Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Digital - Oktober 2017

73 Meldungen aus dem Ressort Digital

Smartphone Samsung Galaxy Note 8
Smartphones Immer das neueste iPhone? Muss nicht sein

Der technische Fortschritt bei Smartphones hat sich verlangsamt. Wer Geld sparen will, kann bei allen Herstellern getrost ein älteres Gerät kaufen. Von Helmut Martin-Jung

Video
ESL One Zehntausend zelebrieren E-Sport-Event in Hamburg

Video Eine Mischung aus Festival, Sportveranstaltung und Public Viewing - so lässt sich die Atmosphäre des Gaming-Events ESL One Hamburg beschreiben. Tausende Menschen fiebern mit.

Video
ESL One Zehntausend zelebrieren E-Sport-Event in Hamburg

Video Eine Mischung aus Festival, Sportveranstaltung und Public Viewing - so lässt sich die Atmosphäre des Gaming-Events ESL One Hamburg beschreiben. Tausende Menschen fiebern mit.

Straßenkunst für Instagram Du warst nicht in Los Angeles, wenn du hier kein Foto gemacht hast

Wer junge Leute anlocken will, braucht Instagram-taugliche Straßenkunst. Deshalb malen sich manche Städte wild an. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Games Das neue "Assassin's Creed" bringt das Videospiel an seine Grenzen

Die Spielwelt riesig, die Möglichkeiten fast endlos: Was soll nach dem filmreifen "Assassin's Creed: Origins" noch kommen? Die Antwort könnte ausgerechnet das Theater liefern. Von Matthias Kreienbrink

dpa_14954800B3E9B2DB
Kurzmitteilungsdienst WhatsApp hat jetzt eine Lösch-Funktion - aber nur für Schnellentschlossene

Der Kurzmitteilungsdienst erlaubt seinen Kunden neuerdings, Nachrichten zurückzuholen. Allerdings nur innerhalb eines kurzen Zeitraums und unter bestimmten Bedingungen.

Video
ESL One in Hamburg E-Sport-Event mit Preisgelder von einer Million US-Dollar

Video Die ESL One in Hamburg ist eines der größten E-Sport-Events in Deutschland. Spieler sind in manchen Ländern mittlerweile so bekannt wie Hollywood-Stars, gespielt wird teilweise um siebenstellige Summen.

Netzpolitik Bedroht Vodafone die Netzneutralität?

Mit dem neuen "Vodafone Pass" verbrauchen bestimmte Dienste kein Datenvolumen. Damit verzerre das Unternehmen den Wettbewerb und schaffe ein Zwei-Klassen Internet, warnen Kritiker. Von Marvin Strathmann

Informationskrieg Was der Werbebann gegen Russia Today und Sputnik bedeutet

Der Druck der US-Politik wirkt: Twitter schränkt die Reichweite russischer Propagandaorgane ein. Es geht um eine heikle Frage: Soll ein Sender als "ausländischer Agent" eingestuft werden? Von Jannis Brühl

E-Privacy-Verordnung EU-Parlament stimmt für starken Datenschutz

Die Abgeordneten wollen Internetnutzern mehr Privatsphäre geben. Konservative und Wirtschaftsvertreter sehen "Digital-Gutmenschen" am Werk. Von Karoline Meta Beisel und Thomas Kirchner, Brüssel

"Super Mario Odyssey" im Test Mario, der Held in tausend Gestalten

Bei "Super Mario Odyssey" weiß man jede Sekunde, wo man in der nächsten hin soll. Das macht aber nichts, denn Marios neue Fähigkeit eröffnet unendliche Welten. Von Julian Dörr

Bilder
"Super Mario Odyssey" Marios Odyssee um den Globus

Bilder Vom Sonnenuntergang im Küstenland bis zu den Häuserschluchten von New Donk City: "Super Mario Odyssey" in Bildern.

"Assassin's Creed: Origins" im Test Mehr Meucheln für mehr Gerechtigkeit

"Assassin's Creed: Origins" inszeniert das Alte Ägypten als eine wunderschöne Welt. Fans der Reihe kommen auf ihre Kosten, für alle anderen könnte es schnell langweilig werden. Spieletest von Caspar von Au

Video
Gaming "Assassin's Creed: Origins" - Geschichtsstunde mal anders

Video Nach einer Kreativpause meldet sich die Game-Serie "Assissin's Creed" zurück. Zum zehnjährigen Jubiläum will Ubisoft mit "Assassin's Creed: Origins" die Serie neu erfinden. Eine Reise ins alte Ägypten wird zeigen, ob das gelingt.

Doku-Reihe "Homo Digitalis" Sind Smartphones vielleicht doch ein Problem?

Zeitungen, Fernseher, Computerspiele - seit jeher warnen alte Menschen vor neuen Technologien. Und doch könnte die Furcht vor Smartphones mehr sein als reiner Kulturpessimismus. Von Simon Hurtz

DT 240 Das kann der Studiokopfhörer von Beyerdynamic

Neben den teuren Pro-Modellen gibt es vom Akustikspezialisten Beyerdynamic nun auch einen günstigen Kopfhörer. Aber ist der auch gut? Von Helmut Martin-Jung

Apple Das iPhone versagt bei Grundrechenarten

1+2+3? Ergibt 24, wenn man den vorinstallierten Rechner auf iOS-Geräten fragt. Um die richtige Lösung zu erhalten, muss man langsam tippen.

Video
Start-Up Bonjwa Zocken für ein Millionenpublikum

Video Ein Start-Up aus Hamburg hat erkannt, wieviel Potenzial in der Gaming-Branche steckt. Aus einem selbstgebauten Studio streamen die leidenschaftlichen Zocker ihre Live-Videos ins Internet. Mit beachtlichem Erfolg.

Handyspiel aus China Applaus spenden für Xi - per Handy

Propaganda und Staatsmedien haben beim Parteitag in China Staatschef Xi Jinping bejubelt. Es gibt sogar eine App, mit der alle Chinesen ihn beklatschen können. Von Christoph Giesen

Smart City Hamburg "Vielleicht testen wir irgendwann fliegende Autos"

Hamburg entwirft ein neues Mobilitäts-Konzept - für Autos, Busse und den Schiffsverkehr. Ausgerechnet der Volkswagen-Konzern berät die Stadt dabei. Von Angelika Slavik

Eugene Kaspersky "Null Kooperation in Sachen Spionage"

Software-Unternehmer Kaspersky wehrt sich gegen US-Vorwürfe, seine Firma habe russischen Hackern das Spionieren ermöglicht. Mit einer "Transparenz-Initiative" wirbt er um Vertrauen. Interview von Hakan Tanriverdi

Fahrerbewertung.de Richter rügen Online-Pranger für Autofahrer

Eine Webseite stellte Raser und Drängler im Internet bloß. Doch die private Verkehrssünderkartei kann üble Folgen für die Betroffenen haben. Von Wolfgang Janisch

Blaise Ndola Der leise Internet-Revolutionär

Blaise Ndola hilft Kongolesen beim Start im Internet. Der 25-jährige Lehrer will Jugendlichen zeigen, wie sie einen Blog gestalten können - die digitale Revolution braucht ihn. Von Judith Raupp

Bitcoin
Krypto-Mining Webseiten missbrauchen Internetnutzer als Goldgräber

Immer mehr Seiten kapern die Rechenleistung der Besucher, um heimlich Digitalwährungen zu schürfen. Dazu zählen Filesharing-Portale wie The Pirate Bay - aber auch Cristiano Ronaldo. Von Marvin Strathmann

Terminator 2
Allmächtige Maschinen Die Angst vor künstlicher Intelligenz ist Unsinn

Wird der Terminator Realität? Nehmen uns Maschinen die Jobs weg? Schluss mit der Dystopie! Technologischer Fortschritt birgt mehr Chancen als Risiken. Von Helmut Martin-Jung

Life is Strange: Before the Storm
Life is Strange: Before the Storm Chloe pöbelt und prügelt sich durch die Pubertät

Vor zwei Jahren begeisterte "Life is Strange" Spieler und Rezensenten. Der Nachfolger ist eher Punkrock als Melancholie. Von Philipp Bovermann

Prävention Die App #KeineKleinigkeit sammelt sexuelle Übergriffe

Außerdem schlägt sie Betroffenen konkrete Hilfsangebote vor. Die Macher bekommen dafür erstmal einen Shitstorm ab. Von Eva Hoffmann

Google
Silicon Valley Ein Deutscher soll Google Innovation beibringen

Als "Chief Innovation Evangelist" erforscht Frederik Pferdt, unter welchen Bedingungen Menschen kreativ arbeiten. Manchmal machen nur fünf Buchstaben den Unterschied aus. Von Alina Fichter

South Park: Die Rektakuläre Zerreißprobe Linksklick Boxen, Rechtsklick Furz

Rassismus, Sexismus, Korruption. In "South Park: Die Rektakuläre Zerreißprobe" kritisieren die Entwickler vieles in den USA ein bisschen. Aber am Ende geht es doch nur um Fäkalhumor. Spieletest von Caspar von Au

Digitalisierung Der Wettkampf um unsere Aufmerksamkeit

Apps und Handy-Spiele lenken uns immer stärker ab. Das ist von den Herstellern gewollt - denn jede Nutzer-Sekunde bringt ihnen Geld. Wie können wir uns dagegen wappnen? Von Hakan Tanriverdi

AlphaGo
AlphaGo Zero Computer spielt Go gegen sich selbst - und wird unschlagbar

Längst haben Go-Großmeister keine Chance mehr gegen Künstliche Intelligenz. AlphaGo Zero kommt dabei erstmals ohne menschliche Nachhilfe aus. Von Christian Weber

16-jährige Wikipedia-Autorin "Ich werde nicht auf mein Alter reduziert"

Isabelle ist 16 und eine der aktivsten Wikipedia-Autorinnen. In der Szene ist sie ein Star. Aber warum tut sie sich die viele Arbeit und den Stress an? Von Johanna Sagmeister

IT-Sicherheit Der programmierte Absturz

Die Hersteller machen es sich leicht - das ist der Grund, warum IT-Sicherheitslücken wie beim Wlan so gefährlich sind. Die Politik muss jetzt handeln. Kommentar von Helmut Martin-Jung

Facebook Versuch der anonymen Einflussnahme auf den Bundestagswahlkampf

Exklusiv Wie ein dubioser Blog Anzeigen auf Facebook nutzte, um die Grünen anzuschwärzen, zeigen Recherchen von SZ und NDR. Nun versucht die Partei, die Agitatoren zu finden - doch das ist schwierig. Von Jannis Brühl und Stefanie Dodt

Doku-Reihe "Homo Digitalis" Verliebt in eine Frau, die es gar nicht gibt

Wenn sich die große Liebe aus dem Netz als Fake herausstellt: Eine Spurensuche mit der neuen Doku-Reihe "Homo Digitalis" über gemietete Freunde und virtuelle Beziehungen. Von Marvin Strathmann

IT-Sicherheit Das Warten auf ein Wlan-Update wird in vielen Fällen vergeblich bleiben

Seit sieben Wochen kennen Hersteller die Wlan-Sicherheitslücke. Trotzdem haben viele noch kein Update bereitgestellt. Warum? Von Hakan Tanriverdi

Digital Instagram muss AGB in Deutschland ändern

Die Verbraucherzentrale hat dem Social-Media-Riesen wegen zahlreicher Vertragsbedingungen eine Abmahnung erteilt - mit Erfolg.

Soziale App Facebook kauft App für anonyme Komplimente

Der Internetkonzern übernimmt eine unter amerikanischen Teenagern beliebte App TBH. Ähnliche Plattformen hatten bisher mit Mobbing zu kämpfen. Von Caspar von Au und Marvin Strathmann

imago71900795h
IT-Sicherheit Wer sich wegen der Wlan-Sicherheitslücke sorgen muss

Eine Schwachstelle namens "Krack" ermöglicht es Hackern, Millionen Computer und Handys auszuspähen. Woran man das merkt - und was man dagegen tun kann. Von Helmut Martin-Jung

Video
Verschlüsselung WLAN-Warnung sorgt für Aufregung

Video Das Bekanntwerden einer unsicheren WLAN-Verschlüsselung sorgt für Aufregung. Sollte man künftig auf Geldgeschäfte im heimischen Netzwerk verzichten? Experten halten das für überzogen.

Google Pixel 2 Google baut das beste Smartphone, das nicht iPhone heißt

Und selbst mit den neuen Apple-Handys kann das Pixel 2 mithalten. Es hat nur ein Problem: den Preis. Von Simon Hurtz

Handy "Mate 10" Huawei will dem Smartphone die Dummheit austreiben

Der chinesische Hersteller stattet das "Mate 10" mit künstlicher Intelligenz aus, um Bilder aufzuhübschen und Lärm zu filtern. Was bringt das? Von Helmut Martin-Jung

hannah-wei-84051
IT-Sicherheit Forscher durchlöchern Wlan-Sicherheit

IT-Sicherheitsforschern ist es gelungen, Schwachstellen im globalen Wlan-Standard WPA2 zu finden. Betroffen sind nahezu alle Geräte, die aktuell Wlan-fähig sind. Von Hakan Tanriverdi

IT-Sicherheit Dieser Mann weiß, wie man in Smartphones einbricht

Benjamin Gnahm forschte an Wegen, um die Verteidigung von Smartphones auszuhebeln. Eine Begegnung mit einem, der sagt: Deutschland braucht einen Staatstrojaner. Von Hakan Tanriverdi

Virtuelle Realität Vorsicht beim Teleportieren!

Mark Zuckerberg reist per Virtual Reality ins Katastrophengebiet Puerto Rico. Weil er dabei so gute Laune hat, wird es ein PR-Desaster. Die moralischen Fragen der Technik sind noch zu klären. Von Michael Moorstedt

Zündfunk Netzkongress Was wird aus meinen Daten, wenn ich sterbe?

Unsere Autorin hat in einem Workshop nach Antworten gesucht. Dabei wurde ihr klar, wie wichtig es ist, sich um den digitalen Nachlass zu kümmern. Und dass es ziemlich kompliziert sein kann. Von Helena Ott

Instagram-Tipp Der Account, der die Welt zum Skatepark macht

"Dropinonthis" ist aber auch ein Lehrstück über die Macht der Vorstellungskraft

02_REA_ZF16_Instagramm_1080x1080Einzeltaste
SZ und Bayern 2 laden ein Hier sehen Sie den Netzkongress im Livestream

Unter dem Motto "What the F...!" treten Netz-Aktivisten, Künstler, Blogger und Politiker im Münchner Volkstheater auf - von Jan Philipp Albrecht bis Shahak Shapira.

Pornhub
Datenschutz Pornhub identifiziert Darstellerinnen mit Gesichtserkennung

Künstliche Intelligenz soll die Videos dann automatisch verschlagworten. Experten warnen, dass die Technologie missbraucht werden könnte.

Vorwurf der Propaganda US-Kongress untersucht Psycho-Tricks in Trumps Wahlkampf

Trumps Gegner sagen, Cambridge Analytica habe mit Methoden der psychologischen Kriegsführung Wähler manipuliert. Andere halten das Unternehmen für eine Slapstick-Truppe. Von Jannis Brühl