Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Bayern - April 2011

91 Meldungen aus dem Ressort Bayern

Regensburg Mann beim Wasserklau von Paletten erschlagen

Ein Obdachloser wollte Mineralwasser vom Lagerplatz eines Großhändlers klauen. Doch dann kippten zwei Paletten um - und begruben den Einbrecher unter sich.

Allgäu-Orient-Rallye 2011 Marcus Dworak

Bei der Allgäu-Orient-Rallye 2011 fährt Marcus Dworak für das High Performance Team.

Allgäu-Orient-Rallye 2011 Thomas Weller

Bei der Allgäu-Orient-Rallye 2011 fährt Thomas Weller für das High Performance Team.

Allgäu-Orient-Rallye 2011 Tom Steenwerth

Bei der Allgäu-Orient-Rallye 2011 fährt Tom Steenwerth für das High Performance Team.

Allgäu-Orient-Rallye 2011 Tobias Schmitter

Bei der Allgäu-Orient-Rallye 2011 fährt Tobias Schmitter für das High Performance Team.

Allgäu-Orient-Rallye 2011 Michael Renner

Bei der Allgäu-Orient-Rallye 2011 fährt Michael Renner für das High Performance Team.

Allgäu-Orient-Rallye 2011 Sebastian Ascherl

Bei der Allgäu-Orient-Rallye 2011 fährt Sebastian Ascherl für das High Performance Team.

Rechtsextremist unter Beobachtung "Wiese genießt Märtyrerstatus"

Eigentlich soll der Rechtsextremist Martin Wiese seine Kameraden meiden, doch offenbar trifft er sie immer wieder auf Demos. Der Landshuter Richter Christoph Fellner äußert sich im SZ-Gespräch über den Fall. Interview: Frederik Obermaier

Doppelter Abi-Jahrgang Schlange stehen statt studieren

Von der Mensa bis zur Bibliothek: Die Infrastruktur für Studenten ist nicht auf den Ansturm der Absolventen des doppelten Abiturjahrgangs vorbereitet. Von Tina Baier

Regensburg: Bischof Müller Herrgott, was soll das?"

Völlig unvermittelt erklärt Ökumene-Bischof Müller der evangelischen Kirche, sie müsse sich von Luther distanzieren. Das irritiert sogar die eigenen Leute. Von M. Maier-Albang, O. Przybilla, P. Woldin und A. Ramelsberger

CSU und Atompolitik Anlauf zur Kehrtwende

Die Atom-Katastrophe in Japan lässt die CSU umdenken. Das AKW Isar 1 soll abgeschaltet werden und die Laufzeitverlängerung wird offen in Frage gestellt. Nur der Koalitionspartner tut sich noch schwer. Von K. Auer, C. Sebald u. M. Szymanski

Flughafen Hof-Plauen 170 Euro Steuergeld für jeden Passagier

Teures Flugvergnügen: Der Freistaat will die wenig genutzte Flugverbindung von Hof nach Frankfurt am Leben erhalten - und investiert eine Million Steuergeld mehr als bisher. Von O. Przybilla und M. Szymanski

Bayern gegen Baden-Württemberg Kollisionen auf der Südschiene

Atompolitik und Bildung sind nur zwei Beispiele: Zwischen der Staatsregierung und der grün-roten Stuttgarter Landesregierung zeichnen sich bereits viele Konfliktfelder ab. Von Mike Szymanski

Augsburg Feuer in der Uni-Mensa

Flammen in der Augsburger Uni-Mensa: Am Morgen ist die Feuerwehr zu dem Gebäude gerufen worden. 50 Männer kämpften zwei Stunden gegen das Feuer.

Oberfranken: Tödlicher Unfall Mutter und Sohn aus Auto geschleudert

Eine Frau will abbiegen und übersieht dabei ein Auto. Bei dem Unfall wird die Tür aus dem Wagen gerissen - die Fahrerin und ihr Sohn werden auf die Straße geschleudert und sterben.

Bauernhofmuseum Jexhof Eier in Flaschen und Dotter auf der Hose

Im Bauernhofmuseum Jexhof dreht sich am Ostermontag alles um das Hühnerprodukt - unter pädagogischen Aspekten. Von Manfred Amann

Polizei und Rettungskräfte Im Funkloch

Polizei und Rettungskräfte in Bayern sollen digital funken - irgendwann zumindest. Seit 15 Jahren wird die Einführung vorbereitet, doch jetzt hat München das Projekt gestoppt - und der Freistaat schimpft auf Berlin. Von Mike Szymanski

Unfall am Tegelberg Gleitschirmflieger stürzt aus 100 Metern in den Tod

Sein Gleitschirm klappte in der Luft plötzlich ein: Aus 100 Metern Höhe ist ein 30-Jähriger aus Hessen im Ostallgäu in die Tiefe gestürzt. Er starb noch am Unfallort.

Bilder
Historische Flugblätter in Nürnberg Seht her, ein Meermönch!

Bilder Skandale, Tratsch und Sensationen, das ist heute das Metier der Boulevard-Medien. Im 16. Jahrhundert gab es keine "Bild", dafür gab es Flugblätter. Die Bilder dazu lieferten mitunter große Künstler - wie eine Ausstellung in Nürnberg zeigt.

Feldkirchen 17-Jähriger stirbt durch Stromschlag

Tödlicher Stromschlag: Ein Jugendlicher klettert nach einer Party auf einen Bahnwaggon und berührt die Fahrleitung. Die Leitung führt 15.000 Volt.

CSU-Parteichef Seehofer rechnet mit Guttenberg-Comeback

Nach der Plagiatsaffäre glaubte kaum einer an die Rückkehr von Guttenberg in die Politik - außer Parteichef Seehofer, der sich erneut für ein Comeback des einst beliebtesten Politikers starkmachte. Seehofer kann es sich leisten. Von Birgit Kruse

CSU zu Atomausstieg und Pkw-Maut Klare Worte des Parteichefs

Das Veto der Kanzlerin zur Pkw-Maut scheint CSU-Chef Horst Seehofer nicht zu interessieren. Er spricht sich weiter dafür aus - ebenso für einen Atomausstieg bis 2020.

Ungewöhnliche Aktion zu Ostern Dekan schaltet Todesanzeige für Jesus

"Jesus ist einen echten Tod gestorben": Mit einer Todesanzeige in der Zeitung wollte der evangelische Dekan Wessel auf die Bedeutung des Karfreitag aufmerksam machen. Die Anzeigenabteilung ließ sich sogar zu einem "Familienpreis" bewegen.

Bilder
Bayerische Freizeitparks Suche nach dem Kick

Bilder Extreme Achterbahnen und Fahrgeschäfte für "Adrenalin Junkies": Bayerns Freizeitparks setzen vor allem auf Action - nur ein Anbieter schert aus. Was die Freizeitparks im Freistaat vorhaben. Ein Überblick in Bildern.

Volkszählung in Bayern Wie viele sind wir eigentlich?

Die große Inventur: In drei Wochen startet auch in Bayern die Volkszählung. 16.000 Interviewer werden dazu etwa 1,2 Millionen Bürger aufsuchen. Wir erklären, was der Staat von uns wissen will. Von Mike Szymanski

Internetpläne gestoppt Walter Mixa sagt zweiten Comeback-Versuch ab

Mit einem Facebook-Profil und einer Internetseite wollte der ehemalige Augsburger Bischof Walter Mixa junge Menschen für die Kirche gewinnen. Doch daraus wird erst einmal nichts. Von Tobias Dorfer

Dienstwagen der Länder-Kabinette Bayern, der traurige Spitzenreiter

Große Dienstwagen pusten jede Menge CO2 in die Luft. Die Umwelthilfe hat die Fuhrparks der Länder-Kabinette verglichen. Das Ergebnis: Bremen punktet mit passablen Zahlen - im Gegensatz zu Bayern. Von Hannah Beitzer

Regensburg Zirkus-Krieg: Sechs Verletzte bei Schießerei

Schießerei unter Zirkusleuten: In Regensburg ist ein Streit zwischen zwei Clans eskaliert, weil eine Familie Plakate der anderen Familie überklebt haben soll. Sechs Menschen wurden verletzt. Von Tobias Brunner

Rohrbruch in Unterfranken Bauernhof ertrinkt in Gülle

Ein Landwirt will seinen Schweinestall mit Gülle ausspülen - dabei passiert ein Unfall. 10.000 Liter Stalldünger ergießen sich über den Bauernhof. Und beinahe wäre die Gülle auch noch in den Bach geraten.

Guttenberg als Filmstar "Wir bringen den Minister zurück"

Comeback für vier Minuten: In einem Film ist Karl-Theodor zu Guttenberg noch einmal als Minister zu sehen. Initiator Michael von Hohenberg über das Schauspiel-Talent des CSU-Mannes - und warum er nach der Plagiatsaffäre nicht rausgeschnitten wurde. Interview: Tobias Dorfer

Staatskanzleichef Marcel Huber "Wir wollen keinen Krach"

Der neue Staatskanzleichef Marcel Huber über den richtigen Umgang mit dem Koalitionspartner und der Opposition - und die Chancen der Olympia-Bewerbung. Interview: Mike Szymanski

Gericht Striktes Rauchverbot mit Verfassung vereinbar

Schlechte Nachrichten für Bayerns Raucher: Der Verfassungsgerichtshof wies eine Popularklage gegen die Nichtraucherschutzgesetze zurück.

Nach Unfall im Allgäu Die tödliche Ölspur

Unfall oder Anschlag? Auf einer womöglich absichtlich gelegten Ölspur ist ein Motorradfahrer ins Schleudern geraten und gestorben. Die Allgäuer Polizei ermittelt mit einem zehnköpfigen Team.

Unfälle im Unterallgäu Ölflaschen-Anschläge

Angst auf den Straßen im Unterallgäu: Ein Unbekannter legt vorsätzlich Ölspuren, indem er mit Motorenöl gefüllte Flaschen auf die Fahrbahn schleudert. Ein Motorradfahrer ist deshalb bereits ins Schleudern geraten und tödlich verunglückt.

Therapie für Priester "Die Not vieler Seelsorger ist groß"

Immer mehr Priester und Ordensleute fühlen sich überfordert. Der Therapeut Wunibald Müller hilft ihnen, ihre Lebenskrise zu bewältigen. Interview: Matthias Drobinski

Etat für Stipendien Heubisch spart bei der Elite

Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch will den Etat für Stipendien zusammenstreichen. Die Mittel sollen von 8,6 auf 4,6 Millionen Euro gekürzt werden.

Kind zweier Abgeordneter Liebe in Zeiten der Opposition

Rote und Grüne kritisieren sich im Landtag oft gegenseitig. Für viele deswegen überraschend: Die SPD-Abgeordnete Isabell Zacharias und der Grünen-Abgeordnete Thomas Mütze haben ein gemeinsames Kind auf die Welt gebracht.

Pläne für "Südabitur" Spaenle plädiert für einheitliche Prüfungen

Kultusminister Ludwig Spaenle ist für ein bundesweites Zentralabitur. Doch er will auch das "Südabitur" vorantreiben - aus Furcht, dass das hohe Niveau des bayerischen Abiturs sonst leiden könnte. Von Tina Baier

Bilder
Skistar Maria Riesch Traumhochzeit am Wilden Kaiser

Bilder Eine lange Schleppe, zärtliche Küsse und viel Prominenz auf dem Roten Teppich: Skirennfahrerin Maria Riesch und ihr Manager Marcus Höfl feierten im österreichischen Going ihre kirchliche Trauung mit 200 geladenen Gästen.

Riesch-Ehemann Marcus Höfl Ein Leben in der Mixed Zone

Mann und Manager: Marcus Höfl tut alles, um Maria Riesch ins rechte Licht zu rücken. Dabei steht er längst nicht mehr im Schatten der Ski-Königin. Als Geschäftsmann tritt Höfl in die Fußstapfen des Kaisers. Von Michael Neudecker

Stein an der Traun: Felssturz Antworten gesucht

Die Ermittlung zum Felssturz im oberbayerischen Stein an der Trau werden eingestellt. Die Mutter des dabei getöteten Familienvaters will das nicht hinnehmen und fordert eine Anklage gegen den Eigentümer des Felshügels. Von Max Hägler

Kreistagsmandat niedergelegt Guttenberg auf Orientierungsreise

Karl-Theodor zu Guttenberg hat sein letztes öffentliches Amt niedergelegt, weil er sich beruflich umorientieren möchte. Die SPD ätzt bei der Sitzung des Kulmbacher Kreistags noch einmal massiv gegen den Ex-Minister. Von Olaf Przybilla

Wildbach-Toni: Kritik der reinen Vernunft (36) Aufwärts nimmer, abwärts immer

Video Die Bergluft steigt so manchem leicht zu Kopf, und aus Schwindel wird schnell Sünde. Denn hoch oben vergessen wir oft, dass über uns noch der Herrgott trohnt. Gegen diesen Übermut hilft nur eines: schnell wieder absteigen. Der Wildbach-Toni zeigt wie.

Aschaffenburg Mann von Roboter lebensgefährlich verletzt

Eigentlich sollte der 54-Jährige mit einer Maschine Briketts auf Paletten laden. Doch dann entwickelt der Roboter ein Eigenleben - für den Mann war das ziemlich schmerzhaft.

CSU: Die Wandlung des Markus S. Joschka Söder

Geprägt wurde Bayerns Umweltminister Söder vom CSU-Übervater Franz Josef Strauß. Doch jetzt orientiert er sich an Joschka Fischer. Sogar die Naturfreunde zollen ihm dafür Respekt. Von Olaf Przybilla

Bilder
Maria Riesch: Hochzeit "Einfach nur Glücksgefühle"

Bilder Ein Nieselregentag, an dem alle strahlen: Maria Riesch gibt ihrem Manager Marcus Höfl in Garmisch das Jawort. Und damit ist die Party noch lange nicht vorüber. In Bildern.

Pflege in Bayern Haderthauer brüskiert Landkreise und Städte

Ministerin Christine Haderthauer will die Hilfe zur Pflege komplett den Bezirken übertragen - entgegen einem Kabinettsbeschluss aus dem Jahr 2007. Von Andreas Roß

Stein an der Traun Ermittlungen nach Felssturz eingestellt

Der tödliche Felssturz auf ein Haus im oberbayerischen Stein an der Traun mit zwei Toten bleibt vorerst ohne strafrechtliche Folgen. Doch der Mitarbeiter einer Fachfirma muss eine Geldbuße zahlen.

Coburg Tod einer Schülerin: Motiv weiter unklar

Die Hintergründe des gewaltsamen Todes der 16-jährigen Schülerin aus Coburg sind nach wie vor unklar. Die Polizei sucht weiter nach den Tatwerkzeugen.

Prostituierte in Nürnberg Aus dem Rotlicht an die Kasse

Was schreibt man in den Lebenslauf, wenn man 20 Jahre lang angeschafft hat? In Nürnberg werden Prostituierte, die sich einen "normalen Job" wünschen, durch ein Modellprojekt unterstützt. Von Olaf Przybilla