Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Bayern - Februar 2017

411 Meldungen aus dem Ressort Bayern

Lebensmittel-Studie Zeit wird's für die Fastenzeit

In den Weihnachts-Lebkuchen war zu viel Krebs erregendes Acrylamid. Das teilen die bayerischen Behörden pünktlich zur Krapfensaison mit. Da hilft wohl nur noch: abnehmen. Kolumne von Katharina Schmid

10455-3-07
Jubiläum 30 Jahre Fastnacht in Franken: Mit Narrentum zu Traumquoten

Am Anfang habe man die Eintrittskarten noch "wie Sauerbier anbieten" müssen. Heute hat sich die Live-Sendung zum Publikumsmagneten und Wirtschaftsfaktor entwickelt. Von Uwe Ritzer

Neues Ausbildungszentrum Von der Pike in die Bütt

Die Fastnachter eröffnen eine närrische Fachakademie

Nürnberg Erneut Streit um Frankenschnellweg

Einigung zwischen der Stadt und Naturschützern ist wieder fraglich Von Claudia Henzler, Nürnberg

Einfach aufgelegt Schüler wählt Notruf - und wird abgewimmelt

Ein Jugendlicher wird zusammengeschlagen, weil ein Polizist ihm nicht glaubt, dass er bedroht wird. Nun muss der Beamte eine Geldstrafe zahlen Von Christian Rost, Augsburg

Verkehr Bayerns Bahnen werden besser

Züge werden einer Studie zufolge sauberer und der Service besser Von Maximilian Gerl

imago77328246h
Streit Faschingsspaß oder Rassimus? Debatte um "Negerball" in Niederbayern

Seit Jahrzehnten werden beim Fasching in Raindorf Spenden für Afrika gesammelt. Diesmal kündigen die Veranstalter den Ball auch auf Facebook an - und bekommen starken Widerspruch. Von Hans Kratzer

35141991
Ansbach ÖDP-Politiker wegen sexuellen Missbrauchs festgenommen

Hermann Schweiger soll seine Rolle als Arzt ausgenutzt und Frauen zum Sex überredet haben. Für die Partei fühle sich "das nun an wie bei Doktor Jekyll und Mister Hyde". Von Olaf Przybilla, Ansbach

dpa_149470008A0ADBE1
Affäre Regensburger OB soll merkwürdigen Millionenkredit genehmigt haben

4,5 Millionen zu Spezial-Konditionen: Oberbürgermeister Wolbergs soll sich für ein Darlehen für den Baulöwen Tretzel eingesetzt haben. Die Korruptionsaffäre erreicht damit auch die Sparkasse. Von Andreas Glas, Regensburg

dpa_14949E004BD57A10
Designprojekt Wie aus alten Polizeiuniformen schicke Accessoires werden

Seit die bayerische Polizei blaue Uniformen trägt, werden die grün-beigen Vorgänger ausrangiert. Doch sie landen nicht in der Altkleidersammlung - sondern werden zu Taschen und Rucksäcken umgearbeitet. Von Katharina Schmid, Straubing

dpa_1494A000B6C69658
Augsburg Beim Notruf zu höflich: Polizist wimmelt Opfer ab

Ein Jugendlicher fühlt sich bedroht, wählt die Notrufnummer: Der Beamte, der diesen Anruf annahm, wurde nun in Augsburg verurteilt, wegen vorsätzlicher Körperverletzung im Amt. Aus dem Gericht von Christian Rost

dpa_1492A800CA07B602
Tierschutz Schlachthöfe betäuben schlampig - und es scheint ihnen egal zu sein

Bei Sonderkontrollen in Bayern fallen wiederholt Mitarbeiter auf, die die Betäubungsgeräte nicht bedienen können. Von Katrin Langhans

Rosenheim Protest gegen Brenner-Zulauf

Bürgermeister bezweifeln Notwendigkeit neuer Gleise

Mitten in Bayern Sternhagelvoll durch Illertissen

SZplus Die Schwaben feiern den Fasching so ausgelassen, dass Gemeinden bei Veranstaltungen den Schnapskonsum verboten haben Von Christian Rost

München Katharina Schulze führt die Grünen

31-Jährige als Nachfolgerin von Margarete Bause gewählt Von Lisa Schnell

Gastarbeiter-Kind Arif Tasdelen Zufällig integriert

SZplus Arif Tasdelen kam als Kind von Gastarbeitern aus Anatolien nach Franken. Heute sitzt er als Abgeordneter für die SPD im Landtag. Viele seiner Landsleute sind jedoch schlecht integriert. Kein Wunder, sagt er, die Politik müsse den Türken mehr Angebote machen. Interview von Lisa Schnell

Schädling im Vormarsch Obstbäume in Gefahr

Im Raum Rosenheim breitet sich der asiatische Moschusbockkäfer aus. Die Behörden haben deshalb zwei große Quarantänezonen verhängt Von Matthias Köpf, Rosenheim

Landtag In Bayern leben mindestens 1700 "Reichsbürger" - und die werden zunehmend gewalttätig

40 Personen sind in der rechtsextremen Szene zu verorten, 130 besitzen Waffen. Das Stadium eines Spinners haben viele der sogenannten "Reichsbürger" längst verlassen. Von Wolfgang Wittl

Regensburg Krematorium soll mit Leichnamen auch fremde Körperteile verbrannt haben

Bei Feuerbestattungen wurden in Regensburg offenbar nicht nur die Verstorbenen eingeäschert - sondern auch medizinischer Sondermüll. Von Sebastian Jannasch, Regensburg

DSC_0330
Mukoviszidose Wenn Kranke mehr als 100 Kilometer zum Arzt fahren müssen

Mukoviszidose-Patienten wie Erwin Martin brauchen regelmäßige Betreuung - im Uniklinikum Erlangen geht das jetzt nicht mehr. Was ist passiert? Von Annalena Ehrlicher und Korbinian Eisenberger, Litzendorf/München

dpa_14949C00F6C1400E
Landtag Die Grünen-Politikerin, der nie die Energie ausgeht

Katharina Schulze ist die jüngste Abgeordnete ihrer Partei im Landtag, nun wird sie zur neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Sie spricht schnell, denkt schnell, scheint nie müde. Wie macht sie das? Von Lisa Schnell, Nürnberg

robert.haas_robkoruf_04_20160917181501
Handelsabkommen Aus für Volksbegehren gegen Ceta

Der bayerische Verfassungsgerichtshof hat entschieden: Die Staatsregierung muss keine Bürgerbefragung zu dem umstrittenen Handelsabkommen durchführen - trotz massiver Proteste.

imago16747465h
Regensburg Korruptionsaffäre in Regensburg: Jahn-Präsident gerät unter Verdacht

Hans Rothammer soll Protokolle gefälscht und das auch mit Oberbürgermeister Joachim Wolbergs besprochen haben. Von Andreas Glas, Regensburg

Unterfranken Zwei Leichen in Haus in Unterfranken gefunden

Die Polizei wurde zu dem Anwesen in Iphofen gerufen und fand die zwei Toten. Die Hintergründe sind noch unklar.

Lindenberg Toter bei Krankenhausbrand im Allgäu

Weitere sieben Menschen werden bei dem Feuer im Landkreis Lindau schwer verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Grenzübergreifende Zusammenarbeit Bayerns Offensive für die Bergwelt

Der Freistaat hat zu Jahresbeginn bei der EU-Alpenstrategie den Vorsitz übernommen. "Eine historische Chance", sagt Umweltministerin Ulrike Scharf. Die SPD forderte mehr Mitsprache für Naturschützer - vergeblich Von Matthias Köpf, Rottach-Egern

Staatsregierung "Bin nicht dazu da, dass ich gleich ein Gesetz abschaffe"

SZplus Der CSU-Abgeordnete Walter Nussel hat einen neuen Job. Er soll sich als Beauftragter der Staatsregierung um den Abbau der Bürokratie in Bayern kümmern. Als Mechaniker und Landwirt habe er da vielleicht einen pragmatischeren Zugang als ein Jurist, meint er Interview von Wolfgang Wittl

Mitten in Bayern Hauptsache Hauptbahnhof

Bad Reichenhall hat einen Hauptbahnhof, klar, schließlich gibt es noch einen zweiten Bahnhof, auch wenn das eher ein Haltepunkt ist. Und selbst, dass es im sogenannten Hauptbahnhof bald weder Schalter noch Fahrkartenautomat gibt, ficht die Reichenhaller nicht an Von Matthias Köpf

Bayern-Ei-Skandal Angehörige kritisieren Bayerns Behörden

Von P. Grüll, F. Obermaier, München/Innsbruck

Eine Stadt und ihre Geschichte Wehrhaftes Ingolstadt

Gehen Besucher durch die Stadt, so gleicht das einem Spaziergang durch vergangene Epochen. Eine Tagung widmet sich nun der einstmaligen Landesfestung Von Katharina Schmid, Ingolstadt