalter fand Rainer Limpinsel alias Mambo Kurt seine wahre Berufung. Inzwischen feiert er 20 Jahre Bühnenerfahrung Von Karl Forster

Ausstellung Sound in Signalfarben

Die Musikplakate des Münchner Designers Simon Marchner Von Jürgen Moises

Vorschlag-Hammer Ausweichmanöver

In Zeiten, in denen alle irgendwie herumeiern und keiner weiß, wie es weitergeht, möchte man wenigstens auf der Leinwand Leute sehen, die es draufhaben Kolumne von Josef Grübl

Diskussion Brandgefährlich

Ein lebhaftes Gespräch über die Veränderung unserer Sprache Von Antje Weber

Pars pro toto Die schönen Seiten des Glaubens

Eine Augsburger Ausstellung zeigt "Psalter aus St. Ulrich und Afra" Von Sabine Reithmaier

Komponist Radikal reduziert

Zwei Liederabende für Wilhelm Killmayer Von Michael Stallknecht

Augsburg Überall steckt Trump drin

Das Brecht-Festival erforscht "Egoismus versus Solidarität" Von Christian Rost, Augsburg

Besuch in der Kindheit Die Augen des Teufels

In ihrem neuen Roman "Schildkrötensoldat" kehrt Melinda Nadj Abonji in den Norden Serbiens zurück und erzählt vom Schicksal eines jungen Untergehers. Von Karl-Markus Gauss

Käthe-Kollwitz-Ausstellung Vom Leben der Hände

Sie war engagiert, dem Sozialismus zugeneigt, Pazifistin. Und eine großartige Grafikerin. Das zeigt nun eine Ausstellung über Käthe Kollwitz im Dresdner Kupferstichkabinett. Von Jürgen Müller

SZ-Literaturkoffer Schöner Freund

Die neue SZ-Edition "Literaturkoffer" beinhaltet jeweils vier Bücher aus einem europäischen Land, dem man sich lesend nähern kann. Diesmal geht es um Frankreich, zum Beispiel mit Guy de Maupassants Buch "Bel-Ami". Von Bernd Graff

Schauplatz Treviso Prosecco als Ansichtssache

In Treviso, 30 Kilometer nördlich von Venedig, ist eine Schau über das bekannteste Kulturgut der Region zu sehen: Prosecco. Der Schaumwein aus Valdobbiadene passt übrigens gut zu Meeresfrüchten und Fisch - und zu Andy Warhol. Von Thomas Steinfeld

Popkolumne Krieg und Freizeit

Die Popereignisse der Woche. Diesmal mit neuer Musik von R'n'B-Sänger Miguel, Elektro-Produzent Pantha Du Prince, Neo-Folk-Held Sufjan Stevens und der Antwort auf die Frage, wie man in unruhigen Zeiten flirtet. Von Annett Scheffel

Künstler "Sie wollen nur das Land, nicht die Menschen"

Der palästinensische Autor Ali Qleibo lebt in Jerusalem - als Bürger zweiter Klasse, ohne Rechte, Status, wenn auch mit mehr Wohlstand als früher. Ein Gespräch über Lebenslügen. Interview von Moritz Baumstieger

Kunst Die Wucht

SZplus Die Moderne Galerie in Saarbrücken, eine der schönsten Sammlungen Deutschlands, eröffnet nach einigen Querelen einen umstrittenen Anbau. Von Catrin Lorch

Literaturbetrieb Klage, wo bist du?

SZplus Leser fehlen, Auflagenhöhen sinken, Buchhandlungen schließen, Verlage verschwinden, aber die Branche gibt sich meist optimistisch. Zu Recht? In Frankfurt wurde über die Lage auf dem Buchmarkt gestritten. Von Volker Breidecker

Sams-Autor Paul Maar Umtauschen ist alles

Das Sams feiert Weihnacht. Sein Autor Paul Maar feiert seinen 80. Ein Gespräch über das Schreiben für Kinder. Interview von Roswitha Budeus-Budde

Oper "Hänsel und Gretel" verliefen sich ... in Berlin

Achim Freyer bespielt die Bühne der frisch renovierten Berliner Staatsoper Unter den Linden mit Engelbert Humperdincks zauberhafter Märchen-Oper. Von Julia Spinola

Von SZ-Autoren Lars Langenau über die Überlebenskunst

Wieso brechen die einen zusammen, während andere mit schweren Schicksalsschlägen klarkommen? Lars Langenau hat mit Betroffenen gesprochen.

Theater Den Rhythmus bestimmt die Kapelle

Jetzt ist es offiziell: Der Basler Intendant Andreas Beck übernimmt 2019 das Bayerische Staatsschauspiel. Von Egbert Tholl

Internet Digitale Überholspur

In den USA schafft die zuständige Behörde für Telekommunikation FCC die Netzneutralität und damit den Traum vom egalitären Internet ab. Die Folgen sind schon abzusehen. Von Bernd Graff

Kinostarts der Woche (Vorschaubild) Video
Kinostarts der Woche

Video Diese Woche startet der neue Star-Wars-Film in den Kinos. Damit dürften die meisten Kinosäle voll sein. Oder trauen sich etwa auch noch andere neue Filme ins Rennen gegen Star Wars 8?

EP8-FF-003802
"Star Wars: Episode VIII - Die letzten Jedi" im Kino Die Saga der ewigen Wiederkehr

Rian Johnsons "Die letzten Jedi" steckt voller Rückverweise, Vorwärtsverweise, Inside Jokes und alter Bekannter. Und dennoch wirkt der achte Teil der "Star Wars"-Reihe überraschend fatalistisch. Von Juliane Liebert

lebendenreparieren
"Die Lebenden reparieren" im Kino Über den Tod hinaus

In "Die Lebenden reparieren" erzählt die französische Regisseurin Katell Quillévéré von einer Herztransplantation und zeigt doch das pulsierende Leben. Von Anke Sterneborg

München Andreas Beck wird neuer Residenztheater-Intendant

Nun ist es offiziell: Der 52-jährige Regisseur wechselt von Basel nach München.

Soundclash: Duell der Hip-Hop-Generationen (Vorschaubild) Video
Soundclash: Duell der Hip-Hop-Generationen

Video Ohne Zweifel gehören Afrob, Samy Deluxe und Eko Fresh zu den bekanntesten Rappern, die dieses Land zu bieten hat. Doch der Nachwuchs in der Rapszene nimmt darauf keine Rücksicht. Beim Soundclash treten nun Newcomer gegen die Altstars an.

121217_Peanuts_03 Bilder
Dilbert, Peanuts & Co. Immer diese Entscheidungen

Bilder Charlie Brown sucht bei Snoopy Hilfe - und bei Dilbert geht es um gestohlene Identitäten. Viel Spaß mit unseren Comics!

Englische Literatur Gegen den Strom

SZplus Seit einiger Zeit findet das angelsächsische "Nature Writing" in Deutschland größere Aufmerksamkeit. Die Engländerin Katharine Norbury hat dazu in ihrem Buch "Die Fischtreppe" jetzt einen sehr persönlichen Beitrag geleistet. Von Hans-Peter Kunisch

Kurzkritik Herrlicher Übermut

Ein grandioses Paar: Sol Gabetta und Cecilia Bartoli Von Egbert Tholl

Theater Zu Gast bei Kannibalen

Nestroys "Häuptling Abendwind" am ETA-Hoffmann-Theater Von Florian Welle, Bamberg

Filmtipp des Tages Akzeptanz für alle

Der kanadische Filmemacher Bruce LaBruce und seine Dokumentation über die Queercore-Bewegung

Richard-Strauss-Festival Symphonie des Wandels

SZplus Die Spielorte sollen "spektakulär" sein, die Programme voller Kontraste: Alexander Liebreich hat große Pläne für das erstmals von ihm geleitete Festival in Garmisch-Partenkirchen Von Sabine Reithmaier