Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Bayern - Dezember 2017

222 Meldungen aus dem Ressort Bayern

Ansbach Teuer bezahlt

Bezirkskliniken müssen ehemaligen Mitarbeiter abfinden Von Uwe Ritzer, Ansbach

Umwelt Schneise im Auwald

Naturschützer empören sich über den Wittelsbacher Ausgleichsfonds, der an der Donau Holz einschlägt Von Christian Sebald

Nutzen Lerngerät

Kathrin Demmler will den verantwortungsvollen Umgang üben

Universitäten Doppelt forscht besser

Im Kampf um die hellsten Köpfe bietet die Uni Erlangen-Nürnberg einen besonderen Service: Sie hilft den Partnern von Wissenschaftlern bei der Suche nach einem Job. Von Johann Osel

Bildung Und jetzt: Handy aus!

Laut Gesetz müssen Smartphones in den bayerischen Schulen abgeschaltet werden, doch kaum jemand hält sich noch an die Regelung. Um Schaden und Nutzen der Digitalisierung ist erneut ein Kulturkampf entbrannt Von Anna Günther

Verbieten Suchtmaschine

Manfred Spitzer hält Smartphones im Unterricht für schädlich

Unter Bayern Die Zeit des Teilens

SZplus Brot, Geld, Macht: Im Advent werden die Menschen plötzlich spendabel Kolumne von Katja Auer

Jahresbilanz Mit Nischenthemen an die Spitze

Die Messe Nürnberg gehört zu den 15 größten Gesellschaften weltweit. Sie wächst weiter, deswegen wird das Gelände um drei Hallen erweitert Von Claudia Henzler, Nürnberg

Neunburg vorm Wald Unfallserie ausgelöst

Umweltschutz Zusätzlicher Partner

Naturfreunde Bayern unterstützen Volksbegehren gegen Flächenfraß

Überraschend Ja zu Jamaika

Ilse Aigners spezielles Timing

dpa_1497080031B1B8FE
CSU "Der erste Ministerpräsident, mit dem ich mich nicht identifizieren kann"

Bald wird Markus Söder Bayern regieren. Seine Fans an der CSU-Basis halten ihn für einen "Segen". Andere eher nicht. Von Roman Deininger, Matthias Köpf, Olaf Przybilla und Christian Rost

Nürnberg Obdachloser in Müllwagen gekippt und schwer verletzt

Der Mann hatte sich in dem Altpapiercontainer schlafen gelegt, die Arbeiter der Müllabfuhr bemerkten ihn nicht.

WWW_Initiatoren
Digitale Heimat Kontakte aus dem World Wide Woid

Zwei Bayerwaidler haben eine Online-Plattform entwickelt, die Menschen aus ihrer Heimat auf allen Kontinenten miteinander vernetzt. Von Julia Huber

dpa_14970E00553B01DE
Schulpolitik Spaenles Baustellen im neuen G 9

Einhellig hat der Landtag die Wiedereinführung des neunstufigen Gymnasiums beschlossen - doch wie es genau aussehen soll, muss erst noch geklärt werden. Von Anna Günther

dpa_14970E00989D472F
Weihnachtsfeier Wie die CSU den "Harmonieterror" zelebriert

Das Fest der Liebe steht bevor: Bei Franz Josef Strauß hat das eher Grauen ausgelöst, doch bei den Streithanseln der vorigen Wochen hat sich der plötzliche Vorweihnachtsfrieden ausgebreitet. Kolumne von Wolfgang Wittl

dpa_14970E00686CD66A
Parteitag Melanie Huml will CSU-Vize werden

Die Gesundheitsministerin will Nachfolgerin von Barbara Stamm werden - und tritt damit in Konkurrenz zu Dorothee Bär.

Inntal Streit über Transitverkehr

Deutschland, Österreich und Italien treffen sich zum Brenner-Gipfel Von Matthias Köpf

Politische Beziehungspflege Europa auf fränkisch

SZplus Nürnberg unterhält gute Kontakte nach Brüssel, dabei helfen auch Lebkuchen Von Claudia Henzler, Nürnberg

Ergolding Brand in BMW-Werk

SZ-Serie: Schauplätze, Folge 27 Eine unselige Tradition

Zwei Jahrhunderte lang hat sich in Oberbayern das Haberfeldtreiben gehalten. Die Opfer waren oft Frauen, die gegen Konventionen verstießen. Die Regierung bereitete der Selbstjustiz 1893 in Miesbach ein gewaltsames Ende, doch 2008 gab es abermals einen spektakulären Fall Von Matthias Köpf

dpa_14970C009CF48CE5
Bamberg Geldstrafe für Ex-Chefarzt nach sexuellem Übergriff

Angeklagt war er wegen Vergewaltigung einer untergebenen Mitarbeiterin, dann schwächte die Staatsanwaltschaft die Vorwürfe gegen einen ehemaligen Chefarzt in ihrem Plädoyer ab. Von Olaf Przybilla, Bamberg

Schwaben "Reichsbürger" schießt um sich und wird vom SEK festgenommen

Ein 44-Jähriger hat im schwäbischen Dietmannsried einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der Mann hatte keine Erlaubnis für die Schusswaffe.

dpa_148DEE00B81E24C5
Airport Hof-Plauen Wie ein Flughafen ohne Flugzeuge für immense Kosten sorgt

Vom Airport Hof-Plauen hebt schon seit Jahren keine Linienmaschine mehr ab. Trotzdem belastet er die Haushalte der Stadt und des Kreises Hof. Kolumne von Olaf Przybilla

dpa_1496FC008A39144B
Straßenausbaubeitragssatzung Warum CSU-Bürgermeister beim Straßenbau gegen ihre eigene Partei stimmen

Die will Kommunen selbst entscheiden lassen, ob Hausbesitzer für die Infrastruktur in ihrer Umgebung zahlen müssen oder nicht. Eine Lösung haben ausgerechnet die freien Wähler parat. Von Lisa Schnell

Schwaben Tödlicher Verkehrsunfall nach Geisterfahrt einer 77-Jährigen

Die Frau, die im Landkreis Oberallgäu in falscher Richtung auf der Autobahn fuhr, starb bei dem Zusammenstoß sofort. Zwei weitere Menschen sind verletzt.

Öffentlicher Nahverkehr Mit einem Ticket durch halb Unterfranken

Verkehrsverbund Mainfranken expandiert und vereint Würzburg, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßberge und Rhön-Grabfeld Von Claudia Henzler, Würzburg

Sainte-Laguë/Schepers Neues Wahlrecht fürs Kommunale

Fraktionen einigen sich auf Verfahren wie im Bundestag Von Lisa Schnell

Schönau am Königssee Auto fährt Krampus an

Auslandsvertretung Ein Ort für Zukunftsthemen

SZplus In Tel Aviv eröffnet Europaministerin Beate Merk ein bayerisches Büro. Dort soll die Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat und Israel in Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie, Bildung und Jugendaustausch intensiviert werden Von Alexandra Föderl-Schmid, Tel Aviv

Asylpolitik Innenministerium schiebt wieder afghanische Flüchtlinge aus Bayern ab

Es soll sich um zehn Personen handeln. Zuvor hatte es Aufregung um die mögliche Abschiebung eines Berufsschülers gegeben. Von Dietrich Mittler

imago79353811h
Urteil Imbiss darf Döner zum Mitnehmen nur bis 22 Uhr verkaufen

Danach müssen die Gäste des Kemptener Ladens drinnen essen - oder gar nicht. Von Christian Rost

Politik in Bayern So will die SPD mehr Frauen an die Macht bringen

Nur 28 Prozent der Abgeordneten im bayerischen Landtag sind weiblich. Die Sozialdemokraten fordern deshalb eine Quote für Wahllisten. Von Lisa Schnell

dpa_14970C00C923FCB3
Garmisch-Partenkirchen Die Zugspitze hat ihr Gipfelkreuz zurück

Frisch vergoldet steht das 4,88 Meter hohe Kreuz wieder auf seinem Sockel - bereit für Fotoshootings mit Tausenden Touristen.

Schönau am Königssee Unbekannter fährt Krampus an und lässt ihn schwer verletzt liegen

Der 26-Jährige war auf dem Heimweg von seinem Einsatz als Krampus. Andere Verkehrsteilnehmer kamen dem Verletzten zu Hilfe.

Klausentreiben und die Buttnmandl zum Nikolaustag (Vorschaubild) Video
Bayern Klausentreiben und die Buttnmandl zum Nikolaustag

Video Die bayerischen Bräuche zum Nikolaustag können Kindern mitunter zwar ziemlich Angst einjagen. Die Buttnmandl und das Klausentreiben gehören trotzdem zur Tradition in Bayern.