Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Politik - März 2017

2313 Meldungen aus dem Ressort Politik

Bilder
Referendum in der Türkei Erdoğan ist überall

Bilder Der Präsident ist in den türkischen Medien allgegenwärtig, Kritiker und Oppositionspolitiker hingegen kaum. Auch im öffentlichen Raum in der Türkei kann man sich Erdoğans Konterfei nicht entziehen.

0D2684B4-17BA-482E-9E23-5855E36F67CD
NSU-Prozess Verteidiger wollen Zschäpe für schuldunfähig erklären lassen

Ihre Argumentation macht eine Kehrtwende: Die Angeklagte im NSU-Prozess soll so abhängig von Böhnhardt und Mundlos gewesen sein, dass sie das Unrecht ihrer Morde nicht erkannt habe. Von Annette Ramelsberger

Agentur Bridgeman Images-2.11890060-HighRes
US-Geschichte Verkauf von Alaska: Russlands dümmster Deal

Heute vor 150 Jahren verscherbelt das Zarenreich seine Kolonie Alaska für einen Schnäppchenpreis an die USA. Die Geschichte eines denkwürdigen Geschäfts, das in nur einer Nacht verhandelt wurde. Von Reymer Klüver

Türkei Erdoğans Spionage ist ein Bruch des allgemeinen Landfriedens

Der türkische Geheimdienst versucht, schikanöse Repressionsmaßnahmen aus der Türkei nach Deutschland zu tragen. Das ist inakzeptabel - und strafbar. Kommentar von Heribert Prantl

Britische Presse "Prost auf eine großartige britische Zukunft!"

Großbritannien ist bekannt für seine EU-feindlichen Boulevardblätter. Am Tag nach dem offiziellen Brexit-Antrag sehen sie Grund zum Feiern. Seriöse Zeitungen blicken mit Sorge auf die nächsten Jahre. Presseschau von Deniz Aykanat

2017-03-28T170441Z_1512007005_RC12A46607E0_RTRMADP_3_BRITAIN-EU-BARNIER-DAVIS
Brexit Die Brexit-Verhandlungsstrategie der EU

Für EU-Chefunterhändler Michel Barnier haben die Rechte der EU-Bürger, finanzielle Verpflichtungen und Nordirland oberste Priorität. Der Verlauf der Verhandlungen hängt aber vor allem von den Briten ab. Von Daniel Brössler und Alexander Mühlauer

Film "Nervöse Republik" "Ich möchte mit Journalisten gar nicht gut zusammenarbeiten"

Bei einer Podiumsdiskussion zum Film "Nervöse Republik" soll es um das Selbstverständnis von Journalisten und Politikern in unruhigen Zeiten gehen. Stattdessen arbeiten sich alle an der AfD ab. Von Antonie Rietzschel, Berlin

USA Hawaii verlängert Aussetzung von Trumps Einreisestopp

Die neue Verfügung gilt nun zeitlich unbegrenzt. Das zweite Dekret des US-Präsidenten bleibt außer Kraft, da es nach Ansicht des Bundesrichters eine feindselige Einstellung gegenüber Muslimen widerspiegelt.

USA Ivanka Trump arbeitet nun offiziell für ihren Vater

Erstmals in der Geschichte der USA wird die Tochter eines Präsidenten Beraterin im Weißen Haus. Ihre Firma will sie jedoch nicht verkaufen.

dpa_1494FA00FDDDE4B6
Bundesregierung Die meisten Steine im Koalitionsausschuss bleiben liegen

SPD und Union haben die Nacht hindurch verhandelt: Über Kinderehen, die Mindeststrafe für Wohnungseinbrüche und die Ehe für alle. Die Ergebnisse im Überblick. Von Thorsten Denkler

2017-03-29T132902Z_806535104_RC1C8F09F200_RTRMADP_3_BRITAIN-EU Video
Reaktionen auf Brexit-Antrag Tusk: "Wir vermissen euch schon jetzt"

Video EU-Ratspräsident Donald Tusk reagiert sehr betroffen auf den Brexit-Antrag. Aber auch viele Briten und der Bürgermeister von London sind nicht begeistert.

Südafrika Schleudersitz Finanzressort

SZplus Präsident Jacob Zuma plant offenbar erneut eine Kabinettsumbildung, diesmal könnte es den Finanzminister treffen. Damit sorgt Zuma womöglich für eine Destabilisierung der Währung. Von Bernd Dörries, Addis Abeba

Schweden Bloß nicht 18 werden

Wenn schwedische Behörden minderjährige Flüchtlinge für volljährig erklären, verschlechtert sich deren Status massiv. Viele haben Angst. Von Silke Bigalke, Stockholm

Frankreich Valls läuft ins Macron-Lager über

Der frühere Premierminister Manuel Valls erklärte, er werde den parteilosen Emmanuel Macron unterstützen. Er wolle damit den Sieg von Marine Le Pen, der rechtsextremen Kandidatin, verhindern. Von Christian Wernicke, Paris